https://www.faz.net/-gwz-a7ri5

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Weniger Mobilität – weniger Ansteckungen?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 29:59

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl Bild: F.A.Z.

Einige der Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie beruhen auf der Annahme, dass die Einschränkung der Mobilität die Zahl der Neuinfektionen drücken kann. Aber stimmt das?

          1 Min.

          F.A.Z. Wissen – der Podcast“ ist auch auf iTunes, Spotify, Deezer, Google Podcast abrufbar. Abonnieren Sie dort und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „FAZ Wissen“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Sibylle Anderl

          Redakteurin im Feuilleton.

          Joachim Müller-Jung

          Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.

          Fragen und Anregungen bitte an: wissenschaft@faz.de

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Die Paper für diese Podcast-Folge:

          RKI Mobility Monitor

          Google Mobilitätsdaten

          Italienische Studie zum Zusammenhang von Reisetätigkeit und Pandemie-Ausbreitung: A. Crteni, L. Di Francesco, M. Martino: "How mobility habits influenced the spread of the Covid-19 pandemic: Results from the Italian case study", Science of the Total Environment, 25.5.2020

          Beispiel für eine auf Mobilitätsdaten beruhende Modellierung: Zhou et al. "Effects of human mobility restrictions on the spread of COVID-19 in Shenzhen, China: a modelling study using mobile phone data", Lancet 2.8.2020

          Deutsche Studie zu Mobilitätsdaten und Netzwerkeigenschaften: F. Schlosser, … , D. Brockmann: "COVID-19 lockdown induces disease-mitigating structural changes in mobility networks", PNAS, 29.12.2020

          Studie auf der Grundlage von GPS-Daten: S.Chang,… ,J. Leskovec: "Mobility network models of COVID-19 explain inequities and inform reopening", Nature 10.11.2020

          Topmeldungen

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Robert Lewandowski (links) schießt noch ein Tor mehr als Erling Haaland.

          FC Bayern besiegt Dortmund : Die große Show des Robert Lewandowski

          Das Topspiel der Bundesliga wird zur Bühne der Torjäger. Haaland trifft früh doppelt für den BVB, doch die Bayern sind am Ende wieder stärker. Denn Lewandowski schießt noch mehr Tore als Haaland.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.