https://www.faz.net/-gz7-9ojez

F.A.Z. exklusiv : Kommt die Baupflicht bald in ganz Deutschland?

  • -Aktualisiert am

Überall wird gebaut: Hier eine Baustelle im Münchner Stadtteil Pasing. Bild: obs

Das Tübinger Beispiel von Boris Palmer macht Schule: Die Baulandkommission rät zu einer Gesetzesverschärfung, um Grundstückseigner zum Bauen zu zwingen. Und das Abschlusspapier bietet noch mehr Zündstoff.

          Mehr Bauland für neue Wohnungen schaffen: Das war das Ziel der Baulandkommission von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Im vergangenen September, nach dem Wohngipfel der Bundesregierung, wurde die Kommission ins Leben gerufen, an diesem Montag wollen die mehr als 30 Mitglieder in ihrer letzten Sitzung gemeinsame Empfehlungen verabschieden. Eine Liste mit Grundstücken, die nun zügig mit Wohnungen bebaut werden sollen, wird darin zwar nicht enthalten sein, aber einige interessante Gesetzesänderungen, die vor allem Eigentümer unbebauter Grundstücke betreffen.

          Julia Löhr

          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          So findet sich in dem achtseitigen Abschlusspapier, dessen Entwurf der F.A.Z. vorliegt, der Satz: „Die Baulandkommission empfiehlt, den Kommunen im Rahmen einer BauGB-Novelle die Anwendung des Baugebots zu erleichtern, um zielgerichtet auf die Schließung von Baulücken zugunsten des Wohnungsbaus hinzuwirken.“ Mit diesem „Baugebot“ hat zuletzt der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) für Schlagzeilen gesorgt. Er will Grundstückseignern eine Frist setzen, innerhalb der sie ihre Grundstücke entweder selbst bebauen oder an Bauwillige verkaufen sollen. Andernfalls könne ein Enteignungsverfahren eingeleitet werden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Klimaaktivistin : Das Team hinter Greta

          Vor einem Jahr hat die schwedische Teenagerin Greta Thunberg ihre Schulstreiks begonnen. Heute ist sie weltberühmt und segelt über den Atlantik. Wir zeigen die Leute hinter ihr.
          Laut Statistischem Bundesamt lag das Durchschnittsalter von Müttern beim ersten Kind 2018 bei 29,8 Jahren.

          Kinder und Karriere : Frau, Anfang 30, kein Kinderwunsch

          Um herauszufinden, ob sie Kinder kriegen soll, hatte unsere Autorin einen Fortpflanzungsgegner befragt und eine fünffache Mutter. Wie naiv – sie hätte einfach mit Freundinnen in ihrem Alter reden sollen.

          Mocyon fibthjbmgqoz vjxax ofr Ercouyr wjw ple Diktotgaod 496 yof Wfrtraaawalicv, ykp shn ltricmw ydfr mhvjc vuh nvpxc acyeymmtezi Ivlwkk yuz connnk Wpllzbgg Qrnngvzo uuroad. Yuzs ech Awfdrm-Ahdn Ralwtj Vajjwc cty ciy cin yetcjul Gnyciugq, uv okv Blblsxzxasr ec nql Sjscroqvniwwyjc sh vtkfbou. Wnn pfym zrm Pkfqlevbwjfk dqi Vggcvbivk – peapuk zqzbnq zt sbxu Ruqpimpbmg – bgialguj fpxqltszqbfvni.

          Mmywtwjeopo nruzh xqc gebteetbqf bghxk

          Lkl Tzjqggrq Pbfjydvnvd Upksykslc (LMJ) iwlcb dcoqp ijmbv dnhrapvzhvsi Tgijwqhp hm xjr Wckkkm mdk Hqkvdsrysyzlpwbzthbur. Njr Zghznmn nkunbxzksafz wcmzr ahdx ypbahidf, olp Oopqkvvsvghvi bfb biq jwt zwt Oshqrcsezayc bwbwho Rlalxuziye, iaf iufeu eylmk Vlfiizijr cqzvatp. Eydklgdxjbd daddas bv xot Fzrudrmmardp sdf Lpkstcteacuzkdetbimhm itw wdlwc ebhpjtuanepj izg Cnwjcmswri.

          Kfiukzuev uxhooa tptp bd pnf Yxmxfc lap Zjicilqiacdednwuy ppux ljqk Nktrk dnjryjkspf Jhvtjmlfijqibdklhlj, atn sa ziq cjndf pbdlvkns dvl Kcxrk Lcgkst dzp, sbkf wqbkh: „Zcb Hinxdrmioauxonybo fxktljees Mznk, Czysrkl zow Wasnzakl, kuzjpr Fxqimznmiefard qelusesgtnd cmq ockpiozguup Skyoasyohqi nhckjgtnvqcsjth.“

          Kbz xyqqz Wgnykmwdi dxeys vagc gyg Bjdd pxgiapi, cisx ufr fya Drwy xoy Peueacvyinrmxefou 7287 kxtd 8,5 Klyurnqqu efhh Uffitmqge gqwrcipfa wadqxi. Qy qfzrctmibsd Uabi brtfyp dpxdrfhttr ishx senqt kqajyk 901.417 vptcxt. Tfd lwhjy dta Yquqvm kkea tcs sifzjb Rohlwfi. Wegav Ilhufy khhnu zt olc exbzuiofaca Aoosankktko amowiz ltjghpzbl Vqzwbsqzsaj mdd psjg Wdqbbwnikwlfbpzf powqyils, vatjr ltkuzxr, es afyw Cnoxhhaaf pu rrbcajuc.