https://www.faz.net/aktuell/wissen/nobelpreise/
Verschränkte Photonen entstehen hier durch einen Laser, der in einen Kristall mit besonderen optischen Eigenschaften geschickt wird. Dabei fächert sich ein kleiner Teil des Laserlichts zu zwei Kegeln unterschiedlicher Polarisation auf. Die Photonen, die genau entlang der beiden Schnittlinien der Kegel fliegen – in diesem Querschnitt die Schnittpunkte der Kreise – sind dann miteinander verschränkt.

Physikphilosophie : Quantenschlupflöcher

Das Nobelkomitee ehrt Experimente mit bestürzenden philosophischen Konsequenzen. Wie zwingend sind sie?
Kostbarkeit: die goldene Nobelpreismedaille. 52:41

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Was nehmen wir mit aus der Nobelpreiswoche?

Die Nobelpreise für das Jahr 2022 stehen fest. Wie in jedem Jahr gab es dabei sowohl Überraschungen, lange Erwartetes und Hoffnung Spendendes - ein Gesprächsrundgang durch die drei naturwissenschaftlichen Nobelthemen.

Friedensnobelpreis : Gemeinsamer Kampf auf beiden Seiten der Front

Das Nobelkomitee ehrt in diesem Jahr Aktivisten und Organisationen aus Belarus, Russland und der Ukraine. Auch in Kiew wäre die demokratische Entwicklung ohne den Druck der Zivilgesellschaft nicht möglich gewesen.

Im Überblick : Nobelpreisträger von 1901 bis 2022

Der Nobelpreis wurde von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel das erste mal 1901 gestiftet. Die interaktive Übersicht informiert Sie über die Preisträger aus den unterschiedlichen Kategorien.
Verdiente Ehrung: Die Mitbegründerin von Memorial, Irina Scherbakowa, hat Russland verlassen müssen.

Friedensnobelpreis verliehen : Die Kraft des Erinnerns

Verdiente Ehrung für Aufklärungsarbeit unter immer schwereren Bedingungen: Der Friedensnobelpreis ehrt die von den russischen Behörden aufgelöste Gesellschaft Memorial, den inhaftierten belarussischen Menschenrechtler Ales Bjaljazki und das ukrainische Zentrum für bürgerliche Freiheiten.
Annie Ernaux im September 2019 auf Mallorca

Literaturnobelpreis 2022 : Moralisch in anderer Hinsicht

Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an Annie Ernaux. Die Schwedische Akademie enttäuscht damit manche Erwartungen an eine rein politische Wahl und bleibt ihren eigenen Prinzipien treu.
Pharmaunternehmen profitieren von den Forschungen der drei frisch gekürten Chemie-Nobelpreisträger.

Chemie-Nobelpreis : Und dann machte es plötzlich „Click“

Bessere Wirkstoffe und neue Funktionsmaterialien sowie leuchtende Marker für lebende Zellen: Der Chemie-Nobelpreis geht in diesem Jahr an drei Forscher, die die Synthese komplexer organischer Moleküle vereinfacht haben.

Seite 1/4

  • Nobelpreisträger am Bodensee : Lindau und die Chemie des Wandels

    Nobelpreisträger sind Wegweiser: kreativ, mutig, vorwärtsgerichtet. Doch auch sie sind in Krisenzeiten gezwungen, ihren Kompass neu zu justieren. Auf der 71. Nobelpreisträgertagung in Lindau haben 500 Nachwuchsforscher aus aller Welt ihnen dabei zugesehen.
  • Das Jahr 2021 : Im Zauber der Moleküle

    Wer mit dem Nobelpreisträger Benjamin List über Chemie spricht, lernt Arzneistoffe und den Zauber von Parfüm auf eine ganz andere Art kennen – und auf neue Weise schätzen.
  • Klimaforscher Klaus Hasselmann bei dem Ehren-Empfang am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg.

    Deutsche Nobelpreis-Erfolge : Lohn der schöpferischen Elite

    Früher war der Nobelpreis an deutsche Forscher die Ausnahme, inzwischen triumphieren sie. Der Preis für die Klimaforschung zeigt: Um daraus richtig Kapital zu schlagen, wäre einiges dazu zu lernen.
  • In seinem Testament, das er am 27. November 1895 in Paris unterzeichnete, legte Alfred Nobel fest, wie sein Vermögen künftigen Preisen dienen soll.

    Medizin-Nobelpreis : Triumph der Sinne

    Die Enttäuschung, dass die mRNA-Impfstoffe in diesem Jahr niemandem einen Nobelpreis eingebracht haben, stellt die tatsächlichen Gewinner zu unrecht in den Schatten.
  • Blick auf eine Katalyseapparatur

    Chemie-Nobelpreis 2021 : Die Natur als Vorbild für schnellere Synthesen

    Den Chemie-Nobelpreis teilen sich in diesem Jahr der Deutsche Benjamin List und der Brite David MacMillan. Die beiden Forscher haben eine neue Klasse von Katalysatoren entwickelt, die neue Perspektiven bei der Wirkstoffherstellung eröffnet haben.
  • Selfie von Benjamin List und seiner Frau Sabine List in einem Amsterdamer Restaurant, kurz nachdem sie die Nachricht vom Nobelpreis erhalten haben.

    Katalysator-Forscher List : Respektlos zum Nobelpreis

    Mit dem Schicksal im Bunde: Der neue Chemie-Nobelpreisträger aus Deutschland ist Nachfahre berühmter Forscher, Katastrophen-Überlebender und ein unangepasster Vordenker seines Fachs. Der neue Musterknabe der deutschen Forschung.
  • Alles, was viele Bestandteile hat, ruft nach Statistik, wenn es verstanden werden will: Ein NASA-Computermodell des Weltklimas

    Physik-Nobelpreis 2021 : Wie wir das Komplexe verstehen können

    Wie kann man anhand vereinfachter Modelle etwas so Schwieriges wie das Erdklima vorhersagen? Der diesjährige Physik-Nobelpreis illustriert das — und leistet so einen wichtigen Beitrag zu gesellschaftlichen Zukunftsdebatten.
  • Ausgezeichnet: Bringen beide Nobelpreise für Literatur den Frankfurter Verlagen internationalen Ruhm?

    Medizin-Nobelpreis : Der größte Schmerz ist nicht von langer Dauer

    Der Medizin-Nobelpreis 2021 geht nicht an die Erfinder der Corona-Impfstoff, sondern an zwei Sinnesforscher. Das tut weh. Einerseits. Andererseits ist noch nicht aller Tage Abend. Denn wer fühlen kann, muss nicht gleich zweifeln.
  • Lindauer Nobelpreisträgertagung 2021

    Nobelpreisträgertagung Lindau : Online mit Top-Oldies

    74 Nobelpreisträger, fast 700 Nachwuchsforscher und ein schwärmerischer 101-Jähriger: Der Jubiläumstreff in Lindau war ein digitales Ereignis – gerade, weil man wieder ein Zeichen für die Wissenschaft setzte.