https://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/
Sind Xenotransplantationen künftig die Lösung für den Organmangel? Blick in den Operationssaal im Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen.

Tod nach Xenotransplantation : Wenn ein Virus mit transplantiert wird

Der erste Patient mit einen Schweineherzen verstarb nicht in Folge einer Abstoßungsreaktion, sondern durch eine Virusinfektion: Was aus der zunächst erfolgreichen Verpflanzung eines Schweineherzens zu folgern ist.
Wer auf seinen Cholesterinspiegel achten muss, sollte Filterkaffee einer anderen Zubereitungsart vorziehen. Und Frauen dann wiederum noch gemäßigter trinken als Männer.

Heißer Genuss : Sogar Kaffee gendert

Frisch aufgebrüht, gefiltert, unter Hochdruck gepresst: Je nach Art der Zubereitung beeinflusst Bohnenkaffee den Cholesterinspiegel von Frauen anders als den von Männern. Und das ist nicht der einzige Unterschied.
Der Teleskopverbund „Atacama Large Millimeter Array“, kurz ALMA, in Chile ist Teil der EHT-Kollaboration. 29:48

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Der lang ersehnte Schatten

Im Zentrum unserer Milchstraße existiert ein Schwarzes Loch, das so viel wiegt wie vier Millionen Sonnen. Jetzt gibt es zum ersten Mal ein Bild davon. Wir diskutieren die Hintergründe.

Seite 3/51

  • Durch einen gezielten Schnitt mit der Genschere CRISPR-Cas9 können krankmachende Mutationen im Erbgut behoben werden.

    Biotechnologie : Genschere attackiert schweres Leberleiden

    Biotechnik reift und forciert den Wettbewerb: Schnitte im Erbgut zeigen anhaltende Wirkung gegen schwere Leberleiden, gleichzeitig verschärft ein amerikanisches Gericht den Crispr-Patentstreit.
  • Computertomographie-Aufnahme eines weiblichen Gehirns, in dem somatosensorische - für die Körperwahrnehmung wichtige - Areale gekennzeichnet sind.

    Long Covid : Ein zermürbendes Nachspiel für Herz und Hirn

    Schlussakt in der Pandemie? Umfangreiche neue Daten zu Long Covid und zu möglicherweise lang anhaltenden Einbußen im Körper und Gehirn zeigen, wieso viele Infizierte und das Gesundheitssystem so schnell nicht aufatmen können.
  • Wo jetzt Putins Panzer rollen: Sonnenblumenfeld nahe dem Dort Varvarovka in der Ostukraine

    Sonnenblumen : Droht uns eine grüne Ölkrise?

    Wenn es im Supermarkt gerade kein Sonnenblumenöl gibt, dann liegt das nicht an dem Krieg in der Ukraine. Noch nicht. Aber wenn es dann soweit ist, werden auch andere Pflanzenöle teurer.
  • Unerfüllte Elternschaft kann viele Gründe haben, selbst physiologische Ursachen sind oft schwer zu ermitteln.

    Chronische Endometritis : Ein Zwicken für den Kinderwunsch

    Wiederholte Fehlgeburten könnten an einer unentdeckten Entzündung auf der Gebärmutter liegen. Schon das Abklären scheint für viele Frauen offenbar die Lösung.
  • Ganz weit hinten: Deutschland belegt im Bereich Digitalisierung im Gesundheitssystem den vorletzten Platz in einem Ranking der Bertelsmann-Stiftung.

    Big-Data-Medizin : Gefangen im Papierzeitalter

    Gesundheitsdaten sind in Deutschland derzeit kaum nutzbar. Big Data läuft oft ins Leere. Scheitert die Digitaloffensive abermals? Hoffnung macht vor allem der Blick in Pionierländer wie Estland.
  • Ein molekulares Schlaraffenland im Darm des Menschen: Die kolorierten Mikroben sind nur ein winziger Ausschnitt dessen, was die lebenswichtige Darmflora ausmacht.

    Millionen neuer Mirkoben : Es regnet Gene und Viren

    Unsere Um- und Innenwelt sehen Metagenomiker als Quelle unentdeckter Viren und Keime: Wie Big-Data-Biologen die Welt genetisch neu vermessen.
  • Die rote Schleife ist weltweit das Symbol für die Solidarität mit HIV-Infizierten.

    Kampf gegen Aids : Ein Krebsmedikament zeigt Wirkung gegen HIV

    Hoffnung auf Heilung? Ein Krebsmedikament hat versteckte HI-Viren enttarnt – und könnte so eine nachhaltige Bekämpfung ermöglichen. Allerdings gibt es noch viele offene Fragen.
  • Eine Aufnahme von Luc Montagnier aus dem Jahr 1992.

    Luc Montagnier : Entdecker des Aids-Erregers HIV gestorben

    Der Nobelpreisträger und französische Entdecker des Aidserregers HIV, Luc Montagnier, ist tot. Der Mediziner starb im Alter von 89 Jahren. Das teilte das Wissenschaftsministerium in Paris mit.
  • Risiko Silikon: Viele plastische Chirurgen raten dazu, die Brust mit Eigengewebe statt mit Kunststoff zu rekonstruieren oder aufzufüllen.

    Plastische Chirurgie : Wenn Silikonbrüste krank machen

    Das Geschäft mit Brust-Implantaten ist ein wachsender Markt. Mitten in Deutschland setzt eine Klinik nun auf eine neue Therapie. Und hilft damit Frauen, die vor ihren OPs nicht ausreichend aufgeklärt worden sind.
  • Schnelles Ergebnis: Neuer PCR-Test verspricht Variantenbestimmung in 90 Minuten.

    Neuartiger PCR-Test : Variantenbestimmung in anderthalb Stunden

    Das Frankfurter Biotechunternehmen GenXPro hat einen neuen PCR-Test zur Variantenbestimmung des Coronavirus entwickelt. Damit kann sehr rasch ermittelt werden, welche Variante aktuell vorherrscht.