https://www.faz.net/-gz7-a9rbr

Betonobjekte selbst herstellen : Einführung in die graue Materie

Hilfe aus der Küche: Die Eierbecher verdanken ihre Gestalt Soufflé-Formen aus Silikon. Bild: Anna-Lena Niemann

Was Blogger täglich vormachen, kann doch keine Raketenwissenschaft sein, oder? Also ran an den Betoneimer. Ein Selbstversuch zwischen Rühren, Rütteln und Ruhen.

          5 Min.

          Es ist natürlich vermessen zu glauben, dass alle immer alles können. Egal, ob einer der größten Trends unserer Zeit das Gegenteil dessen vorgaukelt, um uns mit drei Worten vom Hocker zu reißen. Do. It. Yourself. Gleichwohl darf man die Demut spätestens dann ignorieren, wenn man so wenig erlebt und so viel ausharrt. Häkeln, Brotbacken, Makramee-Hängetopfhalter-Knüpfen – das klingt im Moment schon nach echten Abenteuern!

          Anna-Lena Niemann
          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Fehlt also bloß ein Medium, in das die Heimwerker-Energie fließen kann. Die Wahl fällt schnell, Beton soll es sein. Obwohl dem Baustoff, zumal in Form von Möbeln und Accessoires, eine gewisse Trendhaftigkeit anlastet, hat er sich doch seit Jahrzehnten als vielseitiger Ästhet bewiesen. Beton kann im Innenraum mehr als Industrie-Café-Chic. Außerdem ist er günstig, was für Neulinge ja nicht unwichtig ist. Und: Vieles, was Tutorials auf Pinterest, Youtube und Co. zeigen, erinnert ans Kuchenbacken im Sandkasten. Gute alte Zeit.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hat sein Päckchen geschnürt: Hermann Gerland verlässt den FC Bayern

          Trainerabschied bei den Bayern : Mia san weg

          Wenn Klose öffentlich redet, dann hat er auch was zu sagen. Und wenn Gerland geht, dann will das was heißen. Doch abseits von Stilfragen kann man beim FC Bayern einen Wandel erkennen.