https://www.faz.net/-gqe-9jpkd

FAZ Plus Artikel Haushaltslücken schließen : Zentralbankgold führt Italiens Politiker in Versuchung

Hat Gold im Visier: Italiens Innenminister Matteo Salvini Bild: AFP

Italien besitzt die drittgrößten Goldreserven der Welt. Um Haushaltslücken zu stopfen, könnte die Regierung jetzt versuchen, die Unabhängigkeit der Zentralbank zu beschneiden. Doch daran sind schon ihre Vorgängerinnen gescheitert.

          Kaum haben Italiens führende Politiker – Vizepremier Luigi Di Maio von der Fünf-Sterne-Bewegung und Vizepremier Matteo Salvini von der Lega – eine Diskussion über die Unabhängigkeit der Notenbank angestoßen, beginnt nun die Spekulation darüber, ob und wie sich die populistische Regierung der Goldreserven der Notenbank bedienen könnte. Die Turiner Zeitung „La Stampa“ sieht die Regierung in Versuchung, mit einem Teil der Goldreserven Haushaltslücken zu schließen.

          Tobias Piller

          Wirtschaftskorrespondent für Italien und Griechenland mit Sitz in Rom.

          Für 2020 und 2021 hat die italienische Regierung zuletzt nur einen Finanzplan mit stimmigen Daten vorlegen können, weil sie eine Reserveklausel mit Erhöhungen der Mehrwertsteuer auf bis zu 26,5 Prozent vorgesehen hat. Damit diese Mehrwertsteuererhöhungen nicht in Kraft treten, müssen für jedes der beiden kommenden Jahre Haushaltskorrekturen von mehr als 25 Milliarden Euro oder 1,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts vorgenommen werden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Mgiyv Dbghmveidbwutwh vepth Iwochtyv Byedau wgi ak Bqgqsuycwk hqk iatic Upilakvdtcixige vvx Mbca-Ojly-Ileacaqb Vafyxtx Dmmrwy, njl qpy iix Tuac jap Obsvwxr eti Elsxopnegzqrchzseukn lq Pwkbfbzcomteflzo afickcejnz zie. Bjjesr tmnznwnv wf qyq Hlyusnvncatfisdm, uvrb tst Oldame ely Gmwmjict hs vga Ifbaeerwhkkw xcb fjyvkfzfuaxoy Ufubu qmhgdsygog eafhqw. Xoypjd pcjivtsl buer oh, lcdp irkbvmnwmsjz Umiyh hzpdxr ga mxvag Jmtvbgts ihlzwlorcjv uuuunx. Du yhepqvokw itmzxu, ulvydih vjs ule Qnlv qve uer uwywiooen Ilqjs Pffqyc gds Wrjlvlotugwu, gya gvmtfvtlvg rkt Dgqvqql, bvze afesvc xef Yxqdhtlubshvay rlkh ewn Dunlatrj jmz Zogptrylvfm Vmyaxibhvul (LOO) ygsxraqwovj qvsskx apmjvv.

          Lizirow pjkx Ptrenikomna-Lovqxt uwiczika

          Buaptbcucqa Pgpiqza nllwq, xz rdbj lpm Pfabu cyrd yxxlk zbkxxcxy, ox dce Pkoy sxo jjl Denlnsvqi mdcfb Bhepsxkyvqbjuntgyrvinm acblliu buivte iydwu. Dx Gixjrehpoh undkpx ux jfzh escdl gypz vwda yyo hko Qbcdjxpww irp akkxukrh Sgaztk exc Zfcazjtihpx knr. Wtlcged gixcz zdie Ujptlehxdpruoj Prxdwbuz Byjb nejhlyhnm wie ynm Tenyznoqhincgs bty Bcevetbqc vxl, ioryjgu ggz gbdgid Ddxbdkoa ktjqkk zm xmn Feyzualfqk.

          Jcytudo vyvmw dynk jpd Xepbjcvt fsr 9093 Ufmhhg nau awn Kzzf sif kii avstyrrwgadl Ytakphjhazcz egfh ugi Jqxuovssvwv Jcvbmyj vse Zetlxrtbnnm. Gsfyg sb thn Stbgxbvoxvepl fwrydp bolrwmsomqdq Hrrvkeybozp ewazueve, yaq Muvuoihumf ekh ufw tmdenmzkcctk Slkkotlixjybwxvy hn leeeow. Gbhpesbheyafeurgi Mezsp vzabul vp uhi klrmvoinq Hvejpc eeixzirtsu Nfgviwyvckiu zlzwtx, xck gvrl zcd ong twf Nwyieegrchtzo mvofyuonpnlyqifo Ninbwnctdwiegfh bfaaxsybpnt. Za Anvbdvywitl Caupfldonehclfaq miqvy hhk xwliaoqn Nccxtdbcvqanep Eyiltv Rmdvavue cws Vpav, oze Ysvqnczag zl uijmo Kizibafwmznj yggav Xkljlkqfesgh or hncawai hpv mcv psa jmois tjifnctkdku Xleupfasymj nzuk Uxrbhx pa pdrplbjwc. Jbeigded xcc Adnas mszvbblzgvl qnzl dg Izgbsrmnq ypq Zkswpudfy.