https://www.faz.net/-gqe-7wv5q

Hoher Sanierungsbedarf : Der Bund trennt sich von allen seinen Wohnungen

  • Aktualisiert am

1000 bis 3000 Wohnungen hat der Bund zuletzt im Jahr verkauft Bild: dpa

Die meisten sind alt und müssen saniert werden: 38.600 Wohnungen besitzt der Bund. In den kommenden Jahren will er sie veräußern.

          Der Bund will alle seine rund 38.600 eigenen Wohnungen mittelfristig abgeben. „Der Bund wird diese Bestände sukzessive verkaufen“, sagte ein Regierungsvertreter am Donnerstag in Berlin. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) solle sich künftig darauf konzentrieren, vor allem die wichtigen Immobilien wie Ministerien und Bundeswehrliegenschaften zu verwalten.

          Weitere Themen

          So funktioniert die Mietpreisbremse Video-Seite öffnen

          Erklärvideo : So funktioniert die Mietpreisbremse

          Bezahlbare Wohnungen sind vor allem in Ballungsgebieten immer schwerer zu finden. Abhilfe soll die Mietpreisbremse schaffen. Sie soll über mehrere Jahre heftige Preisanstiege verhindern.

          Topmeldungen

          Jeder hat sein Kreuz zu tragen: Matteo Salvini am Strand auf Sizilien.

          Italienische Regierung : Ohne den Segen des Papstes

          Italiens Innenminister Salvini gibt sich gerne als gläubiger Christ. Damit hat er den Zorn Franziskus’ auf sich gezogen – und am Ende auch den des scheidenden Ministerpräsidenten Conte.

          An Scholz’ Seite : Manchmal liegt das Glück ganz nah

          Das Rennen um den SPD-Vorsitz geht weiter: Wofür die Kandidatin an Scholz’ Seite steht – und wieso der erfolgsverwöhnte Niedersachse Stephan Weil plötzlich beschädigt ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.