https://www.faz.net/-gqe-acu25

Frauen in der Architektur : „Unsere Städte haben Männer für Männer gebaut“

Die „autogerechte Stadt“ hat Frauen das Leben schwer gemacht. Bild: dpa

In Berlin findet das Festival „Women in Architecture“ statt. Im Interview spricht Organisatorin Elke Duda über den fehlenden Einfluss von Architektinnen und die Folgen für die Lebensqualität.

          2 Min.

          Warum braucht es ein Festival, das Architektur nur aus der weiblichen Perspektive betrachtet?

          Judith Lembke
          Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Frauen werden viel zu selten zu Ausstellungen und Kongressen eingeladen. Mit dem Festival wollen wir Architektinnen und ihr Werk sichtbar machen, denn sie bekommen immer noch zu wenig Aufmerksamkeit. Frauen müssen in den Diskussionen über Baukultur ebenso gehört werden wie Männer.

          Sieht die Architektur von Frauen denn grundsätzlich anders aus?

          Wenn man es allein auf die Architektursprache bezieht: nein. Frauen bauen nicht höher oder runder als Männer. Aber sie haben oft eine andere Herangehensweise, betrachten Architektur aus einer anderen Perspektive. Sie haben auch eine andere Vorstellung davon, was eine Stadt lebenswert macht.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Berlin-Kreuzberg, Görlitzer Park: Polizisten nehmen Drogenhändler in Gewahrsam.

          Die gedopte Gesellschaft : „Kokain ist ungesund und lächerlich“

          Immer mehr Menschen kiffen und koksen, die Profite der organisierten Kriminalität steigen, die Politik sagt aber: Weiter so! Die Drogengesetzgebung dient einer Ideologie, sagt der Autor Norman Ohler.

          Fahrbericht Genesis G 80 : Welch eine Schöpfung

          Hyundai schickt Genesis als eigene Marke ins Rennen um den Kunden. Die Fünf-Meter-Limousine G80 macht den Anfang, weitere Modelle folgen, auch ein rein elektrisches.