https://www.faz.net/-gwz-91khu

Kritik an Peter Wohlleben: Bäume müssen nicht vermenschlicht werden

© F.A.Z., Gabriel Poblete, FAZ.NET
19.09.2017

Kritik an Peter Wohlleben Bäume müssen nicht vermenschlicht werden

Die Deutschen lieben den Wald. Der Förster Peter Wohlleben schreibt in seinen Büchern, Bäume liebten sich auch untereinander. Der Forstwissenschaftler Prof. Christian Ammer von der Georg-August-Universität Göttingen durchbricht jetzt die Bestseller-Idylle: Massensterben ist an der Tagesordnung, der Wald muss nicht vermenschlicht werden, um Bewunderung hervorzurufen. 3