Apollo-Programm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zum Tode Sigmund Jähns Ein bodenständiger Himmelsstürmer

Sigmund Jähn, der erste Deutsche im All, ist gestorben. Er war ein Idol für viele Raumfahrer und ein Vorbild an Bescheidenheit. Ein Nachruf. Mehr

23.09.2019, 15:51 Uhr | Gesellschaft

Bilder und Videos zu: Apollo-Programm

Alle Artikel zu: Apollo-Programm

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Norbert Zähringers neuer Roman Weltraum und Waisenhaus

Bei ihm hängt alles mit allem zusammen: Norbert Zähringers Markenzeichen ist das Verschränken von Realem und Fiktiven. Vor lauter Ereignisturbulenz lässt die Erzähllogik dann auch mal zu wünschen übrig. Mehr Von Jochen Hieber

20.08.2019, 13:04 Uhr | Feuilleton

Roman „Der Sommer meiner Mutter“ Abkopplung vom Mutterschiff

Gute Unterhaltung für die reifere Jugend, aber die Engführung von Emanzipations-, Zeit- und Technikgeschichte wirkt wie am Reißbrett konstruiert: Ulrich Woelk erzählt in „Der Sommer meiner Mutter“ von einer Mondlandung im Kinderzimmer. Mehr Von Martin Halter

20.08.2019, 12:28 Uhr | Feuilleton

Woodstock und Mondlandung Eroberer ohne Grund

Als zusammenwuchs, was nicht zusammengehörte: Die Mondlandung und das Woodstock-Festival dokumentierten 1969 die Spaltung Amerikas. Dann sickerte der Geist der Gegenkultur in den Mainstream. Mehr Von Verena Lueken

02.08.2019, 08:36 Uhr | Feuilleton

Lego-Modelle Der Mond hat Noppen

Anlässlich der ersten bemannten Mondlandung vor 50 Jahren bietet Lego jetzt einen Bausatz der Mondlandefähre „Eagle“. Mehr Von Peter Thomas

23.07.2019, 10:48 Uhr | Technik-Motor

Pläne der Raumfahrt Die Welt will zurück zum Mond

Willkommen zum neuen Wettrennen im All: Amerika, China, Russland und Indien haben große Pläne für den Erdtrabanten. Besonders spannend wird es aber für Europa. Mehr Von Stephan Finsterbusch

21.07.2019, 17:31 Uhr | Wissen

Raumfahrt Der Mond ist Trump nicht genug

Amerika will in der Raumfahrt wieder hoch hinaus. Präsident Donald Trump würde am liebsten gleich zum Mars. Was braucht es, damit zumindest die Mondmission gelingt? Mehr Von Stephan Finsterbusch und Roland Lindner, New York

21.07.2019, 13:16 Uhr | Wirtschaft

50 Jahre Apollo 11 Was vom Mondflug übrig blieb

Die Apollo-Astronauten konnten nur wenige Stücke ihrer Ausrüstung wieder zurück zur Erde mitnehmen. Heute sind es kostbare Reliquien der Technikgeschichte. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

21.07.2019, 08:00 Uhr | Wissen

Rekonstruierte Landung Der Adler ist gelandet

Der Funkkontakt der Apollo-11-Mission gibt einen Eindruck der dramatischen Geschehnisse vor 50 Jahren. 20 Sekunden lagen zwischen Erfolg und Scheitern der Mission. Mehr Von Sibylle Anderl

20.07.2019, 21:24 Uhr | Gesellschaft

Die Uhr der Apollo-Astronauten Allzeit bereit

Als Buzz Aldrin mit Neil Armstrong den Mond betrat, trug er eine Speedmaster. Bis heute tragen Nasa-Astronauten diese Uhr. Der Raumfahrer Charles Duke hat seine eigenen Erfahrungen damit gemacht. Mehr Von Sibylle Anderl und Martin Häußermann

20.07.2019, 19:33 Uhr | Stil

Astronauten und Raumfahrt Der exklusivste Klub der Welt

Zwölf Menschen waren bisher auf dem Mond, ausschließlich Männer weißer Hautfarbe. Das wird nicht so bleiben, denn auch die Vereinigten Staaten haben sich in den vergangenen 50 Jahren verändert. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

20.07.2019, 17:05 Uhr | Gesellschaft

50 Jahre Mondlandung Die Erde klein am Horizont

War die erste Mondlandung wirklich ein großer Sprung für die Menschheit? Zumindest lehrte sie uns Menschen mindestens so viel über uns wie über den Erdtrabanten selbst. Mehr Von Sibylle Anderl

20.07.2019, 14:16 Uhr | Feuilleton

Neue Raumfahrtbegeisterung Und jetzt der Mars?

