https://www.faz.net/-gwz-9n26k

Netzrätsel : Immer Kreise fressen

  • -Aktualisiert am

Bild: polkadotgame.com

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: ein Geschicklichkeitsspiel zum Verzweifeln.

          Nachdem wir in der vergangenen Woche an dieser Stelle ein als Adventure verkleidetes und damit reichlich langsames Actionspiel vorgestellt haben, soll es heute etwas dynamischer zugehen. Unter www.polkadotgame.com finden Sie ein sogenanntes „Casual Game“. Also eines jener einfach zu verstehenden Computerspiele, die man als kleine Überbrückung spielen kann, wann immer einem langweilig ist. Wie es sich für solche Spiele gehört, ist die von Ihnen zu erledigende Aufgabe zumindest auf den ersten Blick sehr leicht zu bewältigen: Sobald Sie in das Spielfeld geklickt haben, verwandeln Sie sich in einen mit der Maus steuerbaren farbigen Kreis und müssen nichts anderes tun, als kleinere Kreise durch Berühren zu „fressen“.

          Dummerweise wuseln auf dem Spielfeld jedoch auch diverse Kreise herum, die größer sind als Sie. Diesen wiederum müssen Sie kunstvoll ausweichen, denn es genügt eine Berührung und Sie haben verloren. Das ist nicht die einzige Schikane, die das Spiel bereithält: Da sich – wie im richtigen Leben – mit dem Verzehr jedes Kreises Ihr Bauchumfang vergrößert, wird es auch immer schwieriger, den größeren Kreisen auszuweichen. Nächste Gemeinheit: Sie dürfen nur die Maustaste benutzen, um ein Spiel neu zu starten. Klicken Sie während eines laufenden Spiels, beenden Sie es damit, ob Sie wollen oder nicht. Es ist zum Haareraufen!

          Nun zu unserem Rätsel: Welche unaussprechliche Polka-Formation war im Jahr 2010 dafür nominiert, ein nordeuropäisches Land zu repräsentieren? Bitte schicken Sie Ihren Lösungsvorschlag an die Adresse netzraetsel@faz.de. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir einen ebook-Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro. Einsendeschluss ist der 22. Mai 2019, 21 Uhr. Das Lösungswort des Rätsels aus der vergangenen Woche lautet: „Pizza“. Gewonnen hat Rudolf Kreckel aus Solingen. Herzlichen Glückwunsch!

          Weitere Themen

          Maßlos überhitzt!

          Klimawandel in einer Grafik : Maßlos überhitzt!

          Der Plot, der die Weltklimakrise besser begreifen lässt als jede Zahl: Unter #Showyourstripes“ hat ein Klimaforscher Daten aus aller Welt gesammelt und die Erwärmung in Streifenmustern visualisiert. Eine Ikonographie des Unheils.

          Wieder Methan auf dem Mars

          Rätselhafter Gasausstoß : Wieder Methan auf dem Mars

          Der Marsrover „Curiosity“ hat wieder Methangas auf dem Roten Planeten gemessen. Diesmal war die Gasmenge besonders groß. Doch woher stammt der Kohlenwasserstoff, der auf der Erde vorwiegend aus biologischen Quellen stammt?

          ISS-Raumfahrer zurück auf der Erde Video-Seite öffnen

          204 Tage im All : ISS-Raumfahrer zurück auf der Erde

          Die Sojus-Kapsel mit den drei Astronauten ist sicher in der kasachischen Steppe gelandet. An Board befanden sich drei Raumfahrer aus den Vereinigten Staaten, Kanada und Russland, die während ihres Aufenthalts auf der Internationalen Raumstation verschiedene Experimente durchgeführt haben.

          Topmeldungen

          69 Prozent der Deutschen sind stolz auf ihr Zuhause.

          Überraschende Glücks-Studie : Die Deutschen lieben ihre Häuser

          Die Deutschen hegen und pflegen gerne Haus und Hof – und sind auch sehr zufrieden damit. Nur eine andere Nation empfindet beim Anblick des eigenen Zuhause mehr Stolz als sie. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe.

          Klimawandel in einer Grafik : Maßlos überhitzt!

          Der Plot, der die Weltklimakrise besser begreifen lässt als jede Zahl: Unter #Showyourstripes“ hat ein Klimaforscher Daten aus aller Welt gesammelt und die Erwärmung in Streifenmustern visualisiert. Eine Ikonographie des Unheils.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.