ETH Zürich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ökobilanz eines edlen Gemüses Kann denn Spargel Sünde sein?

Jetzt sind die Stangen überall zu haben, fast immer in Weiß. Für Gourmets ist Grün viel besser. Für Ökologen auch. Mehr

29.04.2019, 12:08 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: ETH Zürich

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Vegetarische Restaurant-Kette Und täglich kein Fleisch

In Darmstadt hat die vegetarische Restaurant-Kette „tibits“ ihre erste Filiale in Deutschland eröffnet. Besonders unter Mitarbeitern von Alnatura stößt das auf großes Interesse. Mehr Von Anna-Sophia Lang

18.02.2019, 13:33 Uhr | Rhein-Main

Klimawandel Gletscher sind wohl kleiner als gedacht

Laut einer Studie dürften die Gletscher schon deutlich früher zur Hälfte geschrumpft sein. Hunderte Millionen Menschen hängen von ihnen bei der Wasserversorgung ab. Mehr

12.02.2019, 07:11 Uhr | Wissen

Techniken gegen Ernteverluste Von kleinen Dingen, die Afrika ein Segen sind

Die Ernte verschimmelt oder wird von Insekten vernichtet – das Schicksal von Hunderten Millionen Bauern. Kleine Erfindungen können die Probleme lösen. Eine Reise zu Mais und Menschen in Tansania. Mehr Von Niklas Záboji

30.09.2018, 15:42 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Hyperloop-Wettbewerb Das haben die Superstudenten vor, die Elon Musk beeindruckten

Ihre Kapsel saust mit 467 Kilometer in der Stunde am schnellsten: Studenten der Technischen Universität München haben drei Mal den Wettbewerb um eine Kapsel für Elon Musks Tunnelprojekt gewonnen. Es sind Millionen-Projekte. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

20.08.2018, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Fields-Medaille für Deutschen Brückenbauer zwischen Geometrie und Zahlen

Ein Vorausdenker, wie ihn Deutschland lange nicht mehr hatte: Der Bonner Peter Scholze erhält für seine Arbeiten die Fields-Medaille – die weltweit höchste Auszeichnung für Mathematiker. Mehr Von Hildegard Kaulen

01.08.2018, 15:04 Uhr | Wissen

Medizinische Überwachung Digitale Zäpfchen

Ob Kapseln für Echtzeit-Daten unserer Organe oder Zahnsensoren für ein gesundes Gebiss: In der Mikrosystemtechnik herrscht Goldgräberstimmung. Rechtfertigt medizinische Überwachung fehlende Privatheit? Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.06.2018, 06:58 Uhr | Wissen

Lage der Geisteswissenschaften Es gibt kein besseres Argument als ein gutes Buch

Die Geisteswissenschaften stehen unter großem Legitimationsdruck. Um weiter eine Rolle zu spielen, müssen sie sich falschen Maßstäben widersetzen und ihren Wert aus sich heraus behaupten. Mehr Von Friedemann Bieber und Jürg Berthold

26.05.2018, 09:25 Uhr | Feuilleton

Eine kleine Anleitung Richtig studieren – wie geht das?

Was ist das Rezept fürs richtige Studieren? Alles eine Frage der Perspektive: Wir haben einen Professor, einen Psychologen und einige Studenten dazu befragt – und höchst unterschiedliche Antworten bekommen. Mehr Von Birgitta vom Lehn

17.05.2018, 10:05 Uhr | Beruf-Chance

Neuer Aufruf Künstliche Intelligenz – Europäische Forscher schlagen Alarm

Google ist stark, Amerikas Spitzenuniversitäten sind Weltklasse. Eine Gruppe Wissenschaftler in Europa fürchtet nun, abgehängt zu werden. Und macht einen Vorschlag. Mehr Von Alexander Armbruster

24.04.2018, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Tausend Milliarden Bäume Wie ein Student den Klimawandel stoppen will

Der bayerische Student Felix Finkbeiner gibt sich nicht mit Appellen zufrieden. Er will den Klimawandel stoppen. Und hat schon viele Sponsoren zusammen, die Bäume pflanzen. Mehr Von Jan Grossarth

06.03.2018, 21:53 Uhr | Beruf-Chance

Entdeckung in der Lufthülle Rätselhafter Ozonschwund am Himmel

Das Ozonloch schließt sich, aber offenbar erholt sich die Lufthülle des Planeten nicht überall: Forscher haben rätselhafte Ozonverluste ausgerechnet dort gefunden, wo die meisten Menschen leben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.02.2018, 16:35 Uhr | Wissen

