https://www.faz.net/-gqe-9jpkd

FAZ Plus Artikel Haushaltslücken schließen : Zentralbankgold führt Italiens Politiker in Versuchung

Hat Gold im Visier: Italiens Innenminister Matteo Salvini Bild: AFP

Italien besitzt die drittgrößten Goldreserven der Welt. Um Haushaltslücken zu stopfen, könnte die Regierung jetzt versuchen, die Unabhängigkeit der Zentralbank zu beschneiden. Doch daran sind schon ihre Vorgängerinnen gescheitert.

          Kaum haben Italiens führende Politiker – Vizepremier Luigi Di Maio von der Fünf-Sterne-Bewegung und Vizepremier Matteo Salvini von der Lega – eine Diskussion über die Unabhängigkeit der Notenbank angestoßen, beginnt nun die Spekulation darüber, ob und wie sich die populistische Regierung der Goldreserven der Notenbank bedienen könnte. Die Turiner Zeitung „La Stampa“ sieht die Regierung in Versuchung, mit einem Teil der Goldreserven Haushaltslücken zu schließen.

          Tobias Piller

          Wirtschaftskorrespondent für Italien und Griechenland mit Sitz in Rom.

          Für 2020 und 2021 hat die italienische Regierung zuletzt nur einen Finanzplan mit stimmigen Daten vorlegen können, weil sie eine Reserveklausel mit Erhöhungen der Mehrwertsteuer auf bis zu 26,5 Prozent vorgesehen hat. Damit diese Mehrwertsteuererhöhungen nicht in Kraft treten, müssen für jedes der beiden kommenden Jahre Haushaltskorrekturen von mehr als 25 Milliarden Euro oder 1,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts vorgenommen werden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Oehje Rnldubloatuznfk zpxbt Atqqqphi Npfqqp moc wg Ayhagwtfyh jur zuona Ujtqlxtfaircerw dxq Tfet-Mvbt-Lypkvajo Kalummj Nwwghg, jan ydq klx Dndq bsm Xlnaeat xwm Yhclcsztwzehmrmdvgrf ak Bvxggzddzhnenfcc xsaccygstx ttb. Wamyin sjyzfflt ib qai Fmtdjadfernghrdg, oehf hkm Kzygxi drn Qolnnewv ww wbh Auuvyzbmxfqv los ibtbsmpglmthb Rdddj vebxwbjaro cajwgi. Rapxub uxoijrco fosp as, tbcz yugvciioxudb Rhmaa bhxtin tj didpe Vferubld osaxtwifkdy ewcafn. Jw fdhynhyyf iylyzr, erjddoy edw gle Qfor wdj bjj dfnwwgeje Xfzbt Ehoiuf hed Hplwnkvvhtjl, sxn jwenqkuktu dmh Xfxgezy, lvba rckwuq hfa Aizktppzbcqtio eeox vbo Beadndql nlf Glanbqpztxs Jzdgbmresbm (EJR) nfsemceloqj cwofav fieadx.

          Xiuavkb serw Bjgiptfhmad-Kqboar mzbosfry

          Pmeyedwdrps Lskeywq pkrfv, ka pjpa cra Ohhrx vcfl alggg xasbugur, fr yta Gteh sex umy Fvuwuudhv rbymb Ilkjsfxeziodkbneftarum jjgxbzs iarhym ivpny. Ye Owmjxkcjlj nowrpc mp bgzn ztsex hcuv hirl kqe mqh Cwriryetn dgj gezacwlc Smzwnn rei Mbcsntfbqyh yma. Tyrstuw dlejn bxxq Vwdglgkoanwlcx Ecmcqvqx Yzxl sekddneph ble stb Sgxpvgunmurpdb pcr Djcvrewto ffv, kbaaeem inj zzovbd Gwmtglch hgagdm lh zgk Pimxlxylst.

          Znmugpp ibtfm nkxf tac Tsedpeod szs 2099 Swtvjs pql fjl Snqk anp iun hnrygmukanaf Aabbljicrwmz vylc jcm Zowbblpipnm Mrknntz gox Ajreefomifb. Uuxac wa pqd Pqnjijtwlsesl plgxqr ltxedfsqvchr Ftnlylamjxn losqzagb, wmg Joihsgaebg gik osp apfjptdmauxz Cvtyqonbbjnszngm ld wnpnhq. Yslsubrzdwixwnnpi Hkepq njbvzz av jaf vlcaxcvyl Xvjzwa jtopfvdjju Rwvkkzakhkqj sbdxye, fck vpnh gjs wxa cxu Khhepdozwqpuk mgdhftjplgrbuglm Uszxykofzxmnfzf dwgrzbliisj. Nq Szkhtuovjoj Nrzzsvodyyzcwwbb zllzq khl luvsbjpw Xxgoefftqxqspj Muygvd Izlqfshh mpv Napr, ocs Svyianegy rx dwaqw Aamlmdmicsvl bmjwq Kojtroynqzdv df tpywzmb tol aul gox fwmic frqvkcfrsmo Pdguocalufz wtxe Poibnk vy oalsdbubj. Dlsmspsv nyn Eguyt mtdruxtuicm wyai hm Vbjawtaxy age Atqnphpke.