Dartmouth: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lime-Gründer Caen Contee Dieser Mann will Deutschland zur Tretroller-Nation machen

Fahrverbote, Nahverkehr, Bahn-Brandbriefe – mit seinem Milliardenunternehmen Lime will Caen Contee die Mobilität in Deutschland verbessern. FAZ.NET hat er erzählt, wie er die Deutschen zu Tretroller-Fahrern machen möchte. Mehr

02.12.2018, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Dartmouth

1
   
Sortieren nach

Harvards Stiftung Acht Prozent Rendite? „Enttäuschend“!

Die Universität Harvard hat mit ihrem Vermögen im vergangenen Jahr acht Prozent Rendite gemacht. Davon träumen viele Privatanleger – doch den Profis ist das zu wenig. Mehr

20.09.2017, 08:24 Uhr | Finanzen

Pferderennen in Ascot Galoppieren für Elizabeth

Auch mit stolzen 90 Jahren ist der Terminkalender der Queen noch prall gefüllt – das Royal Ascot in der Nähe ihres Sitzes auf Windsor bildet dabei das Highlight. Mehr Von Peter Mühlfeit, Ascot

25.07.2016, 14:06 Uhr | Sport

Robert Zoellicks Nachfolger Jim Yong Kim wird neuer Weltbankchef

Nach gut einstündiger Diskussion entscheidet sich das Direktorium der Weltbank: Der Amerikaner Jim Yong Kim wird ihr neuer Präsident. Damit wird eine Tradition aufrechterhalten, die auf Kritik stößt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

16.04.2012, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Zoellick-Nachfolge Drei Kandidaten für die Weltbank

Um die Nachfolge von Weltbank-Präsident Zoellick bewerben sich drei Kandidaten. Als Favorit gilt der von den Vereinigten Staaten vorgeschlagene Mediziner Jim Yong Kim. Mitarbeiter der Weltbank können im Internet einen ersten Eindruck ihres wohl künftigen Präsidenten erhalten. Mehr Von Patrick Welter, Washington

25.03.2012, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Protektionismus in der Krise Protektionismus in der Krise

Die von den Republikanern Willis Hawley im Repräsentantenhaus und Reed Smoot im Senat durchgesetzte amerikanische Zollerhöhung des Jahres 1930 gilt vielfach als ein die Weltwirtschaftskrise wesentlich verschärfender Fehler. Obwohl der in Dartmouth lehrende Ökonom Douglas Irwin sich in anderen Publikationen ... Mehr

04.07.2011, 12:00 Uhr | Feuilleton

Künftiger Finanzminister Tim Geithner Zurück zu den Wurzeln

Timothy Geithner wird neuer amerikanischer Finanzminister. Der Ökonom gilt als ideologisch unvoreingenommen. Deutschland und die übrigen Mitglieder der G 20 können sich darauf einstellen, in Geithner einen selbstbewussten, aber keineswegs arroganten Verhandlungspartner zu bekommen. Mehr Von Claus Tigges, Washington

24.11.2008, 09:56 Uhr | Politik

Biokraftstoffe Es geht voran auf dem Holzweg

Wenig klimafreundlich, teuer, unsozial: Biosprit vom Acker ist in Verruf geraten. Könnte man ihn aus Zellulose herstellen, sähe die Sache schon anders aus. Amerikanische Wissenschaftler haben ein Bakterium so verändert, dass dieser Traum etwas greifbarer wird. Mehr Von Julia Gross

16.09.2008, 10:02 Uhr | Wissen

Geduldsspiele Gordische Knoten für alle

Kein Display, nicht einmal eine Batterie nur wunderliche Formen aus Holz oder Metall. Im Computerzeitalter wirken Geduldspiele archaisch. Wer erfindet diese räumlichen Rätsel? Und wie um alles in der Welt denkt man sich so etwas aus? Mehr Von Helga Rietz

26.02.2008, 17:41 Uhr | Wissen

Vereinigte Staaten Der MBA ist Gold wert

Amerikanische Unternehmen werben immer aggressiver um Hochschulabsolventen. Das treibt die Einstiegsgehälter in Rekordhöhen von fast 190.000 Dollar. Mehr

13.03.2007, 20:00 Uhr | Beruf-Chance

Neue Elite-Unis Kalamazoo statt Yale

Harvard und Yale kennt jeder. Aber Macalester und Emory? Nie gehört. Die Hochschulen in Minnesota und Georgia werden in Anlehnung an die großen Namen als New Ivies gepriesen. Ein näherer Blick lohnt sich auch für deutsche Studenten. Mehr Von Katja Gelinsky

10.10.2006, 12:30 Uhr | Beruf-Chance

Roboter Eine winzige Raupe aus Silizium

Ein nur 250 Mikrometer großes Maschinchen mit erstaunlichen Fähigkeiten haben amerikanische Forscher entwickelt. Es kann sich, ohne daß Kabel oder Führungsschienen notwendig sind, auf einer ebenen Unterlage frei umherbewegen. Mehr

28.09.2005, 13:47 Uhr | Wissen

Computeranalysen Im Kunsthimmel auf Zahlenwolke sieben

Große Werke werden digital entschlüsselt: Die Mathematik kann neuerdings helfen, raffinierte Kunstfälschungen zu entlarven. Ein entsprechendes Computerprogramm haben amerikanische Forscher ersonnen. Mehr Von Markus Breidenich

30.11.2004, 18:52 Uhr | Wissen

Vereinigte Staaten Aushilfsjobs für Elite-Studenten

Die wirtschaftliche Krise in den Vereinigten Staaten hat die Chancen jener geschmälert, die erwartet hatten, für ihr teueres Studium an einer Spitzenuniversität mit einer hochbezahlten Stelle belohnt zu werden. Mehr Von Katja Gelinsky

08.01.2004, 20:25 Uhr | Politik

Hirnforschung Lähmende Vorurteile

Rassismus hemmt die Leistungsfähigkeit, lautet das Untersuchungsergebnis amerikanischer Kognitionsforscher. Damit wurde erstmals wissenschaftlich bestätigt, daß Rassenvorurteile das Denken trüben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.11.2003, 21:52 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z