Fünfzig Jahre nach der ersten Mondlandung herrscht neue Raumfahrtbegeisterung. Zuletzt ging es vor allem um Pragmatismus und Risikominimierung – das ändert sich nun dank des privaten Raumfahrtsektors. Mehr Von Sibylle Anderl

20.07.2019, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Aufnahmen der Mondoberfläche Das fliegende Fotolabor

Bilder vom Mond zu machen und auf die Erde zu bringen – das bedurfte jahrelanger Vorarbeit. Mit fortschrittlicher Technik wurden 99 Prozent der Oberfläche abgelichtet und vermessen. Die Ergebnisse waren spektakulär. Mehr Von Stephan Finsterbusch

20.07.2019, 09:12 Uhr | Stil

Apollos Forschungsbilanz 100 Kilometer auf dem Mond und 382 Kilo im Gepäck

Wo Obama irrte: Die wissenschaftlichen Erträge der Apollo-Missionen lassen erahnen, warum die Raumfahrer immer noch nicht vom Erdbegleiter lassen wollen. Mehr Von Sibylle Anderl

18.07.2019, 19:34 Uhr | Wissen

Fahrbericht Mondauto Galaktisch gut!

Vor fünfzig Jahren landete der Mensch erstmals auf dem Mond. Wenig später waren schon die ersten außerirdischen Autofahrer unterwegs. Wie ließ sich damit fahren? Und: Hätte das Mondauto auch auf der Erde eine Chance? Ein nicht ganz ernst gemeinter Test. Mehr Von Boris Schmidt

18.07.2019, 11:03 Uhr | Technik-Motor

Wernher von Brauns Sekretärin Fräulein Kersten und die Raketenmänner

Dorette Kersten kam als Zwanzigjährige nach Peenemünde – und wurde dort persönliche Sekretärin Wernher von Brauns. Sie stand ihm stets zur Seite, auch bei der ersten Mondmission vor 50 Jahren. Mehr Von Majid Sattar, Huntsville

18.07.2019, 07:02 Uhr | Gesellschaft

Bücher zur Mondlandung Ausflugsziele für Erdtrabant-Touristen

Vor fünfzig Jahren tat Neil Armstrong seinen kleinen Schritt, der ein großer für die Menschheit sein sollte: Bücher aus Anlass des bevorstehenden runden Jahrestags der ersten bemannten Mondlandung. Mehr Von Günter Paul

17.07.2019, 14:59 Uhr | Feuilleton

Made in Space Eine Fabrik im Weltraum

Die Vereinigten Staaten wollen zurück zum Mond. Dabei sollen private Unternehmen helfen. Ein Partner der Raumfahrtbehörde Nasa ist auf 3D-Druck im All spezialisiert. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.07.2019, 10:19 Uhr | Finanzen

Falls Sie es verpasst haben So sah die partielle Mondfinsternis aus

Schaulustige konnten in der Nacht zum Mittwoch vielerorts ein kosmisches Phänomen beobachten: Fast zwei Drittel des Mondes standen im Schatten der Erde. Das sind die schönsten Bilder. Mehr

17.07.2019, 10:19 Uhr | Gesellschaft

Partielle Mondfinsternis Rostrot steht der Erdtrabant am Himmel

50 Jahre nach dem Start der historischen Mondmission Apollo 11 können Himmelsgucker am späten Abend eine partielle Mondfinsternis beobachten. Zu Beginn des Eintrittes in den Erdschatten leuchtet er dabei rötlich. Mehr

17.07.2019, 00:15 Uhr | Wissen

Arte-Doku zur Mondlandung Als wir träumten

Ein kleiner Schritt für den Menschen, und dann? Zum fünfzigsten Jahrestag der Mondlandung legt Robert Stone bei Arte die ultimative Dokumentation dazu vor. Es wird keine bessere mehr geben. Mehr Von Oliver Jungen

16.07.2019, 17:51 Uhr | Feuilleton

50 Jahre Mondlandung Die Männer von Apollo 11

Am 16. Juli 1969 starteten Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins mit Apollo 11 zu ihrer Mondmission. Jeder der drei Astronauten erlebte und verarbeitete das große Weltraumabenteuer 1969 auf seine Weise. Mehr Von Manfred Lindinger

