https://www.faz.net/-gwz-9deau

Quantengas im All erzeugt : Die kälteste Kälte

Cold Atom Lab: Mit Laserstrahlen, einem Magnetfeld und einem Chip lassen sich Atome bis fast an den Temperatur-Nullpunkt kühlen. Bild: Nasa, DLR

Nasa-Forschern ist es gelungen, die kälteste Stelle des Alls zu schaffen. Dafür brauchen sie den teuersten Kühlschrank der Welt.

          5 Min.

          Die kälteste Stelle des bekannten Universums kreist gerade um die Erde. Sie befindet sich in etwas mehr als 400 Kilometer Höhe und fliegt an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Dort steht seit wenigen Wochen eine Hightech-Gefrierbox. In ihr haben Wissenschaftler der amerikanischen Weltraumbehörde Nasa nun eine so tiefe Temperatur erzeugt, wie sie wohl nirgendwo sonst in den ohnehin frostigen Weiten des Weltalls zu finden ist.

          Manfred Lindinger

          Redakteur im Ressort „Natur und Wissenschaft“.

          Stephan Finsterbusch

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Mit ihrem Experiment wollen die Forscher nicht nur den großen Geheimnissen der Physik und der Materie, des merkwürdigen Verhaltens der kleinen und der kleinsten Teilchen auf die Spur kommen. Sie versprechen sich von ihren Ergebnissen auch ganz handfeste Anwendungen. Dazu gehören neue Generationen von Atomuhren, Computern, Chips und Sensoren.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Entscheiden ist die Einsicht, welche Verträge notwendig oder überflüssig sind: Hier heißt das Gebot der Stunde nicht Altersvorsorge, sondern Risikoabsicherung und Eigenheimfinanzierung.

          Die verlorenen Jahre : Was Gutverdiener finanziell oft falsch machen

          Bei Abschlüssen von Geldanlagen, Krediten und Versicherungen hapert es oft an der Einsicht, welche Verträge notwendig oder überflüssig sind: Gedanken an die Altersvorsorge taugen nicht, wenn das finanzielle Gerüst im Hier und Jetzt nicht passt.
          In Schieflage: Hauptsitz der Awo Frankfurt an der Henschelstraße

          Awo Frankfurt : Dokument der Maßlosigkeit

          Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt fasst in seinem Zwischenbericht nüchtern zusammen, was die Sonderprüfung des Kreisverbands Frankfurt ergeben hat. Die beschriebenen Zustände grenzen ans Absurde.