https://www.faz.net/-gx3

Rübenzucker : Der den Rüben Zucker gab

Die süßen Kristalle waren Jahrhunderte exotische Importware – bis der vor 200 Jahren verstorbene Franz Carl Achard erkannte, dass sie sich auch aus einer heimischen Pflanze gewinnen lassen.
Wie weit geht die heilende Wirkung der Wälder? Auf Usedom kann man dies nun in Europas erstem Heilwald austesten.

Mein Freund der Baum : Wahlmedizin

Auf Usedom gibt es nun Europas ersten Heilwald. Was das medizinisch heißt, bleibt umstritten. Zur anstehenden Bundestagswahl scheint dennoch klar: Wir sollten uns in die Wälder begeben. Eine Glosse.

Seite 2/52

  • Das Impfen mit der Vakzine von Astra-Zeneca kann weitergehen.

    Astra-Zeneca-Impfstopp : Ein seltenes Risikosignal

    Der Impfstoff von Astra-Zeneca darf weiter gespritzt werden. Doch dies ist wohl kaum die letzte Komplikation auf dem langen Weg zum Ende der Pandemie.
  • Casus AZD1222: Am Ende muss die europäische Arzneimittelagentur entscheiden.

    Nebenwirkung bei Astra-Zeneca? : Die Suche der Impfdetektive

    Geht von dem Astra-Zeneca-Impfstoff wirklich eine ungewöhnliche Gefahr aus? Die Suche nach den medizinischen Ursachen wird schwierig. Experten sagen: Das Problem hätte auch ohne Impfung auftreten können.
  • In Jerusalem stehen die Menschen Schlange vor einem mobilen Impfzentrum. Und dann ist in Israel auch tatsächlich ausreichend Impfstoff vorhanden.

    Corona in Deutschland : Wo bleibt das Impfregister?

    Nach Fällen von Blutgerinnseln pausieren in vielen Ländern die Impfungen mit Astra-Zeneca. Die Suche nach den Ursachen läuft auf Hochtouren. Doch hierzulande fehlt das dafür nötige Werkzeug.
  • Forscherin zur Corona-Pandemie : „Wir stehen am Scheideweg“

    Die Infektionszahlen steigen seit einigen Tagen wieder deutlich. Was diese Entwicklung bedeutet und wie wir darauf reagieren sollten, erklärt die Max-Planck-Forscherin Viola Priesemann im Gespräch.
  • Hoffnungsträger : Corona-Impfstoffe im Vergleich

    Im Kampf gegen Corona darf in der EU künftig auch der Impfstoff von Johnson & Johnson genutzt werden. Damit sind es vier zugelassene Präparate. Wo gibt es Unterschiede, wo Gemeinsamkeiten?
  • Unberechenbares Virus : Der Sprung zurück ins Tierreich

    Von Fledermäusen kam das Coronavirus wahrscheinlich über einen Zwischenwirt zum Menschen. Millionen Nerze wurden gekeult, weil sie es übertragen. Wie groß ist das Risiko, dass Sars-Cov-2 vom Menschen auf andere Tiere überspringt?
  • Denkwürdige Katastrophe: Die Pandemie hinterlässt überall Spuren.

    Beschädigte Studienkultur : Wissenschaft neben der Spur

    Schlampige Studien und Forscher, die über andere urteilen: Der Kampf um Aufmerksamkeit in der Pandemie ufert stellenweise aus und zeigt böse Schieflagen.
  • Eine Apothekerin zieht den Astra-Zeneca-Impfstoff auf.

    Corona-Impfstoffe : Wo bleibt der Applaus?

    Alle schimpfen über das Impf-Chaos, doch die Forschung liefert stetig neue Vakzine und auch Optionen für mutige Impfstoff-Kombinationen. Eigentlich ein Luxus.
  • Manche ältere Menschen möchten sich die Option zum Suizid offenhalten.

    Suizid-Assitenz : Hat die Prävention ausgedient?

    Jeder hat das Recht auf Hilfe beim Suizid. Das entschied das Bundesverfassungsgericht, nun soll ein Gesetz folgen. Doch wie soll die Selbsttötungen reguliert werden? Ein Gespräch mit der Psychiaterin Ute Lewitzka,
  • Wenn die Niere erkrankt, ist die Dialyse oft die einzige Hoffnung. Ein Herzmedikament soll das ändern.

    Arznei statt Dialyse : Entlastung für Herz und Niere

    Ein in der Herzmedizin gebräuchliches Mittel hilft auch chronisch Nierenkranken und verzögert den Weg zur Dialyse. Eine Studie war sogar so erfolgreich, dass sie vorzeitig abgebrochen wurde.
  • Wissenschaftler nehmen vieles leicht, reale Risiken gehört nicht dazu: Leopoldina-Präsident Gerald Haug, Stiko-Vorsitzender Thomas Mertens und Ethikrat-Chefin Alena Buyx in Berlin (v.l.).

    Expertenrat in globalen Krisen : Wer herrscht hat Recht?

    Expertenkritik überhöht gerne die politische Rolle der Ratgeber. Forscher sind Forscher, Virologen wie Klimatologen. Wenn es jedoch um globale Risiken geht, brauchen sie unser aller Gehör.
  • Ist umfassende Testung die Lösung für das Lockerungsdilemma?

    No-Covid-Initiative : Lockerungen ohne dritte Welle

    Während die Zahlen der Neuinfektionen wieder steigen, wird über eine Aufhebung des Lockdowns diskutiert – kann das gutgehen? Nur, wenn gleichzeitig sehr viel mehr getestet wird, sagen die Vertreter der No-Covid-Initiative.
  • Eine App für mehr Freiheiten? So könnte der grenzüberschreitende Corona-Impfausweis künftig aussehen.

    Vier Fragen zur Immunität : Was steht drin im Corona-Impfpass?

    Immun gegen Corona, geht das überhaupt? Der europäische Impfpass ist von der Politik inzwischen fest avisiert, aber es sind einige Fragen offen. Was könnte in einem Immunitätszertifikat stehen, das digital überall abrufbar ist? Vier Fragen, vier Antworten.
  • Ein Arbeiter in der Impfstoffproduktionsanlage von Biontech in Marburg. Das Unternehmen arbeitet an Auffrischungsimpfungen gegen Virusmutationen.

    Auffrischungsimpfungen : Wie schnell kommen Extradosen gegen die Varianten?

    Die Impfstoffentwickler bereiten sich auf neue Virusvarianten vor. Eine dritte Injektion zur Auffrischung könnte nötig sein. Noch aber müssen erst die Zulassungsbehörden den Wechsel des Impfstoffs möglich machen.