https://www.faz.net/-gqe-a0lu2

Knapper Wohnraum : Münchens langer Kampf gegen Airbnb

Zusammengelegte Bettbezüge auf einem nicht bezogenen Bett Bild: Felix Schmitt

In München ist die Zwischenvermietung über Airbnb sehr beliebt. Doch der Wohnraum ist knapp. Die Stadt will deshalb an die Buchungsdaten – und klagt durch alle Instanzen.

          3 Min.

          Ein sonniges Apartment im ruhigen Innenhof, und vor der Tür das pralle Leben im Glockenbachviertel. Drei Minuten bis zum trubeligen Gärtnerplatz, einen Steinwurf von der Isar entfernt. So bewirbt Marie, die in Wirklichkeit anders heißt, ihre kleine Wohnung auf der Plattform des amerikanischen Vermittlers Airbnb.

          Marcus Jung
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Es gibt Dutzende Angebote wie dieses in dem zentralen, bei Gutverdienern wie Nachtschwärmern beliebten Viertel von München. Zwei U-Bahn-Stationen entfernt auf der rechten Isar-Seite in Haidhausen wird fündig, wer mit Kindern ein paar Tage in der Stadt verbringen will. Auch hier werben großzügige, mit Weitwinkelobjektiv fotografierte Wohnungen um den Gast. Mit der Vermietung einer Dreizimmer-Altbauwohnung lassen sich in den kommenden Sommerferien, in denen viele ihren Urlaub in Deutschland verbringen, über Nacht problemlos dreistellige Beträge verdienen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sprengung der Kühltürme des 2019 stillgelegten Kernkraftwerks Philippsburg in Baden-Württemberg. Das Foto entstand am 14. Mai 2020.

          Kernkraft im Wahlkampf : Das verbotene Thema

          Laschet erwischt die Grünen auf dem falschen Fuß – ausgerechnet mit dem Atomausstieg. Die „falsche Reihenfolge“ stellt deren Gründungsmythos in Frage.
          Präsident Erdogan in seinem Präsidentenpalast in Ankara mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi und dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu

          Erdogans imperiale Ambitionen : Supermacht Türkei

          Frieden zu Hause, Frieden in der Welt – das war Atatürks Leitspruch. Erdogan sieht das ganz anders. Die Türkei ist ihm als Bühne längst zu klein. Eine Analyse.
          Medizinisches Personal bei der Vorbereitung von Corona-Impfungen am 8. Januar in Neapel

          Nichts ohne die 3-G-Regel : Das italienische Impfwunder

          Kein Land in Europa hat die 3-G-Regel so strikt angewandt wie die Regierung von Ministerpräsident Draghi in Rom. Das Ergebnis: Italien hat eine Impfquote, von der Deutschland nur träumen kann.