https://www.faz.net/-gwz-adtae

Naturkatastrophe : Ist das noch Wetter oder schon der Klimawandel?

In Bad Neuenahr mussten am 15. Juli 2021 zahlreiche Menschen evakuiert werden. Statt extrem heiß wie in Nordamerika ist der deutsche Sommer überaus nass. Bild: Lucas Bäuml

Ein Gespräch mit der Klimaforscherin Friederike Otto über Regenfluten, extreme Hitze und was uns in den kommenden Jahren erwartet.

          7 Min.

          Frau Otto, ein schlimmes Hochwasser hat den Westen mit voller Wucht getroffen. Wie viel Klimawandel steckt in diesem Extremwetterereignis?

          Andreas Frey
          Freier Autor in der Wissenschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Bei den extremen Niederschlägen, die wir in den letzten Tagen in Europa erleben, handelt es sich um Extremwetter, deren Intensität sich durch den Klimawandel verstärkt und mit zunehmender Erwärmung weiter verstärken wird. Das wissen wir sowohl aus der Physik als auch von Beobachtungen und Klimaprojektionen. Aber dass derartige Starkregenfälle so dramatische Folgen haben, liegt zum großen Teil an der Versiegelung der Böden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Produkt vieler Hände: Der Corona-Impfstoff von BioNTech.

          Impfstoffe : BioNTechs unbekannte Helfer

          Corona überraschte uns alle – trotzdem wurde innerhalb weniger Monate ein Impfstoff entwickelt. Über die Mainzer Firma BioNTech ist vieles bekannt, doch solch eine Produktion braucht viele helfende Hände. Wer sind die unbekannten Unterstützer?