https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/staedter-ziehen-aufs-land-was-macht-das-mit-dem-dorf-17306211.html

Umzug aufs Land : „Wer ins Dorf zieht, muss sich anpassen“

Im Südschwarzwald locken Natur und bezahlbare Grundstücke. Bild: Freiamt

Die Städter ziehen aufs Land. Aber was macht das mit dem Dorf? Eine Bürgermeisterin aus dem Südschwarzwald über niedrige Grundstückspreise, Konflikte mit Zuzüglern und Streit um die Jauche.

          4 Min.

          Die Deutschen sind Landeier – zumindest wenn man Umfragen glaubt. Demnach möchten zwei Drittel in Dörfern oder Kleinstädten leben und nicht in den Metropolen. Der Wandel der Arbeitswelt und Homeoffice bieten auch immer mehr Menschen Gelegenheit dazu: Wer nicht täglich pendeln muss, kann auch weiter rausziehen als an den Stadtrand. Nicht erst seit der Pandemie macht sich eine gewisse Stadtmüdigkeit breit. Einerseits sind es junge Familien, die sich das Haus im Grünen aufgrund der hohen Bodenpreise nur noch jenseits der Ballungszen­tren leisten können. Andererseits packt die Landlust jene, die dort Projekte verwirklichen wollen, die es bis vor kurzem nur in der Großstadt gab: gemeinschaftliche Wohnprojekte, Co-Working und Tiny-House-Dörfer für Menschen, die digital arbeiten.

          Judith Lembke
          Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          142 ländliche Co-Working-Projekte zählte eine Studie der Bertelsmann-Stiftung im vergangenen Herbst. Und es werden immer mehr. Eine aktuelle Untersuchung des Berlin Instituts für Bevölkerung und Entwicklung bescheinigt diesen Projekten eine große Anziehungskraft. Es sind vor allem der Platz, die günstigen Hauspreise und die Nähe zur Natur, die Menschen aufs Land locken. Aber was bedeutet es für ein Dorf, wenn sich dort auf einmal eine Gruppe von Städtern ansiedelt?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+