Bahrain: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bahrain

  4 5 6 7 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Formel 1 Schumachers Schicksal

Endlich hat der Mercedes-Pilot ein Auto, mit dem er gewinnen könnte. Doch Pannen bremsen den Formel-1-Piloten, nun gleich zweimal auch in Kanada. Einen Sieg in dieser Saison hält er dennoch für greifbar. Mehr Von Hermann Renner, Montreal

11.06.2012, 11:28 Uhr | Sport

Crashtest - Die Formel 1- Kolumne Glitzer, Glamour, Langeweile

Nach einem knappen Drittel der Formel1-Saison scheint klar: Weltmeister wird ein Eichhörnchen. Und zwar nicht das Schnellste, sondern das Fleißigste. Reifen schonen ist wichtiger als Risiken eingehen. Schade. Mehr Von Christoph Becker

30.05.2012, 16:43 Uhr | Sport

Formel 1 Vom Glück der zweiten Chance

Fünfter Sieger im fünften Rennen? Die Formel 1 traut sogar einem Nobody einen Erfolg zu: Romain Grosjean im Lotus. Für Frankreichs Formel-1-Pläne käme ein Siegfahrer aus der Grande Nation gerade recht. Mehr Von Anno Hecker, Barcelona

11.05.2012, 19:57 Uhr | Sport

Formel 1 Vom Vollgasmodus in den Schongang

Die Formel 1 entfernt sich von ihrem Kern. Die Pirelli-Reifen zwingen die Piloten, nicht mehr am Limit zu fahren. Vorsicht ist geboten - nicht nur Schumacher kritisiert das. Mehr Von Anno Hecker

09.05.2012, 17:30 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Crash in der Wüste

Politiker, Menschenrechtsorganisationen und Medien haben den Auftritt der Formel 1 in Bahrein schwer kritisiert. Aber Fia-Präsident Todt ist zufrieden: Er sieht keinen Schaden. Auch im kommenden Jahr soll die Rennserie den Formel 1-Tross wieder in den Persischen Golf führen. Mehr Von Michael Wittershagen, Sakhir

22.04.2012, 19:20 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Sieg mit dem letzten Tropfen

Sebastian Vettel rettet sich vor Kimi Räikkönen ins Ziel und übernimmt mit seinem ersten Saisonsieg die Führung. Vier Rennen, vier Sieger - diese Saison bleibt unberechenbar. Mehr Von Michael Wittershagen, Sakhir

22.04.2012, 17:43 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Vettel holt Pole Position

Die Konzentration auf das rein Sportliche bringt Sebastian Vettel zwar Kritik ein, aber er startet beim Großen Preis von Bahrein am Sonntag von der Spitze ins Rennen. Mehr

21.04.2012, 16:21 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Ein Toter in Manama

Nach nächtlichen Ausschreitungen ist in Bahrein ein Demonstrant tot aufgefunden worden. Die Polizei geht massiv gegen die Opposition vor. Weltmeister Vettel bezeichnete Berichte über die Lage zuvor noch als großen Hype. Mehr

21.04.2012, 14:15 Uhr | Sport

Formel 1 Viele auf Augenhöhe

Etliche Teams scheinen vor dem Großen Preis von Bahrein gleich schnell - doch Weltmeister Vettel fährt noch hinterher. Bei Red Bull macht sich langsam Nervosität breit. Mehr Von Michael Wittershagen, Sakhir

21.04.2012, 09:42 Uhr | Aktuell

Formel 1 in Bahrein Rosberg fährt Trainingsbestzeit

Nico Rosberg fährt im Training von Bahrein die Tagesbestzeit vor Mark Webber und Sebastian Vettel. Das Force-India-Team verzichtet auf die zweite Trainingseinheit. Mehr

20.04.2012, 15:12 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Jeder Rennwagen fährt über unser Blut

Mit Tausenden von Freikarten will Bahrein Bürger zum Formel-1-Rennen locken und aller Welt ein Bild glücklicher Menschen bieten. Das aber sei eine Illusion, sagen Folteropfer. Mehr Von Michael Wittershagen, Manama

20.04.2012, 14:34 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Freitags Hinrichtung, sonntags Rennen

Lange schon war kein Grand Prix mehr so umstritten wie der kommende in Bahrein. Doch nicht nur das Beispiel Südafrika 1985 zeigt: Viel gelernt hat die Vollgasbranche nicht. Sogar die Rechtfertigungen klingen vertraut. Mehr Von Christoph Becker

