https://www.faz.net/-gwz-a65rk

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Schützen frühere Infekte so gut wie Impfen vor Corona?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 30:26

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bild: F.A.Z.

Corona-Gerücht oder ernste These: Ist Impfen überflüssig, weil viele Menschen sowieso schon früher mit Erkältungsviren Kontakt hatten und deshalb immun sind? Aktuelles zur Debatte um Kreuzimmunität.

          1 Min.

          F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Joachim Müller-Jung

          Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.

          Sibylle Anderl

          Redakteurin im Feuilleton.

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Die Paper zu dieser Podcast-Folge:

          Petra Bacher et al., Immunity, 2020, “Low avidity CD4+ T cell responses to SARS-CoV-2 in unexposed individuals andhumans with severe COVID-19”

          Manish Sagar et al, The Journal of Clinical Investigation, 2020, "Recent endemic coronavirus infection is associated with less severe COVID-19"

          Hintergrund zur T-Zell-Immunität:

          Annika C. Karlosson et al, Science Immunology, 2020, "The known unknowns of T cell immunity to COVID-19"

          Zur Antikörper-Kreuzimmunität:

          Kevin Ng et al, Science, 2020, „Preexisting and de novo humoral immunity to SARS-CoV-2 in humans”

          Topmeldungen

          Zielen auf den eigenen Kommandeur: KSK-Soldaten, die den Verlust von „Stolz und Ehre“ beklagen

          KSK-Kommandeur Kreitmayr : Der General im Feuer

          Markus Kreitmayr kommandiert und reformiert das KSK der Bundeswehr. Manche loben ihn, andere äußern anonym ihre Wut über den Brigadegeneral.
          Eine Niqab-Trägerin auf dem Jungfraujoch im Berner Oberland

          Erste Hochrechnung in Schweiz : Knappe Mehrheit will Verhüllungsverbot

          Laut einer ersten Hochrechnung haben sich 51 Prozent der Schweizer für ein landesweites Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum ausgesprochen. Gegner warfen dem Verein, der die Volksabstimmung durchgesetzt hat, vor, er fördere antiislamischen Rassismus.

          Meghan und Harry bei Oprah : Sie zünden die Bombe

          Meghan Markle und Prinz Harry setzen ihre Trennung vom britischen Königshaus groß in Szene. Das Interview mit Oprah Winfrey ist der Gipfel. Ein Royals-Experte befürchtet schon einen „Atomschlag“ gegen die Windsors.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.