https://www.faz.net/-gwz-a8eeg

Verschwörungstheorien : Gegen Irrationalität gibt es auch Impfstoffe

  • -Aktualisiert am

Querdenker Demonstrantin am 1. Mai 2020 in Berlin Bild: dpa

Gegen Verschwörungstheorien helfen keine emotionalen Bilder von Corona-Opfern. Denn die Psychologie zeigt: Ein kühler Kopf denkt besser. Das kann man üben. Ein Gastbeitrag.

          5 Min.

          Angesichts der seit Wochen anhaltenden verschärften Corona-Maßnahmen und der Verzögerungen bei der Schutzimpfung glauben immer mehr Leute an Verschwörungstheorien. Einige dieser Menschen sind wahrscheinlich nicht mehr zu überzeugen. Wie aber erreicht man diejenigen, deren Meinung über Covid-19 gerade auf der Kippe steht?

          Viele dieser Menschen haben ihre Gesprächsbereitschaft noch nicht ganz aufgegeben, aber sie sind auf dem besten Weg dazu. Wie kann man diese Menschen mit Argumenten überzeugen und für die Vernunft zurückgewinnen? Das ist gar nicht so aussichtslos, wie häufig angenommen wird.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Auf diesem vom Präsidentenamt von El Salvador veröffentlichten Bild überwacht ein Polizist zahlreiche tätowierte Gefängnisinsassen. Im Kampf gegen die Bandengewalt hatte El Salvadors Präsident eine Isolierung aller Häftlinge angeordnet.

          Bukele in El Salvador : Wie ein Präsident die Mordrate halbierte

          El Salvadors Präsident Bukele trägt Baseballkappen und Lederjacken. Er ist ungewöhnlich beliebt. Kein Wunder: Er hat die Mordrate mehr als halbiert. Wie ist ihm das gelungen?
          Marieke Lucas Rijneveld, 1991 in Nieuwendijk geboren

          Streit um Gorman-Übersetzung : Alles bewohnbar

          Darf eine weiße Person Amanda Gormans Gedichtband ins Niederländische übertragen? Nach scharfer Kritik gab Marieke Lucas Rijneveld den Auftrag zurück – und antwortet mit einem Gedicht.