16.07.2019, 07:11 Uhr | Mondlandung

Jahrzehntealte Schätze Die Hüter der Weltraumanzüge

Auf dem Tisch der Restaurateure vom Smithsonian Luft- und Raumfahrtmuseum nahe Washington liegen Welttraumanzüge von Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins von der Apollo-11-Mission. Doch die Anzüge auf der Erde zu erhalten, ist nicht so einfach. Mehr

16.07.2019, 07:07 Uhr | Wissen

Probleme bei Amerika-Reise Die knifflige Bayern-Tour mit leeren Sitzen

Die Münchner haben es dieser Tage nicht leicht. Auf dem Transfermarkt läuft es nicht wie gewünscht. Nun geht es auch noch in die Vereinigten Staaten. Trainer Niko Kovac ist nicht gerade begeistert. Mehr

15.07.2019, 14:15 Uhr | Sport

„Technisches Problem“ Start von Indiens erster Mondlandemission abgebrochen

Indien wollte das vierte Land werden, dem eine Mondlandung gelingt – doch nur 56 Minuten vor dem geplanten Start der Rakete müssen die Verantwortlichen die Mission abbrechen. Mehr

15.07.2019, 06:54 Uhr | Wissen

Mathematikerin Poppy Northcutt Die erste Frau an den Nasa-Computern

Ende des Monats jährt sich die Landung von Apollo 11 auf dem Mond. Damals im Kontrollzentrum der Nasa mit dabei: Frances „Poppy“ Northcutt, 25, die lieber nicht die erste Frau bei der Nasa gewesen wäre. Mehr Von Nina Rehfeld

11.07.2019, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Moonshots Die Entdeckung der Erde – Fotos der Nasa

Die Geschichte der Flüge zum Mond ist auch eine Geschichte der Fotografie. Denn sie hielt fest, was dort zu sehen war und was auf dem Weg dorthin geschah. Mehr Von Stephan Finsterbusch

11.07.2019, 12:51 Uhr | Fotografie

Mondlandung 1969 Von Hessen hinaus ins Weltall

In wenigen Tagen jährt sich die erste Mondlandung zum 50. Mal. Bis heute gilt die Mission als Meilenstein der Ingenieurskunst. Zum Bordgepäck der Astronauten zählte damals auch der Werkstoff eines Unternehmens aus Hessen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

11.07.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Ausstellung „La Lune“ Jemanden auf den Mond schießen

Der Mond faszinierte die Menschen schon lange, bevor die Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin darauf landeten. Die Ausstellung „La Lune“ in Paris schaut sich das Phänomen genau an. Mehr Von Elisa Gianna Gerlach

11.07.2019, 09:21 Uhr | Stil

FAZ.NET-Hauptwache Ruck, Zack, Druck

Anhänger der Terrormiliz „Islamischer Staat“ kehren nach Hessen zurück, wie Sie entspannter zur Eintrittskarte kommen und warum ein Kronberger eine Apollo-11-Kapsel konstruiert hat. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

01.07.2019, 06:31 Uhr | Rhein-Main

Wertvolles Videomaterial Versteigerung der Apollo 11-Originalaufnahmen

Es sollen die einzigen noch existierenden Originalaufnahmen der ersten Schritte auf Mond im Juli 1969 sein, die nun versteigert werden sollen. Ein Studenten hatte einst die Videoaufnahmen von der Nasa erworben, was sich als eine gute Investition entpuppt. Mehr

29.06.2019, 14:43 Uhr | Wissen

Astronaut Charles Duke Harte Landung

Als Charles Duke auf dem Mond stand, sah er sich auf dem Höhepunkt seines Lebens. Umso schwerer war die Rückkehr in den Alltag auf der Erde – eine Begegnung mit dem Astronauten der Apollo-16-Mission. Mehr Von Stephan Finsterbusch

28.06.2019, 14:40 Uhr | Wirtschaft

50 Jahre Apollo 11-Landung Ein Stück vom Mond in Washingtons Kathedrale

Nach ihrer spektakulären Mondlandung vor 50 Jahren hatten die Astronauten der Raumfahrtmission Apollo-11 himmlische Souvenirs mit im Gepäck. Eines davon ziert heute ein prachtvolles Buntglasfenster in der National Cathedral von Washington. Mehr

19.06.2019, 15:13 Uhr | Mondlandung

Apollo 10 Die Generalprobe zur Mondlandung

Die historische Landung blieb ihnen verwehrt, doch ohne sie wäre Apollo 11 unmöglich gewesen: Vor 50 Jahren flogen die Astronauten von Apollo 10 bis fast auf den Mond. Mehr Von Sibylle Anderl, Carsten Feig, Jens Giesel

24.05.2019, 18:07 Uhr | Mondlandung
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z