https://www.faz.net/aktuell/wissen/netzraetsel/raetsel-des-internets-die-tricks-der-online-haendler-17264680.html

Netzrätsel : Dieser Text macht reich!

  • -Aktualisiert am

Bild: https://neal.fun/dark-patterns/

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Die Tricks der Online-Händler.

          1 Min.

          Unternehmen, die etwas von einem wollen – bei dem begehrten Gut handelt es sich klassischerweise in der analogen Welt um Geld, Internetfirmen wollen meist Daten und Geld –, arbeiten bekanntlich mit zahlreichen Tricks. Zu den offensichtlicheren gehört es, Süßigkeiten in Kassennähe zu plazieren, um quengelnde Kinder mit dem Versprechen auf Schokoladenriegel auf den letzten Metern des Einkaufsprozesses ruhig zu halten. Und auch die dem Kunden praktisch aufgezwungene Route durch den Supermarkt oder das Möbelhaus folgt psychologischen Erkenntnissen. Fachleute haben für diese mehr oder weniger dezente „Führung“ den Begriff „Customer Journey“ geprägt.

          Genauso ist es im Netz: Auch online soll gelenkt werden, wann der Nutzer auf welche Schaltfläche klickt. Eine Auswahl der Strategien, die soziale Netzwerke und Betreiber kommerzieller Internetseiten einsetzen, um Nutzer zu einem ganz bestimmten Verhalten zu bewegen, finden Sie unter https://neal.fun/dark-patterns/. Hier sind einige Kniffe anhand interaktiver Beispiele dargestellt: Wir erfahren, wie Buttons angeordnet werden, um Kunden zum Kauf eines besonders teuren Artikels zu verleiten, wie durch das wechselnd Plazieren der „Ja“- und „Nein“-Felder Interaktionen manipuliert werden, warum Freundschaftsanfragen manchmal gar keine sind und „Listicles“, also Artikel, deren Überschrift etwa so lockt „Das sind die 8 schockierendsten Geheimnisse von Harry und Meghan, Nummer 5 verschlägt einem den Atem!“, in den meisten Fällen böse sind.

          Nun unsere Rätselfrage: Welche zweiteilige Vokabel bezeichnet im Marketingsprech die Quote der Kunden, die über einen bestimmten Zeitraum im Vergleich zum bestehenden Kundenstamm abgesprungen sind? Senden Sie Ihren Lösungsvorschlag bitte an netz­raetsel@faz.de. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir einen eBook-Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro. Einsendeschluss ist der 31. März 2021, 21 Uhr. In der vergangenen Woche wäre „Isamu Asaki“ die richtige Lösung gewesen, der Gewinner wurde schriftlich benachrichtigt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der Hochsicherheitssaal des Landgerichts München I: Der Freistaat Bayern hat den Saal vor sechs Jahren auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Stadelheim bauen lassen – für die besonderen Fälle.

          Wirecard-Prozess : Showdown in Stadelheim

          Der Untergang des Zahlungsdienstleisters ist einer der größten Wirtschaftsskandale der Bundesrepublik. Nun wird vor Gericht verhandelt, wer dafür verantwortlich ist. Ein Überblick über die wichtigsten Prozessbeteiligten.
          Zugriff: Polizisten führen am Montag Prinz Reuß ab

          Plante Umsturz : Wer ist Heinrich XIII. Prinz Reuß?

          Eine Gruppe aus der „Reichsbürger“-Szene plante offenbar den Umsturz der demokratischen Ordnung Deutschlands. Rädelsführer soll ein Prinz aus Frankfurt sein – mit Hang zur Esoterik und Geldproblemen.
          Jetzt auch ohne negativen Test: Eine U-Bahn in Zhengzhou am 5. Dezember

          Null-Covid-Politik beendet : Xi Jinpings rasante Corona-Kehrtwende

          Nach den Protesten gegen die Null-Covid-Strategie entscheidet Xi Jinping sich zur Flucht nach vorn. Was die Führung in Peking gestern noch als Ausdruck des überlegenen chinesischen Systems pries, wird nun korrigiert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.