https://www.faz.net/-gwz-824rb

Schützendes Sonnenhormon : Vitamin D bremst Gefäßverkalkung

  • -Aktualisiert am

Sonnenbad am Strand der Fuldaaue in Kassel Bild: dpa

Das „Sonnenhormon“ Vitamin D hat offenbar noch weit bedeutendere Schutzwirkungen als bislang bekannt: Es dockt an Entzündungszellen an und entwickelt so schützende Wirkung vor Diabetes und Arteriosklerose.

          1 Min.

          Bei Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet, schützt das knochenstärkende Vitamin D möglicherweise auch vor Arteriosklerose und Typ-2-Diabetes, dem sogenannten Alterszucker. Dafür sprechen zumindest die Erkenntnisse, die Carlos Bernal-Mizrachi von der Washington University in St. Louis und seine Kollegen an Mäusen gewonnen haben. Eine wichtige Rolle als Vermittler spielen demnach die sogenannten Makrophagen – vielseitige Entzündungszellen, die unter anderem Eindringlinge abwehren, Müll beseitigen und Heilungsprozesse in Gang bringen. Wie die meisten Zellen des Körpers verfügen auch die Makrophagen über zelluläre Andockstellen für das „Sonnenhormon“. Werden ihre Vitamin-D-Rezeptoren gezielt ausgeschaltet, was bei Mäusen anhand gentechnischer Tricks möglich ist, verwandeln sich die Makrophagen zu gefährlichen Aggressoren.

          Wie die amerikanischen Forscher im Fachjournal „Cell“ (doi: 10.1016/j.celrep. 2015.02.043) berichten, drangen sie in dem Fall vermehrt in die Leber und die Schlagadern der Tiere ein, luden hier größere Mengen an Cholesterin ab und kurbelten zudem die Produktion von Entzündungsstoffen an. Damit einhergehend kam es zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels und einer Insulinresistenz, einer bereits im Vorfeld des Diabetes auftretenden Unempfindlichkeit der Zellen auf Insulin. Darüber hinaus schritt die Arteriosklerose im Zeitraffer voran.

          Behandelten die Wissenschaftler die betreffenden Nager mit Knochenmarkstammzellen von Geschwistertieren, deren Makrophagen über intakte Vitamin-D-Rezeptoren verfügten, normalisierte sich der Blutzuckergehalt, die Insulinresistenz ging zurück und die Arteriosklerose besserte sich. Den Wissenschaftlern zufolge sprechen diese Beobachtungen dafür, dass Vitamin D über seinen Einfluss auf die Makrophagen vor Arteriosklerose und Diabetes schützt. Ob das Gleiche auch für den Menschen zutrifft, müssen nun weitere Untersuchungen klären.

          Weitere Themen

          Wie das Haus bei Hitze kühl bleibt Video-Seite öffnen

          Erklärvideo : Wie das Haus bei Hitze kühl bleibt

          Im Sommer steht einigen die Hitze bis ins Haus. Dabei lässt es sich in den eigenen vier Wänden leicht abkühlen. Mit einfachen Methoden verwandelt sich der Wohnbereich zur perfekten Abkühlung.

          Topmeldungen

          Heftige Explosion in Beirut : Eine Stadt steht unter Schock

          Eine gewaltige Explosion in Beirut fordert zahlreiche Menschenleben, mehr als 2750 Personen werden verletzt. Auslöser der Detonation war eine enorme Menge Ammoniumnitrat, die ohne Vorsichtsmaßnahmen in einem Hafenlager aufbewahrt wurde.
          SPD-Politiker Kevin Kühnert

          SPD-Führung : Kühnert auf dem Weg

          Kevin Kühnerts Ziel, der Bundestag, ist der beste Weg, um die SPD-Führung weiter rutschen zu lassen. In wessen Richtung? Dumme Frage.
          Noch eine reine Idylle, soll sie bald für den nächsten „Mission: Impossible“-Teil von Tom Cruise in die Luft gesprengt werden: Die majestätisch in dreißig Metern Höhe über den Bober schwingende Stahlfachwerkbrücke des Ingenieurs Otto Intze von 1905.

          Cruise bedroht Brücke : Was die Wehrmacht nicht schaffte

          Mission: Unmöglich! Tom Cruise will für seinen neuen Film eines der schönsten Brückenmonumente Polens sprengen. Wenn er damit durchkommt, wäre das ein Skandal.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.