https://www.faz.net/-gwz-6vny0

Animation: In Potsdam fließt das Eis der Antarktis

© Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Martin et al. (2011), Visualisierung: Thomas Nocke und Stefan Petri
Gletscherströme: Antarktische Halbinsel (links)

          Animation In Potsdam fließt das Eis der Antarktis

          Die Simulation mit dem Model des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung zeigt die Antarktis im Gleichgewicht - das Eis bewegt sich auch ohne Klimawandel. Diese Fließprozesse muss man genau verstehen lernen, um auf dieser Grundlage abschätzen zu können, welche Masseverluste der Antarktis im Falle fortgesetzter Erderwärmung bevor stehen könnten. 2