https://www.faz.net/-gwz-9twp8

Netzrätsel : Das Eckige auf das Runde

  • -Aktualisiert am

Bild: faz.net

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: ein suchterzeugendes Spiel.

          1 Min.

          Eine Warnung vorweg: Wenn Sie die in den folgenden Zeilen vorgeschlagene Internetseite aufrufen, dürfte es für den Rest des Tages um Ihre Produktivität geschehen sein. Durch das Weiterlesen dieser Kolumne stellen Sie den Autor von allen Schadenersatzansprüchen frei. Nun, das hätten wir schon einmal geklärt!

          Unter www.gameaboutsquares.com finden Sie ein Online-Denkspiel, dessen Regelwerk ausgesprochen einfach ist – was aber leider nicht bedeutet, dass es leicht zu spielen ist. Prinzipiell besteht das Spiel aus nur zwei verschiedenen Elementen: Quadraten mit einem aufgedruckten Richtungspfeil und Kreisen. Die einzigen Aktionen, die Sie ausführen können, sind Klicks auf die Quadrate: Mit jedem Klick bewegt sich das Quadrat in Pfeilrichtung, die Entfernung beträgt etwa eine Kantenlänge. Ziel des Spiels ist es, die Quadrate per Klick so zu bewegen, dass sie auf gleichfarbigen Kreisen zu liegen kommen. Beim ersten Level ist das mit zwei Klicks erledigt, denn es gibt nur ein Quadrat und einen Kreis.

          Doch schon ab dem vierten Level wird es richtig kompliziert, denn es heißt nun, die Quadrate in der richtigen Reihenfolge zu bewegen und zusätzlich auszunutzen, dass ein Quadrat wiederum ein anderes verschieben kann. Stellen Sie sich das Ganze als eine Mischung aus Tetris und Schiebepuzzle vor. Viel Vergnügen!

          Statt eines Rätsels ist es mal wieder Zeit für meinen jährlichen Aufruf: Welche Website sollte unbedingt an dieser Stelle einmal vorgestellt werden? Senden Sie Ihren „Lieblink“ bitte an netzraetsel@faz.de. Jeder Einsender eines Links, der es in eine der nächsten Ausgaben dieser Kolumne schafft, erhält einen ebook-Einkaufsgutschein im Wert von 25 Euro. Einsendeschluss ist der 4. Dezember 2019, 21 Uhr. Gewinner in der vorvergangenen Woche war Hedwig Bartels aus Offenbach, die Lösung lautete „Kai Krause“.

           

          Weitere Themen

          Ein Leben im Schatten der Gesellschaft

          Diagnose Lepra : Ein Leben im Schatten der Gesellschaft

          Lepra ist eine Krankheit der Gegenwart. Ein Besuch in Brasilien, wo die Zahl der Fälle bezogen auf die Einwohnerzahl die höchste weltweit ist, die Infizierten aber am Rande der Gesellschaft leben. Mediziner kämpfen dort auf ihre Weise gegen das Vergessen.

          Topmeldungen

          Gefahr durch Coronavirus : Keine Panik

          Es beruhigt, dass Deutschland auf Szenarien wie den Ausbruch des Coronavirus vorbereitet ist. Wenn aber nun nach jeder Hustenattacke die Notaufnahme angesteuert wird, stößt jeder noch so gut aufgestellte Krisenstab an seine Grenzen.
          Die Moderatorin Susan Link vertritt den erkrankten Moderator Frank Plasberg in der WDR-Talkshow „Hart aber fair“. Hinter ihr die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht, der CSU-Generalsekretär Markus Blume und die ARD-Börsenexpertin Anja Kohl (von links)

          TV-Kritik: „Hart aber fair“ : Aktien als Allheilmittel

          Die Deutschen sind ein Volk der Sparer. Doch in Zeiten von Negativzinsen muss man umdenken. Bei „Hart aber fair“ raten alle Gäste zu einer Lösung – bis auf Sahra Wagenknecht: Sie setzt auf ein Konzept, das viele als überholt ansehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.