Europäische Süßgewässer Wie der Motor des Klimawandels an der Nahrungsschraube dreht

Die Anreicherung von Kohlendioxid lässt manche Seen und Teiche schneller versauern als Ozeane. Nicht nur für Wasserflöhe hat dieser Prozess fatale Folgen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.01.2018, 16:44 Uhr | Wissen

Forschungsschiff Explorer 72 Der Ozean, der Professor und die Yacht

Ozeane erforschen ist teuer, Forschungsschiffe sind rar. Als Alternative wird in Greifswald eine 22 Meter lange Forschungsyacht gebaut. Mehr Von Claus Reissig

11.01.2018, 17:08 Uhr | Technik-Motor

Formel1 Schrauben im Windkanal

Christof Bruderer.arbeitet als Konstrukteur in einem Schweizer Rennstall und ist nicht nur von der Formel 1 fasziniert. Dabei radelt er zur Arbeit. Mehr Von Linus Walder, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

19.12.2017, 13:51 Uhr | Gesellschaft

Gletscherschwund Auf Sterbebegleitung in den Alpen

Nirgendwo zeigt sich der Klimawandel deutlicher als im Gebirge. Seit der Jahrtausendwende schmelzen die Gletscher deutlich schneller als erwartet. Eine Besichtigung vor Ort. Mehr Von Andreas Frey

20.11.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Verein für Socialpolitik Ökonomen streiten über Geldschöpfung und Kryptowährung

Sollen Banken Geld schaffen können? Muss ein neues Finanzsystem her? Die wichtigsten Wirtschaftswissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen ab heute in Wien zusammen. Es geht um brisante Themen. Mehr Von Philip Plickert

04.09.2017, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Formula Student Germany Schnelle Studis

Auch in diesem Jahr nahmen Mannschaften aus aller Welt am Formula Student Wettbewerb auf dem Hockenheimring teil: die Vereinigten Staaten, China und sogar Indien waren vertreten. Mehr Von Peter Thomas

21.08.2017, 11:33 Uhr | Technik-Motor

AKW-Restlaufzeiten noch offen Schweizer nehmen sich Zeit für ihre Energiewende

Per Volksentscheid, mit Kompromissen und gemächlich: So geht Atomausstieg auf Schweizerisch. Reich gesegnet mit erneuerbaren Energien ist das Land auch – doch ausgerechnet hier macht der Klimawandel Probleme. Mehr

15.08.2017, 06:38 Uhr | Wirtschaft

Energie sparen Echtzeitdaten für Warmduscher

Jedes Brausebad zählt: Langes Duschen ist energieintensiv und deshalb teuer. Abhilfe schafft pfiffige Software: Die Daten werden direkt am Duschkopf erfasst. Mehr Von Georg Küffner

24.04.2017, 16:29 Uhr | Technik-Motor

Angiolo Mazzonis Architektur Vom Futurismus zum Faschismus

Der italienische Architekt Angiolo Mazzoni entwarf vor allem Bahnhöfe und Postämter. Die Ideologie seiner Auftraggeber kümmerte ihn dabei nur bedingt. Mehr Von Michael Schrott

20.03.2017, 17:58 Uhr | Feuilleton

Asteroiden im Anflug Armageddon ohne Ansage

Asteroideneinschläge gab es auf der Erde immer wieder. Doch regelmäßig treten diese Ereignisse nicht auf, wie man lange meinte. Mehr Von Manfred Lindinger

10.03.2017, 18:05 Uhr | Wissen

DLD-Konferenz Dürfen Maschinen über Leben und Tod entscheiden?

Roboter, die Kranke pflegen und Autos, die selbst fahren. Der zunehmend digitale Lebenswandel erfüllt viele Menschen mit Ohnmacht und wirft zum Auftakt der DLD-Konferenz am Sonntag die Frage auf, ob Maschinen eine Moral haben können und dürfen. Mehr Von Jonas Jansen

14.01.2017, 13:37 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Gabriels Beirat warnt vor großen Risiken im Finanzsystem

Die Berater des Wirtschaftsministers warnen vor Krisen wie in den frühen 1990er Jahren: Knapp 40 renommierte Ökonomen fordern die Bundesregierung eindringlich auf, ihren Widerstand gegen schärfere Vorschriften für Banken aufzugeben. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

20.12.2016, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Einwanderung Schweizer Wirtschaft atmet vorerst auf

Die Umsetzung der Zuwanderungsinitiative fällt sanfter aus als erwartet. Doch es droht schon neuer Ärger. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

16.12.2016, 17:57 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z