https://www.faz.net/-gwz-9zpko

Corona-Impfstoff : Vorsichtig optimistisch

  • -Aktualisiert am

Mitte März startete der klinische Test, jetzt teilte Moderna erste positive Ergebnisse mit – mehr zur Freude der Finanzanalysten als der Ärzte. Bild: AP

Im Rennen um einen Impfstoff, der vor Covid-19 schützen soll, hat die Firma Moderna zwar die Nase vorn. Ein Erfolg ist aber noch nicht sicher, auch andere Kandidaten melden vielversprechende Zwischenergebnisse.

          5 Min.

          Die Corona-Krise treibt mitunter seltsame Blüten. Dazu gehört, dass Studienresultate voreilig per Pressemitteilung oder Webcall verbreitet werden, statt wie üblich zuerst in Fachmagazinen. Das jüngste Beispiel liefert Tal Zaks, Chef der in Massachusetts beheimateten Biotech-Firma Moderna Therapeutics. Am vergangenen Montag lud er zu einem virtuellen Briefing, um zu verkünden, ihr Impfstoff sei nach vorläufigen Ergebnissen einer ersten klinischen Studie sicher. Bei acht Geimpften habe man prinzipiell schützende neutralisierende Antikörper gefunden; in einer Menge, die man auch bei genesenen Covid-19-Patienten beobachte.

          Die Inszenierung vor den Besuchern – Analysten von JP Morgan, der Bank of America, Oppenheimer und anderen Unternehmen – zeigte Erfolg. Rasch verbreitete sich die Nachricht von der Ost- bis zur Westküste der Vereinigten Staaten und um den ganzen Globus. Noch am Montagabend konnte man beobachten, dass „neutralisierende Antikörper“ eine Art neue Währung an den Aktienmärkten darstellen: Das Start-up mit nur tausend Mitarbeitern, das bislang kein einziges Medikament auf den Markt gebracht hat, war binnen Stunden mehr wert als Deutsche Bank und Porsche AG zusammen. Modernas Börsenwert stieg kurzzeitig auf 29 Milliarden Dollar, bevor er wieder leicht fiel. So sehr hofft die Weltwirtschaft auf eine Impfung, die eine Rückkehr in ein normales Leben bedeuten könnte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Mallorcas Zukunft : Die Sauftouristen sind nicht da

          Corona hat Mallorca ins Mark getroffen und könnte es für immer verändern. Das hoffen viele, fürchten manche – und lässt niemanden kalt: Besuch auf einer verwundeten Insel.