18.04.2012, 16:09 Uhr | Sport

Formel 1 Wachgeküsster Silberpfeil

Endlich ein Silberpfeil ganz oben auf dem Podium: Der Erfolg von Nico Rosberg in Schanghai ist auch ein Sieg über die Kritiker des Mercedes-Projektes in der Formel 1. Es soll erst der Anfang sein. Mehr Von Hermann Renner, Schanghai

16.04.2012, 19:30 Uhr | Sport

Im Gespräch: Nabil Radschab Dieses Rennen ist eine Schande

Menschenrechts-Aktivist Nabil Radschab spricht im F.A.Z.-Interview über Folter und Formel 1 in Bahrein. Dem Sohn des Königs, der Bahrein bei den Olympischen Spielen in London repräsentieren wird, wirft er vor, Oppositionelle gefoltert zu haben. Mehr

16.04.2012, 09:19 Uhr | Sport

Formel 1 Rennen in Bahrein soll stattfinden

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hat die Diskussionen über das umstrittenen Rennen in Bahrein für beendet erklärt: Das Rennen soll stattfinden. Die Proteste in dem Golfstaat sind für Ecclestone nur ein Problem der Medien. Mehr

13.04.2012, 09:38 Uhr | Sport

Formel 1 Ecclestone zuckt die Schultern: Vertrag ist Vertrag

Die Formel 1 kennt kaum ein anderes Thema vor dem Großen Preis von China, doch Hoffnung auf eine Absage des Rennens in einer Woche in Bahrein gibt es kaum. Unwohl ist beinahe allen, entscheiden kann angeblich niemand. Mehr Von Hermann Renner, Schanghai

12.04.2012, 17:06 Uhr | Sport

Ausstellung in Dubai Frauen an der Schwelle

Empty Quarter, Dubais einzige Fotogalerie, zeigt eine bemerkenswerte Gruppenausstellung mit Werken von vierzehn Fotografinnen aus der Menasa-Region. Mehr Von Magdalena Kröner, Dubai

12.04.2012, 08:23 Uhr | Feuilleton

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Wie die drei Affen

Die Formel 1 macht Station in China und spricht über Bahrein. Die Zweifel am Rennen im Königreich werden aufgrund der politischen Situation größer. Und was macht Bernie Ecclestone? Er reicht den Schwarzen Peter weiter. Mehr Von Michael Wittershagen

11.04.2012, 12:39 Uhr | Sport

Formel 1 Absage in Bahrein?

Womöglich wird in Bahrein am 22. April doch kein Formel-1-Rennen stattfinden. Einige Rennställe wollen wegen der politischen Proteste angeblich nicht fahren. Die Entscheidung über eine Absage können allerdings nur drei Parteien treffen. Mehr

10.04.2012, 18:25 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Der politische Kampf geht weiter

Die Welt blickt nicht nur wegen des Formel-1-Rennens auf Bahrein: Die Situation im Land ist weiter angespannt. Jede Nacht gibt es Proteste, allein am 9. März waren 100.000 Menschen auf der Straße. Mehr Von Rainer Hermann

23.03.2012, 18:50 Uhr | Sport

Reaktionen der Fahrer „Wir haben keine Macht“

Formel-1-Fahrer sind die einflussreichsten Glieder in der Kette. Dennoch wollen viele nicht über die Situation in und die Rückkehr nach Bahrein reden. Es sind allenfalls die Alten, die freien, die sich trauen. Mehr Von Anno Hecker, Kuala Lumpur

23.03.2012, 17:49 Uhr | Sport

Formel 1 in Bahrein Lenken, nicht denken

Ein Jahr nach der Absage hat sich kaum etwas geändert. Am 22. April soll die Formel 1 trotz Protesten in Bahrein Station machen. Chef-Vermarkter Ecclestone versteht die Aufregung nicht. Mehr Von Anno Hecker, Kuala Lumpur

22.03.2012, 17:58 Uhr | Sport

Motorsport Die Formel 1 fährt dort, wo der Rubel rollt

An diesem Sonntag ist Auftakt im australischen Melbourne. Der Rennzirkus entfernt sich mehr und mehr von seiner europäischen Heimat. Den Chefmanager Bernie Ecclestone kümmert das kaum. Mehr Von Anno Hecker, Melbourne

16.03.2012, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Syrien Staaten des Golf-Kooperationsrates schließen Botschaften

