https://www.faz.net/-gqe-a478z

Mit Filtern gegen Viren : Helfen Luftreiniger gegen Corona?

In geschlossenen Räumen steigt das Infektionsrisiko. Bild: www.plainpicture.com

Mit Freunden zu Hause – das ist in Zeiten von Corona kein harmloses Vergnügen. Können Luftreiniger helfen und was bringen Lüftungsanlagen?

          6 Min.

          Auch wenn das neuartige Coronavirus noch immer mehr Fragen als Antworten aufwirft, gilt eines als sicher: In geschlossenen Räumen steigt das Ansteckungsrisiko. Über die Sommermonate haben Picknicks im Park oder Spaziergänge im Wald Gelegenheit geboten, Freunde und Familie persönlich zu treffen. Mit dem Herbst dürfte sich das ändern, zumal Mitteleuropäer Stubenhocker sind. Im Durchschnitt verbringen wir 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Was viele aber nicht wollen, ist ein Sozialleben, das sich auf Zoom-Treffen beschränkt. Doch lässt sich Infektionsschutz mit dem Wunsch vereinbaren, zu Hause wieder Gäste zum empfangen?

          Anna-Lena Niemann
          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Viele versprechen sich Rettung durch Luftreiniger. Die waren schon während des Abgasskandals als helfende Saubermänner im Einsatz. Doch Coronaviren sind kleiner als jedes Feinstaubpartikelchen, ihre gesundheitlichen Auswirkungen unmittelbarer. Trotzdem werben zahlreiche Hersteller mit dem Versprechen, dieses Problem mit den gleichen technischen Mitteln zu lösen. Zu Recht?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          2-G-Plus als Lackmustest für Impfwillige: Weil auch Immunität nicht in jedem Fall verhindern kann, dass Geimpfte andere anstecken, ist das Testen alles andere als   sinnlos.
              
               Foto 
              EPA

          Omikron-Ausbreitung : Die Pflichten der Geimpften

          Die evolutionären Reserven des Coronavirus sind lange unterschätzt worden. Nun macht es die Ausbreitung von Omikron nötig, das Impfmangement anzupassen.
                        Freundliche Begrüßung für die Kameras: Wladimir Putin und Joe Biden am Dienstag zu Beginn ihres digitalen Gesprächs

          Videogipfel : Putins Linien und Bidens Optionen

          Nach dem Videogipfel der beiden Präsidenten gibt es nur eine knappe amerikanische Erklärung. Sie klingt wie die Statements vor dem Gespräch. Zumindest soll weiter geredet werden.