https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/jonas-andrulis-im-interview-ueber-aleph-alpha-und-mehr-18032516.html

Jonas Andrulis im Interview : Große Künstliche Intelligenz

Jonas Andrulis Bild: Getty

Jonas Andrulis zählt zu den Hoffnungsträgern der KI in Deutschland. Der ehemalige Apple-Manager gründete das Unternehmen Aleph Alpha und arbeitet an Systemen, die revolutionieren sollen, was Computer können – mit einem weitreichenden Ziel.

          10 Min.

          Herr Andrulis, wie weit ist die Künstliche Intelligenz denn inzwischen, was können Computer heute?

          Alexander Armbruster
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Die große Überraschung der letzten Monate war das Verstehen der menschlichen Perspektive durch KI. Seitdem sich Forscher mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen, haben sie versucht, sogenanntes „Weltwissen“ und Kontextverständnis in die Systeme zu bekommen – und das scheint aktuell weitestgehend geschafft.

          Wenn wir heute über KI reden, dann fallen eine Menge Schlagworte: Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, künstliche neuronale Netze – meinen die Fachleute damit dasselbe, oder wie unterscheidet sich das eine vom anderen?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die Aussichten auf Wirtschaftswachstum sehen für Deutschland im nächsten Jahr nicht gut aus.

          Konjunktur : Deutschland ist das Schlusslicht

          Kaum ein anderes Land im Euroraum hat derart schlechte Aussichten auf Wachstum. Vor allem ein Nachbarland eilt weit voraus.