Campylobacter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lebensmittelhandel Jedes zweite Hähnchen mit Durchfallerreger befallen

Laut Bundesregierung sind 2017 in 51,8 Prozent der Fleischproben Campylobacter-Erreger gefunden worden, 20 Prozent mehr als 2011. Bis zu 70.000 gemeldete Erkrankungen werden gemeldet, betroffen sind vor allem Kinder, Ältere und Schwangere. Mehr

11.01.2019, 05:32 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Campylobacter

1
   
Sortieren nach

Campylobacter 77 Prozent der Hähnchen sind keimbelastet

Salmonelle war gestern – heute ist Campylobacter. Davon bekommt man Durchfall. Und noch mehr Lebensmittel können laut Lebensmittelüberwachung des Bundes gefährlich werden. Mehr Von Jan Grossarth

28.11.2017, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Ökotourismus Gefährliche Nähe

Die enge Verwandtschaft von Mensch und Affe bescherte uns Aids und Ebola. Zwischen beiden Arten können Erreger leicht überspringen. So dient es auch dem Schutz der Tiere, wenn wir ihnen nicht zu dicht aufs Fell rücken. Mehr Von Sonja Kastilan

18.03.2017, 12:55 Uhr | Wissen

Burnout Zwangspause an der Spitze

Panzer geht es gut. Seine Firma läuft, seine Ehe ist glücklich, die Söhne sein Stolz. Da fällt ihm nicht auf, dass er an Burnout leidet. Als er Hilfe sucht, ist es fast zu spät. Mehr Von Denise Peikert

07.02.2017, 14:10 Uhr | Gesellschaft

Antibiotika-Resistenzen Europas Hähnchen immer mehr belastet

Die europäischen Lebensmittel- und Gesundheitswächter berichten über immer mehr problematische Keime im Fleisch. Ein schlimmer Verdacht bewahrheitet sich jedoch nicht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.02.2015, 13:16 Uhr | Wissen

FAZ.NET-Tatortsicherung Mit Gülle gegen Gammelfleisch?

Der neue Lindholm-„Tatort“ deckt einen Gammelfleisch-Skandal in Deutschlands Schweinegürtel auf. Sind aus Kot gewonnene Bakterienfresser die Zukunft? Ein Abgleich mit der Realität überrascht. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

07.12.2014, 22:45 Uhr | Feuilleton

Infektionskrankheiten Campylobacter ist auf dem Vormarsch

Drei Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragbar sind, haben in den vergangenen Jahren auffällig zugenommen, zeigt ein Bericht der europäischen Behörden. Mehr Von Christina Hucklenbroich

20.04.2013, 10:00 Uhr | Wissen

Andreas Hensel im Interview „Es wird häufiger Krisen geben“

Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung, spricht im Interview über Noroviren in Erdbeeren, Ehec-Keime in Sprossen und neue Analysemethoden, die der Verbraucherschutz dringend braucht. Mehr

11.01.2013, 12:20 Uhr | Wissen

Mikrobiologie Sorgloser Umgang mit Mett

Eine Studie des Robert-Koch-Instituts belegt, dass sogar Babys rohes Schweinemett verzehren, ein vor allem in Deutschland beliebtes Produkt. Die Risiken werden offenbar unterschätzt. Mehr Von Christina Hucklenbroich

14.04.2012, 06:00 Uhr | Wissen

Antibiotika-Resistenzen Ein Huhn kommt selten allein

Auf Hühnerfleisch fand man Keime, die gegen Antibiotika resistent sind. Das sei nichts Neues, sagen die Behörden. Wie gefährlich ist das, was da in den Kochtopf soll? Mehr Von Christina Hucklenbroich

16.01.2012, 12:23 Uhr | Wissen

Ehec-Epidemie Risiko Lebensmittel

Seit Jahren sind Informationen über Ehec frei im Internet zugänglich. Doch der jüngste Ausbruch traf die Bevölkerung völlig unvorbereitet. Denn sie nimmt die Debatte über die Risiken, die von Lebensmitteln ausgehen, nicht wahr. Mehr Von Christina Hucklenbroich

11.06.2011, 15:55 Uhr | Politik

Ehec-Infektionen Risiko Streichelzoo

Die Ehec-Infektionswelle traf die Bevölkerung wie aus heiterem Himmel. Dabei ist schon lange bekannt, dass viele Rinderherden infiziert sind. Auch andere Infektionswege werden ausgeblendet - etwa Streichelzoos. Mehr Von Christina Hucklenbroich

26.05.2011, 07:00 Uhr | Feuilleton

Gefährliche Darminfektion Erste Todesopfer nach EHEC-Infektion

Eine Frau aus Niedersachsen starb am Hämolytisch-urämischen Syndrom - hervorgerufen durch den EHEC-Keim. Der EHEC-Erreger forderte möglicherweise schon weitere Todesopfer. Die Infektionsquelle ist noch immer unbekannt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

25.05.2011, 11:10 Uhr | Gesellschaft

Muttermilch Mamas süßes Geheimnis

In der Muttermilch sind zahlreiche Zuckerstoffe enthalten, von denen man noch gar nicht weiß, wozu sie gut sind. Sicher ist nur: Sie lassen sich nicht nachahmen. Mehr Von Ulrike Gebhardt

09.05.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Vegetarismus Verbraucher, es geht um die Wurst!

Wir müssen aufhören, darauf zu warten, dass der Staat uns schützt, und endlich Verantwortung übernehmen: für uns, unsere Kinder, die Welt. Ein Appell des amerikanischen Schriftstellers Jonathan Safran Foer. Mehr

08.02.2011, 18:20 Uhr | Feuilleton

1:1 gegen Dortmund Pannenfestival beim Unentschieden in Hannover

Einen Sieger hatte diese Partie nicht verdient, die in ihrer Fehlerhaftigkeit manchmal wie ein Schülerspiel wirkte. Dortmund war durch Nuri Sahin in Führung gegangen, Hannover hatte wenig später durch Ya Konan ausgeglichen. Mehr Von Frank Heike, Hannover

19.09.2009, 19:56 Uhr | Sport

Salmonellen Erreger im Apfelschnee

Wie der Erreger, Salmonella Enteriditis, in das Dessert gelangen konnte, lässt sich noch nicht sagen. Möglicherweise wird die eigentliche Ursache der Epidemie nie gefunden. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass der Erreger auf einem Geflügelprodukt saß, ist hoch. Mehr Von Claus Peter Müller und Peter-Philipp Schmitt

22.05.2007, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Lebensmittelinfekte Ansteckendes Essen

Lebensmittelinfekte melden sich meist heftig über die Verdauungsorgane. Salmonellen und Co. lauern auch im heimischen Kühlschrank. Mehr Von Kirsten Lindloff

17.05.2002, 09:00 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z