Nach Saudi-Arabien und Bahrein schließen die vier anderen Mitgliedsländer des Golf-Kooperationsrats ihre Botschaften in Syrien. Der Rat begründete die Entscheidung der Regierungen mit der anhaltenden Gewalt der syrischen Führung gegen die Opposition. Mehr

16.03.2012, 10:43 Uhr | Politik

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Er wirkt so vergesslich

Das letzte Jahr war nichts, findet Bernie Ecclestone. Gut möglich, dass diese Saison ein bisschen spannender wird. Nur: Ecclestone wird es schnell wieder vergessen haben. Oder warum soll das Rennen in Bahrein stattfinden? Mehr Von Christoph Becker

29.02.2012, 18:23 Uhr | Sport

Jahrestag der Proteste Demonstration in Bahrein aufgelöst

Die Polizei in Bahrein hat hunderte Schiiten auseinandergetrieben, die am Jahrestag des Protestbeginns abermals demonstrierten. König Chalifa rief zum Zusammenhalt auf. Mehr

14.02.2012, 17:01 Uhr | Politik

Tagung im Literaturhaus Frankfurt Arabischer Textfrühling

Revolutionäre Autorinnen und Autoren in Frankfurt: die Arabellion verhalf den Tagen der arabischen Literatur zu großem Echo. An der Politik führte auch im literarischen Gespräch kein Weg vorbei. Mehr Von Lena Bopp

22.01.2012, 18:00 Uhr | Feuilleton

Oman Nach dem Weckruf

Das Sultanat Oman sieht sich als Reformmodell für andere arabische Länder. Gewalt, Extremismus, Hass und Fanatismus sollen dort keinen Platz haben, dafür aber sehr wohl Meinungsvielfalt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Maskat

02.11.2011, 16:05 Uhr | Politik

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Die Spur des Dollars

Die Formel 1 expandiert, aber vor allem nach Osten. Traditionelle Strecken fallen dem Wettbieten zum Opfer. Skrupel gibt es kaum, solange die Zahlen auf dem Kontoauszug von Bernie Ecclestone stimmen. Mehr Von Michael Wittershagen

02.11.2011, 13:49 Uhr | Sport

Frauenfußball Fifa will Kopftuchverbot aufheben

Wende im Kopftuchstreit: Die Fifa will muslimischen Frauen gestatten, bei Fußballspielen den Hijab zu tragen. Zuletzt führte das Verbot immer wieder zu politisch brisanten Disqualifikationen von iranischen Teams. Mehr Von Evi Simeoni

27.10.2011, 17:37 Uhr | Sport

Bahrein Mediziner wegen Hilfe für Demonstranten verurteilt

In Bahrein sind 20 Mediziner zu langen Haftstrafen verurteilt worden, die während der Proteste gegen die Regierung verletzte Demonstranten behandelt hatten. In einem weiteren Prozess wurde ein Demonstrant wegen Mordes zum Tode verurteilt. Mehr

29.09.2011, 14:15 Uhr | Politik

UN-Generaldebatte Obama: Die Zeit des Krieges geht zu Ende

Der amerikanische Präsident lobt in der UN-Vollversammlung die Arabellion, beklagt aber den Stillstand des Friedensprozesses im Nahen Osten. Zugleich bekräftigt Obama die amerikanischen Abzugspläne aus dem Irak und Afghanistan. Mehr Von Matthias Rüb, New York

21.09.2011, 23:27 Uhr | Politik

Waffenmesse Aufschwung im Krisengebiet

In London präsentiert sich die internationale Rüstungsbranche auf der Waffenmesse DSEI. Die Branche wittert neue Geschäftschancen durch die arabischen Volksaufstände. Mehr Von Marcus Theurer, London

15.09.2011, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Arabellion Saudische Demokratieförderung

Die sieben führenden Industrienationen und Russland suchen sich neue Verbündete, um Länder wie Ägypten, Jordanien, Marokko und Tunesien auf dem Weg zur Demokratie beizustehen. Saudi-Arabien zählt dazu und will den Ton angeben. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

13.09.2011, 11:44 Uhr | Politik

Formel-1-Saison 2012 Rückkehr nach Bahrein, Aus für die Türkei

Die kommende Saison in der Formel 1 wird wieder eine Mammutveranstaltung. Erstmals stehen zwanzig Rennen auf dem Plan. Zurück im Kalender sind die Vereinigten Staaten und Bahrein. Mehr

31.08.2011, 23:45 Uhr | Sport
  4 5 6 7 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z