https://www.faz.net/-gqe-ai3gb


Von den Nachbarn geformt

Text von JUDITH LEMBKE
Fotos von VERENA MÜLLER

25. November 2021 · Außen schwarz, innen Schneckenhaus: Im Zentrum einer badischen Kleinstadt steht ein Haus, das von allen Seiten überrascht.

Ein mörderseelenschwarzes Haus inmitten eines 3200-Seelen-Nests am Schwarzwaldrand. Das muss einem doch schon aus der Ferne ins Auge springen! Aber das Gegenteil ist der Fall. Die Adresse stimmt, doch wo steckt das Haus?

Es liegt zwar in der Ortsmitte, aber auf einer Restfläche, dicht umschlossen von den Nachbarhäusern. Es duckt sich nicht weg, aber die Nachbarn kommen ihm so nah wie sonst nur in einer italienischen Kleinstadt und nicht in einer badischen. Und auch der Zuschnitt des Grundstücks ist speziell.

Das Gebäude nimmt die Steigung des Geländes auf. Zum Eingang zeigen sich zwei Geschosse, zum Garten nur eins.
Das Gebäude nimmt die Steigung des Geländes auf. Zum Eingang zeigen sich zwei Geschosse, zum Garten nur eins.

Doch Bauherr Daniel Häßler wollte im „Städtle“ bleiben, wie er sagt, ein Neubaugebiet am Rand war für ihn keine Option. Und so entschied sich Häßler, der neben seinem Hauptberuf als Gärtner auch im Gemeinderat aktiv ist, vorzumachen, wie es auch gehen kann in der Provinz: für den Neubau keinen frischen Boden beanspruchen, sondern einen Flecken, der jahrzehntelang ungenutzt dalag.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
Im Mai hielt Jan Veil zum ersten Mal eine Rede bei einer Kundgebung.

Beweggründe für den Protest : Wie ein Linker zu den „Querdenkern“ kam

Jan Veil sieht sich als Linker, er kämpft für Volksentscheide und hat lange die Grünen gewählt. Seit Mai nimmt er regelmäßig an „Querdenken“-Demonstrationen teil und hält dort immer wieder Reden. Was hat ihn dazu bewogen?
Neue Riege: Karl Lauterbach (SPD), designierter Bundesminister für Gesundheit, Svenja Schulze (SPD), designierte Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wolfgang Schmidt (SPD), designierter Chef des Bundeskanzleramtes, Hubertus Heil (SPD), designierter Bundesminister für Arbeit und Soziales, Lars Klingbeil, Christine Lambrecht (SPD), designierte Bundesministerin der Verteidigung

Scholz stellt SPD-Minister vor : Wer das Land regieren soll

Olaf Scholz präsentiert die Liste der künftigen SPD-Minister. Viele Frauen und Männer aus der Partei hatten sich bemüht, manche sich geradezu penetrant beworben. Doch bis zur letzten Minute bleibt alles vertraulich.