https://www.faz.net/-gwz-9x9m2

KI-Chips : Teslas Geheimnis ist geknackt

Leiterplatte mit einem der beiden KI-Chips in einem Model 3 von Tesla. Bild: Bloomberg

Künstliche Intelligenz in der Kommandozentrale: Ingenieure in Japan haben sich die Chips in den amerikanischen Autos genauer angesehen. Dabei kamen sie schnell ins Grübeln.

          2 Min.

          Da haben selbst die Japaner gestaunt. Als in Tokio und Toyota City Ingenieure – Meister technisch hochkomplexer Minisysteme – das neueste Elektroauto des amerikanischen Konkurrenten Tesla unter die Lupe nahmen, legten sie ihr Augenmerk nicht auf Motor, Batterie oder Fahrgestell. Vielmehr achteten sie auf einen kleinen Kasten, der auf den ersten Blick ziemlich unscheinbar daherkommt.

          Stephan Finsterbusch

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Er liegt versteckt auf der Rückseite des Handschuhfachs und ist nicht viel größer als ein Laptop. Sein Inneres sieht aus wie die Leiterplatte eines Computers, auf der Hunderte Bausteine gesteckt sind: Transistoren und Kondensatoren, Widerstände und Spulen. In der Mitte sind zwei viereckige daumengroße Metallschächtelchen. Die Japaner bauten sie aus, sahen sie sich an und merkten rasch, dass sie keine gewöhnlichen Chips in den Händen hielten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Besuch am Tegernsee dürfte vielen Münchnern in diesem Jahr verwehrt bleiben.

          Regelungen wegen Corona : Was an Ostern erlaubt ist

          Kurz vor den Ferien haben einige Bundesländer neue Bußgelder eingeführt, Verstöße gegen das Kontaktverbot können teuer werden. Mecklenburg-Vorpommern setzt auf strenge Kennzeichen-Kontrollen, Berlin lockert die Regeln.

          Neues Motorrad von BMW : Der Bulle von Berlin

          BMW zeigt das erste Modell einer neuen Motorradfamilie. Die R 18 ist ein Cruiser mit einer starken Note Nostalgie. Und einem Monstrum von Boxermotor.
          Einsame Bestattungen: Jede halbe Stunde wird auf dem Friedhof in Bergamo ein Corona-Toter beerdigt.

          Corona-Pandemie : Auch eine Krise der mathematischen Bildung

          Wer rechnen kann und ein Zahlenverständnis hat, ist dem Schwindel der Statistik nicht wehrlos ausgesetzt. Das erweist sich gerade in der Corona-Krise als nützlich. Denn es geht um viel. Ein Gastbeitrag.