Astrophysik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Astrophysik

  1 2
   
Sortieren nach

Astrophysik Ein Neutronenstern mit rasend schneller Rotation

Bisher nahm man, Neutronensterne könnten sich nicht schneller als 760 pro Sekunde um die eigene Achse drehen. Jetzt wurde ein Neutronenstern entdeckt, der anscheinend 1122 mal pro Sekunde rotiert, ohne auseinanderzubrechen. Mehr

21.02.2007, 00:15 Uhr | Wissen

None Big Bang - oder die Rückkehr des Himmels

Der Autor hat ein erstaunliches didaktisches Gespür für die Darstellung komplizierter Zusammenhänge und eine unverhohlene, sehr persönliche Bewunderung für Dantes Meisterwerk.Beide, Dante und die moderne Astrophysik, legen letzte Schalen um den Kosmos. Dante nannte diese Schale Primum Mobile. Mehr

04.10.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Milchstraße Der Röntgenschleier hebt sich

Frühere Messungen haben den Anschein erweckt, als ginge von der Milchstraße eine nahezu einheitliche diffuse Röntgenstrahlung aus. Diese Strahlung gewinnt aber nun diskrete Konturen. Mehr

22.02.2006, 01:00 Uhr | Wissen

None Die Jäger des leuchtenden Schatzes

Deutsche Forscher wollen in Argentinien eine der brennendsten Fragen der Astrophysik klären: Woher kommen die energiereichsten Teilchen der kosmischen Höhenstrahlung, und wie werden sie erzeugt? Mehr Von Manfred Lindinger, Malargüe

16.12.2005, 14:42 Uhr | Wissen

Astrophysik Wunderbarer Mira-Stern

Auch seit langem bekannte astronomische Objekte bergen Überraschungen. So wurde im Doppelsternsystem Mira jetzt die Hauptquelle für dort auftrende Röntgenstrahlung gefunden. Mira ist seit mehr als 400 Jahren bekannt. Mehr

02.05.2005, 21:32 Uhr | Wissen

Astrophysik Ein flüssiges Universum?

Kosmologen können die Entwicklung des Universums in inzwischen fast vollkommen nachvollziehen. Rätselhaft bleibt bisher der Moment vor dem Urknall. Danach könnte das Universum zunächst einmal flüssig gewesen sein. Mehr

19.04.2005, 18:28 Uhr | Wissen

Astrophysik Fraßleuchten

Schwarze Löcher verraten sich vor allem durch die immense Strahlung, die entsteht, wenn sie sich Materie einverleiben. Beim Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße scheint das nicht immer so zu sein. Mehr

02.02.2005, 01:00 Uhr | Wissen

Astrophysik Neutronenstern mit heißem Fleck

Einen heißen Fleck, nur so groß wie ein Fußballfeld, hat eine internationale Forschergruppe unter Leitung der Italienerin Caraveo auf einem fast 500 Lichtjahre entfernten Neutronenstern aufgespürt. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

15.07.2004, 19:52 Uhr | Wissen

Astrophysik Ein Reifen ganz aus Staub

Schwarze Löcher, die sogar Lichtteilchen verschlucken, schienen lange Zeit unbeobachtbar zu sein. Doch ganz langsam werden sie erhellt. Mehr Von Günter Paul

06.05.2004, 23:30 Uhr | Wissen

None Dunkle Wolken am Himmel

Eine Denkschrift zu "Status und Perspektiven der Astronomie und Astrophysik in Deutschland 2003 bis 2016" hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) am Mittwoch in Berlin vorgelegt. Sie wurde vom Rat Deutscher Sternwarten erarbeitet. Die Denkschrift definiert, gestützt auf eine Bestandsaufnahme, ... Mehr

27.11.2003, 13:00 Uhr | Feuilleton

Nobelpreise Physik-Nobelpreis für Erkenntnisse in der Astrophysik

Die drei Preisträger bekommen die Ehrung für "neues Wissen, das unser Bild vom Universum verändert hat". Mehr

08.10.2002, 12:06 Uhr | Gesellschaft
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z