https://www.faz.net/-gz7-9l6f7

Gartenwerkzeuge : Rettung vor dem Mähroboter!

  • -Aktualisiert am

Wehe, wenn die Mähmaschine kommt. Bild: J.-L. Klein & M.-L. Hubert/junio

Im Garten kommt immer mehr automatisierte Technik zum Einsatz. Aber was dem Menschen hilft, schadet oft der Artenvielfalt.

          4 Min.

          Sie ist klein, handlich und verbraucht kaum Energie: In ihrem Solarpanel speichert die Gartenleuchte Sonnenenergie, die sie abends als Licht abgibt. Einfach ins Beet gesteckt, ist sie ungemein praktisch, beleuchtet Wege und bringt Helligkeit in Gartenecken, die sonst im Dunkeln liegen. Meist leuchtet so ein Lämpchen etwa acht Stunden lang, nur die wenigsten haben einen Schalter zum An- und Ausstellen. Wird es um 20 Uhr dunkel, so bleibt der Weg bis in die frühen Morgenstunden erhellt. Auch wenn kein Mensch vorbeikommt, der das Licht nutzt.

          Tagsüber surrt der Mähroboter über den Rasen. Er macht kurzen Prozess mit allem, was irgendwie aus der Reihe tanzt. Nichts entgeht ihm – kein Gänseblümchen, kein Löwenzahn. Während beim von Hand gemähten Rasen noch Knospen dem Schnitt entkommen konnten, wird nun der Traum vom englischen Rasen wahr. Selbst wenn der Hobbygärtner im Liegestuhl sitzt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Verleger Holger Friedrich hat sich gleich in mehreren Punkten verrechnet.

          „Berliner Zeitung“ : Verleger Friedrich hat sich verspekuliert

          Stasi-Vorwürfe, Interessenkonflikt und nun auch noch eine Abfuhr des Berliner Senats. Für den IT-Millionär Holger Friedrich erweist sich sein Investment in den Berliner Verlag als echtes Problem. Sein Geschäftsmodell steht in Frage.
          Eine Randfigur? Kronprinz Wilhelm von Preußen (r.) mit Joseph Goebbels (M.) und Georg Heinrich von Neufville beim Polizeisportfest 1933 in Berlin

          Coup von Böhmermann : Alles ans Licht

          TV-Moderator Jan Böhmermann hat die vier Gutachten zu den Entschädigungsansprüchen des Hauses Hohenzollern veröffentlicht. Jetzt kann die Öffentlichkeit endlich frei über den Fall diskutieren.