https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/
Durch steigende Energiepreise erwarten Verbraucherschützer einen „Nebenkostenexplosion“ für Mieter.

Energiekosten : Regierung beschließt Mieter-Entlastung bei Klimaabgabe

Von 2023 an müssen Mieter die Klimaabgabe nicht mehr alleine tragen. Je nach Zustand und Energieeffizienz des Hauses müssen Eigentümer bis zu 90 Prozent der Kosten tragen. So will die Ampel-Koalition Anreize setzen, alte Heizungen und Fenster auszutauschen.
Platzt bald eine Spekulationsblase?

Adler Group wankt : Warten auf den großen Knall

Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart: Viele Städte haben beim Bau tausender Wohnungen in prominenten Lagen auf die Adler-Gruppe gesetzt. Nun wankt der Konzern und in den Städten wachsen Wut und Verzweiflung.

Karlsruher Pflege-Entscheidung : Generative Gerechtigkeit?

Der Beschluss der Verfassungsrichter zur Pflegekasse lässt aufatmen. Andererseits sollte er für die Ampel ein Anstoß sein, grundsätzlich selbst bessere Antworten auf die ungelösten demographischen Fragen zu finden.

Sanktionen gegen Russland : Langer Atem gegen Putin

Es wird noch dauern, bis die Folgen der Sanktionen bei den Menschen in Russland ankommen. Doch die Anzeichen des Niedergangs sind längst da: Die Industrieproduktion bricht ein, die Zahl der Privatinsolvenzen steigt rasant.

China als Wirtschaftspartner : Deutsche Blindheit

China könnte bald ähnlich geächtet sein wie Russland. Dass die deutschen Unternehmen weiter auf das Land setzt und die Politik nichts unternimmt, ist fahrlässig.

Preisdeckel : Was bringt ein Ölkartell?

Ein Preisdeckel für Öl – bei diesem Vorschlag gehen Wirtschaftsexperten erst mal in Abwehrhaltung. Aber nicht so schnell!

Bidens Wirtschaftspakt : Eine Gefahr für den Freihandel

Der amerikanische Präsident schmiedet einen Wirtschaftspakt im Indo-Pazifik. Die Chancen, dass seine Initiative Durchschlagskraft entwickeln wird, sind indes gering.

Versprechen der Regierung : Wohnungswahn

Die Bundesregierung plant 400.000 Wohnungsneubauten im Jahr. Doch, egal ob Fachkräfte, Energie, Transport, Holz, Ziegeln, Stahl oder Rohre: Alles am Bau ist knapp und teuer. Deshalb kann das nicht gelingen.

Zinsanstieg : Wende am Immobilienmarkt

Mit dem Zinsanstieg wird das Immobiliengeschäft schwieriger. Wegen des Mangels an Arbeitskräften und Materialien werden Neubauten immer teurer. Doch große und längerfristige Krisen sind noch nicht in Sicht.

Geldpolitik unter Druck : Verspielt die Notenbank das Vertrauen der Briten?

Im April kletterte die Inflation im Vereinigten Königreich auf 9 Prozent. Liegt die Teuerung wirklich zu achtzig Prozent jenseits der Kontrolle der Notenbank? Es droht ein epochales Versagen durch zu lockere Geldpolitik.

EU-Schuldenregeln : Die Ausnahme wird endgültig zur Regel

Ende 2023 wird der EU-Stabilitätspakt fast vier Jahre ausgesetzt sein. Das wird den Rest an Substanz, den er noch hatte, definitiv erledigen.

Wende bei Hartz IV : Geld ohne Sanktionen

Arbeitsunwilligen Hartz-IV-Beziehern droht keine Leistungskürzung mehr, wenn sie Angebote der Jobcenter grundlos ausschlagen. Wer schützt die Solidargemeinschaft?
Sieht großartig aus: Der Sonnentau

Fleischfressende Pflanzen : Mörderisch schön

Diese Pflanzen wirken wie eine Laune der Natur. Karnivoren ernähren sich von Fleisch und gehören zu den faszinierendsten Lebewesen. Vor allem auf junge Menschen üben sie einen starken Reiz aus.
Viele Regeln, und doch läuft es am Wohnungsmarkt weder für Mieter noch für Eigentümer richtig rund.

Mietpreisbremse : „Wer schön wohnen will, muss kaufen“

Mietrechtsanwalt Tobias Scheidacker über die Tücken permanenter Rechtsänderungen, Mieter, die mit Untermiete Kasse machen, und Gründe für die steigende Zahl der Eigenbedarfsklagen.
Nachhaltig mehr Platz schaffen: Da viele Teile schon vorgefertigt sind, dauert die Aufstockung für ein neues Geschoss oft nur ein paar Tage.

Aufstockung : Das Dach kriegt eins drauf

Huckepack geht auch bei Häusern: Wer die Stadt nachhaltig weiterbauen will, muss auf die Dächer. Ein neues Geschoss ist oft schon in ein paar Tagen fertig.

Warmes Heim : Teure Nebenkosten

Höhere Energieausgaben treffen oft ärmere Haushalte. Je teurer das wird, umso mehr wächst der Handlungsdruck – und beeinflusst den Immobilienwert.

Skrupellose Vermieter : Angst vor der eigenen Wohnung

Ein Investor drängt Mieter mit unlauteren Methoden aus ihren Wohnungen. Eine Initiative fordert die Stadt Frankfurt auf, Betroffene besser zu schützen – doch den Behörden sind die Hände gebunden.
Ist der Neubau noch bezahlbar? Rohstoffe und Materialien gerade für Privatpersonen sehr teuer geworden.

Immobilienexperte im Gespräch : „Jetzt mehr zu bauen ist utopisch“

Die Bilthouse-Group zählt zu den wichtigsten Baufinanzierungsvermittlern in Deutschland. Chef Tomas Peeters spricht im Interview über Baufinanzierungen in Zeiten steigender Zinsen und Kosten. Für eine Aufholoperation im Wohnungsbau sei keine Zeit.
Manche Nachbarn werden beste Freunde, andere entpuppen sich als Feind hinter der Thujahecke.

Leseraktion : Wie Nachbarn sich verzetteln

Böse Briefe und Tritte gegen die Mülltonne: Was sich in einer Reihenhaussiedlung im Taunus zuträgt, könnte überall spielen. Erzählen auch Sie uns Geschichten aus der Nachbarschaft!
Drehort für die Serie Downton Abbey: Das Highclere Castle

Unterhalt der Herrenhäuser : Lust und Frust mit Schlössern

Prächtige britische Herrenhäuser gibt es – doch die Kosten für den Unterhalt können erdrückend sein. Viele Besitzer mussten erfinderisch werden und haben innovative Modelle zur Finanzierung gefunden.
Caspar David Friedrichs Werk stand Pate für ein Mural in Köln-Kalk.

Mural-Art : Hauswand wird Leinwand

Großformatige Wandbilder werten Straßen und ganze Städte auf. Eine Stiftung bringt Klassiker der Kunstgeschichte neuinterpretiert auf Fassaden.
Kakteen sind vielfältig und lassen sich auch in einem Freiluft-Beet gut anpflanzen.

Kakteen im Garten : Auf einen Pieks!

Kakteen tauchen immer häufiger im Beet auf. Der ideale Standort ist oft dort, wo sich andere Pflanzen quälen. Doch halten die robusten Gewächse das ganze Jahr durch?