https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/luxusvillen-und-wo-sophia-loren-lebte-roms-via-appia-antica-18488014.html

Roms Via Appia Antica : Leben wie ein römischer Senator – oder Sophia Loren

In die Jahre gekommener Luxus: Die frühere Villa von Sophia Loren und Carlo Ponti Bild: Lionard

An der Via Appia Antica in Rom tummelten sich lange die Reichen und Schönen. Heute zehrt die Straße vom Reiz ihres verblichenen Charmes.

          4 Min.

          Eine kurze Privatstraße führt zum Grundstück der Villa. Den 10.000 Quadratmeter großen Park prägen hohe Schirm-Pinien, buschige Ziersträucher und ein Hain mit 60 Olivenbäumen. Die Villa könnte italienischer kaum sein: Eine Außenfassade in terrakotta-orange mit grünen Fensterrahmen umgibt das elegante Innere. Dort finden sich Kreuzgewölbe, Parkettintarsien und Marmorkamine, venezianischer Deckenstuck sowie handgefertigte Bodenfliesen aus der italienischen Töpferstadt Vietri.

          „Für das Personal“

          Christian Schubert
          Wirtschaftskorrespondent für Italien und Griechenland.

          Die Villa wurde 1960 gebaut und hat vierzehn Zimmer, sechs Bäder, eine Whirlpool-Badewanne, ein Fitnessstudio mit Sauna und eine Garage für fünf Autos. Den Swimmingpool im neoklassischen Stil schmücken antike Glasmosaike. „Für das Personal“, so heißt es in der Immobilienanzeige, seien zwei Schlafzimmer und zwei Bäder vorgesehen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Mutmaßliche Spionageaktion : China protestiert gegen Abschuss seines Ballons

          Peking wirft den Vereinigten Staaten einen Angriff auf ein ziviles Luftschiff vor. Amerika will die Trümmer nachrichtendienstlich untersuchen. Das chinesisch-amerikanische Verhältnis erreicht einen neuen Tiefpunkt.