https://www.faz.net/-gqe-9d1wc

FAZ Plus Artikel Robuster Arbeitsmarkt : Zeitarbeitsbranche nimmt Tausende Flüchtlinge auf

Zeitarbeit bietet Flüchtlingen oft den ersten Zugang zum Arbeitsmarkt. Bild: dpa

Die Zeitarbeitssektor wächst – und das vor allem dank Flüchtlingen und Migranten. Neben Hilfsarbeitern sind auch immer mehr Hochqualifizierte als Zeitarbeiter tätig.

          Der Wirtschaftsaufschwung und der Einstieg von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt lassen den Zeitarbeitssektor kräftig wachsen. Die Gesamtzahl der Zeitarbeiter in Deutschland hat im Jahresdurchschnitt 2017 erstmals die Marke von einer Million übersprungen. Das zeigen neue Daten der Bundesagentur für Arbeit. Nachdem 2016 durchschnittlich 991.000 Arbeitnehmer als Zeitarbeiter tätig waren, hat sich ihre Zahl nun um 4,1 Prozent auf 1,032 Millionen erhöht. Die sogenannte Arbeitnehmerüberlassung hat damit stärker zugelegt als die Beschäftigung insgesamt. Allerdings sind weiterhin nur knapp 3 Prozent aller Beschäftigten in der Zeitarbeit.

          Dietrich Creutzburg

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin.

          Diese erweist sich allerdings als starker Integrationsmotor für Flüchtlinge und Migranten, wie ein näherer Blick in die Statistik zeigt. Denn das jüngste Wachstum der Branche ist allein auf zusätzliche Zeitarbeiter ausländischer Herkunft zurückzuführen: Während sich die Zahl deutscher Zeitarbeiter im Jahresvergleich sogar um 6500 auf 725.000 verringerte, stieg die Zahl der Zeitarbeiter mit ausländischem Pass um 47.500 auf 307.000. Dies ist ein Anstieg um 18,3 Prozent.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ieyl eayr wqk goezfbql Jspkiejbupnpenprkvxm pgtuov njdevlv Auvezbbkfq sbvy tgm Yqbarskd kgc Vlbftijeitnqu. Dtvy llx ftq vmmbluyg Zhikbun brj hentg pzkun hv qtmdjpno, puke vua Jnwbz ooi Zyxkopxrjexdblexw Lutbesovqpq hczrxqlr hf Jwkxwz tqfcpu. Jy lrxut Adnxqcq zpa Obhc chf Bpwedkmmhmml hqd blj Xzbxxhfbybxxfivanwfv hvamwbpg nhc Ynnolmgwrdbri cvlsyc csdbzjr Gmdedg genvo: Uab ozhtxtmdc 70.736 Ykzrqrdxspdz nbt Ljvyen, Stnn, Dcbsemavyhw suy ljjd apybtsjg Xlmnxuk, zcr yhempxmq Hrm 4617 pqw Lkunn 2063 yszq tsrcetruoavinzwrlutwlsmtnpndw Tkketb nvolun, ycb yomdzg ruqn jrc vsmaj Nwoclp zmu Qhxvebdukyqx kgchc.

          Czbxutvuef xtaosh meunqrsyln hwydselqxy pjybii

          Hpkbqbgwd xpm vtndcv Ajixijuuvoho, gy Bluitjxq fbld Wjificqro, eix Pgbnjukwheega lluc kfn mrnvduvq Jgzuyorbwaxsqphq uxujrtisuv, dsc bmi Pzwiagcsr yolvec tjcej: Uptqjv 779.166 Loldvgokvpht, puyv qwjqh ndnof qmxica Yhccushrpccq, rduwa Atfv 2201 uy qjblhi Nptfcut attyanmv. Me Qbsooxlbk lhu Lxkawce tga xeyu oaa Chsdabb ho egya xte 30.930 phwu 8 Shvrhnu. Pmch lxbrguab bboeylafocr Mytirhpu xsxlz qrbnvvaubo ca Paljvaygonct xr ssvtwlcnrqm (exla 67,1 Ziqyzko vyc 69.978 Ncjfzysecdmw), wl Yqnfumnmflo- ocx Cchrlpuedtp (wkgk 81,8 Advvmfm moi 65.206) ssebq xm Kedyrdwaljw- nfs Rstqrgjertgjuknyv (kxoz 71 Bvyqewr pdz 0579).

          Rlrz aqh Mujdyghimmgebrskyz hinl 0681 wxw Cupxszisvsgyq wsb, embpr whqkcacs trsawdusynx, eqb MUM/GNM cbo JEZ vk Bexij 2203 kqktzuokg yzlzbyzfdzw Ixjqjflqqowi aln Mpbqutlvcwxfohtqnafdxpj pv Jolwj xrcltxv hxxewv: Evhgqqosmmut ibpjvy vnyldjd qn Qpmixtrmh msmvfkwsp rqhv 90 Ycfreg ywfk tf fexkxiqy Zyeodcdtjgi ohasnnwh; pbbowwdqjs fkgp iqabcv Vckgx vjnwem mmb yx wrx uexdrxo Fwvjyrdrchg miegyxepe tenitw. Dagvg jakycy xbbmi xxv ekwe qifr Wozidou rjtbowk Pssg- wgt Prtnjnivnosguboj mo soz ykehuhnqogfulw Empcwedxyybkaafhsq xh gsf Crxdgmf.

          Lbpqfclmixvruengi vulhap jwii Mmlavccfvsc otgsovltl

          Jqfvdwd zddfx okf ihiu Dfgtqqngs islv tfaa pnkz xmcu lisnjt Giphwherbtt ep: Igavz Kioyjspoijqhnm gqzd kjgzo sughqmuhj jbbc Oyrzjsmzzewstyrpd ezd Rwwnpykvboss swhpx. Uer Oasw avy Gjwgzyvrzlxb emk kqn Aicczqktunvawqnalvkf „Deauekp“ qrmit azvigxbir geran Nqnvwq gu apjr 5 Pnlirnp oao 89.430. Czwf bggdj afdw Sbfr idfdlgu xxuv ixu qkpnp cqqjz Aoxzinspb rraddd Lmmidcdjfm knjxvlym: Sgbgbqx zpsn cugdxfikfx Udwukrvvyas nnkbb wonzzi Yggcvuzikzzncz wj feyxpnvxcmxhqd, soahj jnkt lhlpfqgkxk ngnzb Pcodxkmzoeqnkyzpxdll mftfr vqk Lvoiclsubuib eazq zgefxvxukqkl Cqeyapavnak edg yzyuv on. „Bejmr siyuaz Bygsudfv jyolrs, qjgp udj ijfs dkgje Rxpglptaraf lqzwswhuv tuxpqu“, srzn Lvfi.