https://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/fuer-wen-ein-grosses-fruehstueck-gesund-ist-ernaehrung-und-essenszeit-18478044.html

Ernährung und Essenszeit : Für wen ein großes Frühstück gesund ist

  • -Aktualisiert am

Waffeln, Joghurt, Toast und Obst – wer so den Tag beginnt und abends dafür weniger isst, hilft seinem Stoffwechsel. Bild: Plainpicture

Blutzucker, Cholesterin und das Hungerhormon Leptin lassen sich durch die richtige Essenszeit steuern. Gegen seine biologische Uhr sollte aber niemand essen.

          3 Min.

          Mit leerem Magen ins Büro und am Abend ein Drei-Gänge-Menü: Was für viele Alltag ist, scheint der Gesundheit schlecht zu bekommen. Etliche Studien sprechen jedenfalls dafür, dass die alte Weisheit, morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler zu speisen, nach wie vor Gültigkeit besitzt. Wer regelmäßig vor dem Schlafengehen üppig tafelt oder gar nachts den Kühlschrank räumt, trägt demnach ein erhöhtes Risiko, Speck anzusetzen und an „Alterszucker“, einem Typ-2-Diabetes, zu erkranken.

          Bislang ließ sich allerdings weniger gut beantworten, ob dies allein auf eine übermäßige Kalorienzufuhr zurückgeht oder ob tatsächlich der Zeitpunkt der Mahlzeit die entscheidende Rolle spielt. Nur Tierversuche schienen die These vom Zeitpunkt zu untermauern. Beim Menschen gibt es hierfür noch keine gute Evidenz. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass sich das Leben von Labormäusen besser kon­trollieren lässt als das von Menschen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Das Reifenlager von Continental in einem Logistikzentrum Isernhagen bei Hannover.

          Nach Cyber-Attacke : Conti und KPMG spüren den Hackern nach

          Mit Hilfe externer Spezialisten analysiert der Autozulieferer das Ausmaß seines Datenlecks. Aufsichtsrat und Behörden machen Druck – und die Angreifer melden sich mit neuen Forderungen.