https://www.faz.net/-ibq
Ungeteilte Aufmerksamkeit – hier allerdings für das Smartphone

Soziale Systeme : Die geteilte Zuwendung

Im persönlichen Gespräch hat man sich ganz dem Gegenüber zu widmen? Das war einmal! Heute zeigt man durch den Gebrauch des Smartphones, dass man seine Aufmerksamkeit nicht nur teilen – sondern auch gänzlich Abwesenden schenken kann.

Apollo 9 : Das erste Apollo-Rendezvous im All

Vor 50 Jahren koppelten im Rahmen des Apollo-Programms erstmalig zwei bemannte Raumfahrzeuge aneinander. Apollo 9 war damit wichtige Voraussetzung für die Reise zum Mond. Wir haben die ereignisreiche Mission animiert.

Entgleister Klimawandel : Die Kurven der globalen Krise

Die Nachrichten über die Erderwärmung wurden zuletzt immer schriller. Unsere Grafiken, die aus den jüngsten Forschungsstudien erzeugt wurden, bezeugen den beschleunigten Wandel im Eis, in den Böden und in den Ozeanen.

Seite 10/13

  • Schulklasse in Halle/Saale: Für Kinder ist dies meistens ein schwieriger Ort, weil er Fluktuation bedeutet.

    Soziale Systeme : Die Last des Übergangs

    Persönlichkeitsbelastungen in einer Biographie sind keine Seltenheit. Verantwortlich dafür sind dauerhafte Krisen – und die Differenzierung der Moderne. Tauchen sie später auf, sind sie umso komplizierter.
  • Fair-Trade Kaffee gibt es inzwischen nicht mehr nur im Weltladen.

    Fair-Trade : Gutes Gewissen im Angebot

    Trägt etwas das Siegel „fair gehandelt“, fühlt sich der Konsument gut. Die Siegel scheinen bequemes soziales Engagement zu ermöglichen. Doch die Hoffnung trügt.
  • Der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas bei einer Vorlesung an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität am 22.10.1982 in Frankfurt.

    Soziale Systeme : Will Habermas das wirklich wissen?

    Der Soziologe Jürgen Habermas hat einmal skizziert, wie ein Gespräch aussehen müsste, das buchstäblich nur in der Gesellschaft stattfindet. Doch was käme bei einem solchen Diskurs heraus?
  • Kakao-Anbau : Die dunkle Seite der Schokolade

    Wer Schokolade genießt, macht sich selten klar, dass beim Anbau des Rohstoffs Kakao Minderjährige ausgebeutet werden. Doch es gibt Erzeuger, die versuchen, es besser zu machen. Ein Ortsbesuch.
  • Was war das Geheimnis seines Erfolgs?

    Das Geheimnis der Genies : Einsteins pädagogische Formel

    Der berühmte Physiker hat Maßstäbe für die Nachwuchsförderung gesetzt, ohne es zu ahnen. Die Nase als Sinnbild für wissenschaftliche Kreativität, die Stirn als Symbol für außergewöhnliches Beharrungsvermögen - genial!
  • Wenn Kant das wüsste...

    Glosse: Algorithmen lesen? : Klassiker digital eingekocht

    Wie viel Zeit könnte man sparen, wenn alles Wichtige bereits unterstrichen wäre. Die Digitalisierung macht es möglich. In Kants Kritik der reinen Vernunft sind übrigens lediglich die ersten acht Prozent relevant.
  • Abschied von Hotel-Mama: Viele junge Erwachsene führt der erste Schritt zunächst in die Wohngemeinschaft.

    Erwachsenwerden : Check-out-Time im Hotel Mama

    Muss man mit 18 Jahren bereits von Zuhause auszuziehen in das eigene Heim? Wie lange erwachsene Kinder bei den Eltern wohnen, ist weniger eine Frage des Geldes als der Kultur.