https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/garten/
Die blauen Bänke hat Gärtner John Brookes eigens aufgestellt.

Denmans Garden in West Sussex : Heilvolles Durcheinander

Naturnaher Wildwuchs trifft lineares Design: Denmans Garden versöhnt elegant scheinbar Widersprüchliches. Dahinter verbirgt sich eine ungewöhnliche Geschichte.
Ewig blühende Ruhe: Eine von Gärtnern angelegte Grabanlage auf dem Frankfurter Hauptfriedhof

Gartenschule : Von der Nekropole zum Biotop

Das ewige Stirb und Werde botanisch gesehen: Auf deutschen Friedhöfen erblühen gerade wieder die Gräber und zeigen an, wie sich Friedhofsgärtner gegen die Vergänglichkeit stemmen.
Wilde Möhre

Doldenblütler : Die Wilde Möhre macht Karriere

Sie versprühen eine ganz besondere Aura von Leichtigkeit und Anmut. Warum Doldenblütler für Wegesrand und Gemüsebeet allein viel zu schade sind.

Nachtragshaushalt : Fragwürdige Schulden-Kunststücke

Nicht nur die im Bund regierende Ampel liebt das Spiel mit kreditfinanzierten Nebenhaushalten. Auch in den Ländern greift diese Methode um sich. Diese Fluchtversuche müssen gestoppt werden.

Zu wenig Geld investiert : Frankreich in akuter Stromnot

Die Franzosen sorgen sich vor einem Blackout, und die Stabilität der Stromversorgung beherrscht die Debatte. Jahrelang floss zu wenig Geld in den Atomkraftwerkspark. Das rächt sich nun.

Wohnungsbau : Immer Ärger mit dem Ökostrom

Für den Wohnungsbau kommt es auf die Städte an. Auch der Ausbau des Ökostroms hängt an den Regeln vor Ort. Das muss stärker bedacht werden.

Modewort Purpose : Sinn und Unsinn

Der „Purpose“ greift um sich: der höhere Sinn, die Bestimmung für ein Unternehmen und seine Mitarbeiter. Je dicker es mit seinen Werten aufträgt, desto genauer sollte man hinschauen.

Corona-Politik : Chinas Schauspiel

Chinas Führung scheint nur noch unter dem Druck der Straße in der Lage zu rationalen Entscheidungen zu sein.

Wirtschaftspolitik : Die neue amerikanische Herausforderung

Europa fühlt sich durch die Inflationsbekämpfung in den USA unter Druck gesetzt. Doch statt einer schuldenfinanzierten Antwort, braucht es eine wirtschaftliche Erneuerung, und zwar ganz besonders in Deutschland.

Rückzug der FMC-Chefin : Machtprobe im Fresenius-Konzern

Nach gerade einmal zwei Monaten im Amt gibt die Chefin des im Dax notierten Dialyseanbieters Fresenius Medical Care schon wieder auf. Die vielen Probleme muss nun ein anderer lösen.

Lauterbachs Krankenhauspläne : Obacht vor Revolutionen!

Man muss der Klinikreform eine Chance geben. Doch gilt es wachsam zu bleiben, dass sie die Abkehr vom Markt nicht zu weit treibt. Denn Wettbewerb und Gewinnstreben können dem Patienten durchaus dienen.

Westliche Sanktionen : Russisches Risiko

Der Ölpreisdeckel allein wird die russische Wirtschaft nicht erschüttern. Doch in Deutschland herrschte schon mit Blick auf die Geschichte der Sowjetunion und angesichts der schieren Größe des Landes lange die Neigung, Russland in jeglicher Hinsicht zu überschätzen.
Mit Patina: Spuren von Verwitterung, Rost und Moos sind im Garten durchaus erwünscht. Bei den Materialien liegen Stein und Holz ganz vorne.

Zukunft des Gärtnerns : Mehr Wildnis denn je

Überwucherte Pfade, wogende Blütenwiesen, imposante Bäume: Wer durch die Trendgärten des Jahres 2022 streift, wähnt sich fast im Wald.

Private Pools : Das große Glitzern

Nichts glitzert im Sommer so verführerisch wie ein Pool. Er beschwört Ausschweifung und verdöstes Nichtstun. Doch am spannendsten ist die Frage, was unter der Wasseroberfläche passiert.

Seite 1/10

  • David Zimmerling experimentiert mit genügsamen Pflanzen in Großbeeren.

    Trockenheit : Lohnt es sich noch zu gießen?

    Trockene Perioden werden immer länger. Damit stellt der Klimawandel Hobbygärtner vor Probleme. Doch es gibt Wege, dem zu begegnen.
  • Je größer der Garten, desto mehr Grillspaß.

    Hütten und Paläste : Feldherren am Grill

    Im Garten wird jetzt wieder aufgerüstet. Und ganz normale Männer werden im Angesicht der Gasflamme zu Generälen ihrer Würstchenschar.
  • Der grün-schwarz gestreifte Buchsbaumzünsler frisst alles ratzekahl, was Buchsbaum heißt.

    Buchsbaumzünsler : Raupe ohne Gnade

    Kein Insekt ist bei Gartenfreunden so verhasst wie der Buchsbaumzünsler. Denn trotz massiver Gegenwehr bleibt manchmal nur der Kahlschlag.
  • Aus England kommt ’Benton Menace‘.

    Bart-Iris : Barocke Sonnenkinder

    Sie wirkt ein wenig aus der Zeit gefallen. Doch ausgerechnet die Bart-Iris ist der Zukunft gewachsen und hat das Potential, ganz groß rauszukommen.
  • Sieht großartig aus: Der Sonnentau

    Fleischfressende Pflanzen : Mörderisch schön

    Diese Pflanzen wirken wie eine Laune der Natur. Karnivoren ernähren sich von Fleisch und gehören zu den faszinierendsten Lebewesen. Vor allem auf junge Menschen üben sie einen starken Reiz aus.
  • Kakteen sind vielfältig und lassen sich auch in einem Freiluft-Beet gut anpflanzen.

    Kakteen im Garten : Auf einen Pieks!

    Kakteen tauchen immer häufiger im Beet auf. Der ideale Standort ist oft dort, wo sich andere Pflanzen quälen. Doch halten die robusten Gewächse das ganze Jahr durch?
  • Manche Pflanzen haben das kulinarische Etwas.

    Küchenkräuter statt Gewürze : Aromatische Augenweide

    Salz, Pfeffer und Zucker stehen in jeder Küche. Dabei können auch Küchenkräuter für die nötige Würze sorgen. Sie erfreuen nicht nur den Gaumen.