https://www.faz.net/-gwz-9o9qg

Netzrätsel : Surreal tippen

  • -Aktualisiert am

Bild: https://www.justtypestuff.com/

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Wörter visualisieren.

          Unser Leser Wolfgang Retzat aus Mannheim machte mich auf eine Internetseite aufmerksam, die zwar völlig sinn- und zweckfrei ist, aber trotzdem einen ganz eigenen Zauber verströmt. Unter www.justtypestuff.com – sinngemäß „Tipp einfach mal was ein“ – können Sie genau dies tun (in englischer Sprache) und schauen, was passiert. Rufen Sie die Seite auf, und geben Sie beispielsweise „Summer“ ein. Sie sehen einen Strand und hören Meeresrauschen. Geben Sie nun „shoe“ ein – und Sie sehen einen Schuh, der auf dem Strand umherschwebt. Vielleicht tippen Sie zu guter Letzt noch „car“ ein, woraufhin ein Spielzeugauto die imaginäre Landschaft bereichert. Mit den am rechten unteren Bildschirmrand eingeblendeten Schaltflächen – alternativ durch Bewegen der Maus – können Sie sich nun virtuell um die eigene Achse drehen und sich in der von Ihnen geschaffenen Szenerie umsehen.

          Falls Ihnen langweilig wird, fügen Sie beliebige Objekte (z.B. „icecream“) oder Subjekte („woman“) hinzu. Die Website akzeptiert übrigens ganz unterschiedliche Befehle – so können nicht nur Gegenstände, Personen oder Tiere ins Bild integriert werden; mit „stop“ können Sie deren Bewegungen beispielsweise einfrieren und mit „shuffle“ für Unordnung sorgen. Genießen Sie einfach das freie Spiel: Mit etwas Übung gelingen Ihnen surreale Kunstwerke, die an Salvador Dalí erinnern.

          Nun unser Rätsel: Welcher dem Surrealismus zugeneigte Maler und Bildhauer ersann die Technik der oszillierenden Farbdose? Bitte schicken Sie Ihren Lösungsvorschlag an netzraetsel@faz.de. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir einen ebook-Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro. Einsendeschluss ist der 26. Juni 2019, 21 Uhr. Das Lösungswort des Rätsels der vergangenen Woche lautet: „Franz Xaver Wolfgang Mozart“. Der Gewinner wird am 7. Juli an dieser Stelle bekanntgegeben.

           

          Weitere Themen

          Alles ist relativ

          Netzrätsel : Alles ist relativ

          Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Länder im Größenvergleich.

          Runde Sache

          Netzrätsel : Runde Sache

          Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: addieren mit Murmeln.

          Topmeldungen

          Finanzminister Scholz will den Soli zurückschrauben. Aber nicht für Sparer.

          Trotz Reform : Viele Sparer müssen weiter Soli zahlen

          Für die meisten Bundesbürger soll der Solidaritätszuschlag ab 2021 entfallen, sagt Finanzminister Scholz. Was er verschweigt: Für den Großteil der Sparer und Anleger gilt das nicht – und das sind nicht nur Großverdiener.
          Der Zusammenschluss von Car 2 Go und Drive Now ist ganz offensichtlich ein Eingeständnis des Scheiterns.

          Auch Mazda steigt aus : Carsharing fährt gegen die Wand

          Es soll eine Lösung für urbane Mobilität sein: Doch Carsharing rechnet sich nicht. Und nicht nur das: Die Autos kämen oft auch verdreckt oder beschädigt zurück, klagen die Anbieter. Jetzt gibt auch Mazda auf.

          Klimaaktivistin in Amerika : „Greta ist das Böse“

          Greta Thunberg wird in den Vereinigten Staaten nicht nur von begeisterten Aktivisten empfangen. Auch die Lobbyisten aus dem Lager der Klimawandel-Leugner laufen sich schon warm.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.