https://www.faz.net/aktuell/wissen/leben-gene/gluecklich-im-alter-immer-mehr-hundertjaehrige-in-deutschland-17585503.html

Psychologie des Alters : Hundert und glücklich

  • -Aktualisiert am

Für ihr seit 2014 laufendes Projekt „100Jährige“ lichtet die Fotografin Katharina Alt, selbst Jahrgang 1980, hundertjährige oder noch ältere Menschen ab, vor allem in München. Die ehemalige Schauspielerin Agnes Seuss posiert hier lachend in Weiß, sie wurde am 22. Juni 1915 geboren. Bild: Katharina Alt

Immer mehr Menschen werden älter als 100 Jahre. Was Hundertjährige glücklich macht, wie sie die Pandemie erlebten und warum es sich lohnen kann, auf einer Insel zu leben, erzählt die Alterspsychologin Daniela Jopp.

          10 Min.

          Frau Jopp, vor zwanzig Jahren lebten in Deutschland knapp 3000 Menschen, die ein Alter von hundert Jahren oder mehr erreicht hatten. 2010 waren es bereits 13 198. Und wie sieht es heute aus?

          Die neusten Daten wurden gerade vor ein paar Wochen veröffentlicht: Da lebten in Deutschland genau 20 465 Männer und Frauen im Alter von mindestens hundert Jahren.

          Kaum zu glauben! Ist Deutschland damit ein Ausnahmefall?

          Im Gegenteil. Zwischen 2006 und 2011 hat sich die Zahl der Menschen im Alter von „hundert plus“ in Europa verdoppelt. Den Vereinten Nationen zufolge lebten 2020 rund eine halbe Million Männer und Frauen aus dieser Altersgruppe.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Energiekrise : So sparen Sie mit der Gaspreisbremse

          Endlich wird klarer, wie der Ausgleich der Energiekosten wirklich funktioniert. Dabei zeigt sich: Den Verbrauchern öffnen sich überraschende Wege, um Geld zu sparen.