Astronomie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Astronomie

  4 5 6 7 8 9  
   
Sortieren nach

Astronomie Große "Eisschmelze" auf dem Mars

Während sich bei uns auf der Erde der Sommer allmählich verabschiedet, endet in den südlichen Regionen des Mars gerade der Frühling. Mehr

03.09.2003, 10:24 Uhr | Wissen

Astronomie So nah wie seit 60.000 Jahren nicht

So nah ist der Mars der Erde seit 60.000 Jahren nicht mehr gewesen: Der Rote Planet glänzt dieser Tage heller als der hellste Stern am Nachthimmel. Mehr

27.08.2003, 12:28 Uhr | Wissen

Astronomie Einblick in die kosmische Renaissance

Das Teleskop der Europäischen Südsternwarte hat Bilder von Galaxien geliefert, die so weit weg sind, wie noch niemand zuvor geblickt hat. Mehr

22.08.2003, 17:31 Uhr | Wissen

Astronomie Kosmisches Freilicht-Spektakel

Ab Sonntag erstrahlt der Sternschnuppenschauer der Perseiden am Himmel. Wegen des Vollmonds werden die Leuchtspuren jedoch weniger hell sein als in den vergangenen Jahren. Mehr

08.08.2003, 18:23 Uhr | Wissen

Astronomie Asteroide nach Columbia-Astronauten benannt

Sieben himmlische Zeichen sollen an das Opfer erinnern, das die Besatzungsmitlieder der Columbia gebracht haben. Die Raumfähre verglühte im Feburar 2003 in der Atmosphäre. Mehr

07.08.2003, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Ein Stück Unendlichkeit

Von dem Meteoriten, der am 6. April vergangenen Jahres in Bayern niederging, nachdem er als helle Feuerkugel für Aufregung gesorgt hatte, ist nun ein zweiter Brocken der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Mehr

30.07.2003, 19:38 Uhr | Wissen

Astronomie Krippen des Universums

Die ersten Bilder des Satelliten Galex vom Universum zeigen eine ungewohnte Welt. Mehr Von Günter Paul

30.07.2003, 08:00 Uhr | Wissen

Astronomie Viele junge Sterne im Herzen eines Sternhaufens entdeckt

In der sogenannten molekularen Wolke W49 hat die Europäische Südsternwarte (Eso) eine Menge frischentstandener Sterne gefunden. Mehr

22.07.2003, 20:40 Uhr | Wissen

Astronomie Bislang ältester bekannter Planet entdeckt

Hubble-Astronomen haben den bisher ältesten Planeten in unserer Milchstraße entdeckt. Er soll fast 13 Milliarden Jahre alt sein und sich kurz nach dem Urknall gebildet haben. Mehr

11.07.2003, 11:56 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Ultraviolett-Bilder enthüllen Sonnenaktivität

Die Sonne gibt Astronomen viele Rätsel auf. Das Vault-Teleskop lieferte Bilder aus der so genannten Chromosphäre, die die Vorgänge auf der Sonne ein Stück weit verstehbarer machen könnten. Mehr

10.07.2003, 18:18 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Sternengucken aus dem TV-Sessel

Die Russen möchten die kosmische Astronomie jedermann zugänglich zu machen. In Echtzeit wollen sie die Bilder eines Observatoriums direkt in jede Wohnstube bringen. Mehr

07.07.2003, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Des Mondes ungleiche Eltern

Die chemische Analyse des Mondgesteins lieferte jetzt die entscheidenden Hinweise darauf, wie groß die Anteile der Erde und ihres Kollisionspartners am aus einem Zusammenstoß entstandenen Mond sind. Mehr Von Günter Paul

03.07.2003, 20:31 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Domino-Effekt in Balkenspiralen

In den Zentren der Galaxien, die zum Typ der Balkenspiralen gehören, entstehen Sterne offenbar in einer Art Domino-Effekt. Mehr

01.07.2003, 17:14 Uhr | Wissen

Astronomie Mehr Planeten im Universum?

Darauf, dass im Universum möglicherweise viel mehr Planeten entstanden sind, als bislang angenommen, deuten neuere Beobachtungen hin. Mehr

03.06.2003, 18:22 Uhr | Wissen

Philosophie Und sie vergeht doch

Das Verrinnen der Zeit sei eine Illusion, sagen viele und berufen sich dabei auf die moderne Physik - zu Unrecht, wie der Philosoph Tim Maudlin meint. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

01.06.2003, 17:20 Uhr | Aktuell

Astronomie Erste europäische Sonnenfinsternis seit 1999

Am Samstag geht die Sonne nur als Sichel über Mitteleuropa auf. Erstmals seit dem Aufsehen erregenden Himmelsschauspiel von 1999 ist in Europa wieder eine Sonnenfinsternis zu beobachten. Mehr

30.05.2003, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Neuer Stern in der Sonnen-Nachbarschaft entdeckt

Der neuentdeckte rote Zwerg ist vermutlich der drittnächste Stern von unserem Sonnensystem aus betrachtet. Schätzungen zufolge ist er knapp acht Lichtjahre von der Erde entfernt. Mehr

21.05.2003, 18:41 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Totale Mondfinsternis am Freitagmorgen

