https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/5th-avenue-in-new-york-teuerste-einkaufsstrasse-der-welt-13919301.html

5th Avenue : Die teuerste Einkaufsstraße der Welt

  • Aktualisiert am

In einer Woche ist wieder soweit: Dann steht der „Black Friday“ an. Er folgt auf Thanksgiving und ist traditionell der Tag, an dem die Einzelhändler den größten Umsatz machen - natürlich auch auf der 5th Avenue in New York. Bild: Reuters

Fast 39.000 Euro pro Quadratmeter - die 5th Avenue in New York bleibt die teuerste Shopping-Meile des Planeten. Zum zweiten Mal in Folge liegt sie vor einer Straße in Fernost.

          1 Min.

          Die 5th Avenue in New York bleibt die teuerste Einkaufsstraße der Welt. Das geht aus einer an diesem Mittwoch veröffentlichten Studie der Immobilien-Beratungsfirma Cushman & Wakefield hervor, die die Bewertung jedes Jahr anhand der Mietpreise pro Quadratmeter vornimmt. Die 5th Avenue liegt damit im zweiten Jahr in Folge vor der Shopping-Meile Causeway Bay in Hongkong, die zuvor die Liste angeführt hatte. Auf Platz drei landete die Champs Élysées in Paris als teuerste Einkaufsstraße Europas.

          Die Geschäfte in Hongkong bekamen demnach die Abkühlung der chinesischen Konjunktur zu spüren, weil das Geld der Touristen vom Festland nicht mehr ganz so locker saß. Dies führte zu einem Rückgang der Mietpreise um zwölf Prozent - nach einem Rückgang um knapp sieben Prozent im Jahr zuvor.

          Hingegen erleben die Vereinigten Staaten einen wirtschaftlichen Aufschwung, der in den größten Städten zu einer Neubewertung der Immobilien und einem Anstieg der Mieten um 6,9 Prozent führte. Für Geschäfte an der 5th Avenue in New York beträgt die Miete nun 33.812 Euro pro Quadratmeter. An der Champs Élysées kostet der Quadratmeter 13.255 Euro.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) am Mittwoch in Berlin

          Entlastungspaket : Lindner kann sich nicht zerpflücken lassen

          Olaf Scholz hat guten Grund, Christian Lindners Vorschläge wenigstens „grundsätzlich“ zu begrüßen. Der heiße Herbst könnte sonst zum Herbst seiner Kanzlerschaft werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.