https://www.faz.net/-gwz-u7r4

Ernährung : Vollmilch und Eiscreme gegen Unfruchtbarkeit?

  • Aktualisiert am

Schöne Ausrede: Eiscreme für den Kindersegen Bild: picture-alliance/ dpa

Ob ein Kinderwunsch in Erfüllung geht, kann auch von der Ernährung abhängen. Allzu fettarme Kost scheint mitunter der weiblichen Fruchtbarkeit abträglich zu sein. Vor allem bei Milchprodukten sollte das Fett nicht fehlen.

          Frauen werden leichter schwanger, wenn sie fettarme Milchprodukte meiden und stattdessen Vollmilch und Eiscreme konsumieren. Zu diesem Ergebnis sind Forscher um Jorge Chavarro von der Harvard School of Public Health in Boston bei einer Untersuchung an Frauen gekommen, die eine Schwangerschaft angestrebt hatten. Bei 438 von ihnen bestand eine Unfruchtbarkeit aufgrund einer beeinträchtigten Ovulation.

          Das Risiko für eine solche Störung war für Frauen, die täglich zwei oder mehr fettarme Milchprodukte zu sich nahmen, um rund vier Fünftel höher als bei Studienteilnehmerinnen, die höchstens einmal pro Woche ein solches Produkt konsumierten. Umgekehrt ließen zwei oder mehr fettreiche Milchprodukte pro Tag das Unfruchtbarkeitsrisiko um ein Viertel sinken, wie die Forscher in der Online-Ausgabe der Zeitschrift „Human Reproduction“ berichten.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Carola Rackete bei ihrer Festnahme im Juli in Porto Empedocle

          Verfahren gegen Kapitänin : Rackete muss vor Gericht aussagen

          Im Verfahren wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung und Widerstands gegen ein Kriegsschiff sagt Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete an diesem Donnerstag vor Gericht auf Sizilien aus. Die Gefahr einer Inhaftierung besteht wohl nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.