https://www.faz.net/-gz7-9jn9i

Mein Lieblingsstück : Der Sekretär

  • -Aktualisiert am

Bild: Privat

Ein Ort für Rückzug, Konzentration, Kreativität und Schönheit - und ein besonderes Geschenk meines Vaters: das ist mein Sekretär aus Kirschholz.

          Mein liebstes Möbelstück ist mein Kirschholz-Sekretär. Mein Vater, Schreinermeister von Beruf, hat mir während meines Studiums damit einen langgehegten Wunsch, genau nach meinen Vorstellungen, erfüllt. Durch diese besondere Handarbeit stellt er für mich einen unbezahlbaren Wert dar und gleichzeitig eine Verbindung zur Heimat.

          Seitdem ich meine erste eigene Wohnung habe, bietet er für mich einen Ort für Rückzug, Konzentration, Kreativität und Schönheit. Von ihm geht mein Blick auf meinen begrünten Balkon bis in den Himmel. Die Zeit am Sekretär ist für mich immer ein besonderer Moment, den ich mir täglich nehme, von der persönlichen Post bis hin zum Partienlernen. In seinem Inneren bewahre ich Herzensdinge wie Fotos, Briefe und besondere Bücher auf. Er ist im Laufe der Zeit zu meiner persönlichen Schatztruhe geworden.

          Barbara Zechmeister ist Sopranistin und Kammersängerin der Oper Frankfurt.

          Noch mehr Lieblingsstücke
          Noch mehr Lieblingsstücke

          Eine Auswahl von Beiträgen unserer Kolumne „Mein Lieblingsstück“ ist bei Busse Seewald erschienen.

          Zur Verlagsseite

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Frühchen brauchen besonders intensive Betreuung durch Ärzte und Pflegekräfte.

          Muttermilch-Spenden : Ein Milliliter Lebenskraft

          Fridolin und Jonathan sind viel zu früh geboren. Auf der Intensivstation kämpfen sich die Frühchen in diese Welt – auch dank gespendeter Muttermilch.

          Fußball in Italien : Der Großangriff auf Juventus Turin

          In den vergangenen acht Jahren gelang es keiner Mannschaft mehr, den italienischen Serienmeister Juventus zu entthronen. Nun schickt sich ein früherer Juve-Trainer an das zu ändern – und seine Chancen stehen nicht schlecht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.