Am Freitag verdunkelt der Schatten der Erde den Mond. In Deutschland ist die Mondfinsternis zwischen fünf und sechs Uhr morgens zu sehen. Mehr

15.05.2003, 16:00 Uhr | Wissen

Astronomie Leuchtender Sternentod

Eine Aufnahme des 650 Lichtjahre entfernten Helix-Nebels im Sternbild Wassermann ist eine der größten und detailliertesten Aufnahmen, die je von einem Objekt außerhalb des Sonnensystems gemacht wurden. Mehr

10.05.2003, 21:51 Uhr | Wissen

Astronomie Merkur verdunkelt die Sonne

Am Mittwoch verdunkelte der Merkur die Sonne. Doch sein Schatten war so klein, daß er mit bloßem Auge niemandem auffiel. Mehr

07.05.2003, 13:36 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Transitverkehr eines Planeten

Am Mittwoch wird der Merkur gemächlich über die Sonnenscheibe am Himmel hinwegziehen. Mehr

05.05.2003, 21:11 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Eisige Inseln auf Titan?

Auf dem Saturnmond Titan gibt es möglicherweise große Hochländer aus Eis. Darauf deuten zumindest spektroskopische Messungen einer amerikanisch-französischen Forschergruppe hin. Mehr

02.05.2003, 11:18 Uhr | Wissen

Astronomie Der gesamte Himmel mit Abermillionen von Sternen im infraroten Licht

Wie der Himmel im Licht der kurzwelligen Infrarotstrahlung erscheint, können die Astronomen bald anhand von mehr als vier Millionen Fotos im Internet studieren. Mehr Von Günter Paul

23.04.2003, 18:51 Uhr | Wissen

Astronomie Weiterer Saturn-Mond entdeckt

Mit der Neu-Entdeckung eines Jupiter-Mondes durch Forscher von der Universität von Hawaii und der Cambridge-Universität steigt die Zahl der bekannten Saturn-Monde auf 31. Mehr

12.04.2003, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Überhitzte Nebel im Kosmos

In vielen Gasnebeln im All wird Wasserstoff zum Leuchten angeregt. In einigen wenigen Gasnebeln ist auch das Helium ionisiert. Extrem heiße und massereiche Sterne liefern die notwendige Energie dafür. Mehr Von Günter Paul

11.04.2003, 18:29 Uhr | Wissen

Astronomie Kosmischer Staubfänger

Das Weltraumteleskop Hubble zeigt neue, eindrucksvolle Bilder des Sternes V838 im Sternbild Einhorn, der von kosmischem Staub umgeben und als unscheinbares Objekt galt. Mehr

27.03.2003, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Alpha-Centauri-System genau vermessen

Die drei Komponenten des Sternsystems Alpha Centauri, die 4,36 Lichtjahre von uns entfernt sind und der Sonne somit von allen bekannten Sternen am nächsten stehen, sind jetzt allesamt vermessen worden. Mehr

18.03.2003, 20:11 Uhr | Wissen

Astronomie Hubble-Teleskop beobachtet verdampfenden Planeten

Rund 150 Lichtjahre von der Erde entfernt reißt eine Sonne vermutlich mehr als 10.000 Tonnen Materie pro Sekunde aus der Atmosphäre eines Gasplaneten. Mehr

13.03.2003, 18:24 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Acht neue Monde des Jupiters entdeckt

Forscher haben acht weitere Trabanten des Planeten Jupiters entdeckt. Im Anziehungsbereich des Riesenplaneten werden noch Dutzende davon vermutet. Mehr

06.03.2003, 13:47 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Weltraumteleskop fotografiert kältesten Ort im Universum

So kalt ist es sonst nirgends im uns bekannten Universium: Minus 272 Grad Celsius, nur einen Grad über dem absoluten Nullpunkt, herrschen im Bumerang-Nebel im Sternbild Zentaur. Mehr

20.02.2003, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Riesenplanet umkreist Riesenstern

Ein kürzlich entdeckter Riesenplanet im Orbit eines Riesensterns könnte die chemische Zusammensetzung von Riesensternen erklären. Mehr Von Cornelia Pretzer

22.01.2003, 22:23 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Der erste Trojaner des Planeten Neptun

Auch am Himmel gibt es Trojaner. Als Kleinplaneten begleiten sie in zwei Gruppen den Jupiter in dessen Bahn um die Sonne. Mehr Von Günter Paul

15.01.2003, 11:31 Uhr | Wissen

Astronomie Brauner Zwerg in der Nachbarschaft

Mit zwölf Lichtjahren Abstand von der Sonne ist der neu entdeckte Braune Zwerg mit Namen Epsilon Indi B der nächste bislang bekannte. Mehr Von Cornelia Pretzer

14.01.2003, 11:00 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Drei neue Monde um Neptun entdeckt

Die Monde waren für Astronomen schwer zu entdecken, da sie einen Durchmesser von nur 30 bis 40 Kilometern haben. Mehr

14.01.2003, 07:03 Uhr | Gesellschaft

Astronomie Ein tiefer Blick in den südlichen Himmel

Das kombinierte und bearbeitete Bild dreier europäischer Teams soll Astronomen die Entstehung der Galaxien verstehen helfen. Mehr Von Cornelia Pretzer

11.01.2003, 11:00 Uhr | Gesellschaft
  4 5 6 7 8 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z