https://www.faz.net/-gz7

Serie Neue Häuser : Alles Grüne kommt von oben

Was für ein Gewinn! Ein Mehrfamilienhaus in Nürnberg bekommt nicht nur eine neue Etage, sondern auch einen Gemüsegarten auf dem Dach. Davon profitieren nicht nur die Bauherren.
Mehrjährige Stauden, Gehölze und robuste Kräuter gedeihen auch im Topf.

Pflanzen im Herbst : Das ganze Jahr über Grün im Kübel

Gemüse, Gräser, Blumen, sogar Bäume: Wer jetzt richtig pflanzt, hat das ganze Jahr über Grün im Kübel. Neben Gefäß und Erde ist auch wichtig, welche Pflanzen gut zusammenpassen. Unsere Expertin erklärt, worauf es ankommt.

Facebook Dating : Zweite Welle, zweite Chance

Facebook Dating ist, weil die irische Datenschutzbehörde Einwände hatte, mit acht Monaten Verspätung in Deutschland gestartet. Die zweite Welle der Kontaktbeschränkungen könnte dem Konzern in die Hände spielen.

AVP-Insolvenz : Bange Wochen für die Apotheken

Nach der Insolvenz eines Rezeptabrechners wurden schnell Rufe nach einem staatlichen Rettungsschirm laut. Zunächst einmal ist aber das Gesundheitswesen selbst gefordert, zu helfen.

Die Hamster sind zurück : Bitte jeder nur soviel, wie er braucht!

Das RKI meldet mehr als Zehntausend Neuinfektionen an einem Tag, das Statistische Bundesamt stark zunehmende Toilettenpapier-Käufe. Nur eine dieser beiden Nachrichten sollte uns beunruhigen.

Insolventer Apothekenabrechner : Vertrauenscrash

Die Existenz Tausender Apotheken ist bedroht. Warum hat niemand kontrolliert, ob der Rezeptabrechner AVP alle Vorgaben umsetzt?

Agrarreform der EU : Systemwechsel verpasst

Die Neuausrichtung der Agrarpolitik ist nicht gelungen: Die Landwirte erhalten weiter einen Großteil ihrer Subventionen allein dafür, dass sie Landwirte sind.

Unternehmen im Existenzkampf : Nach der Pandemie

Viele Manager stecken in der Klemme: Sie unterliegen einem brachialen Spardruck und müssen gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit erhalten. Wie geht das?

Kartellklage gegen Google : Politische Spielbälle

Es dürfte Kalkül der amerikanischen Regierung sein, so kurz vor der Präsidentenwahl die lang erwartete Kartellklage gegen Google einzureichen. Dabei sind die Fragen um den Suchmaschinengiganten zu wichtig, um politisiert zu werden.
Dax-Schriftzug im Handelssaal der Frankfurter Wertpapierbörse

Aktienmarkt : Warum auch ein Dax 40 kaum hilft

Vor allem die Insolvenz von Wirecard hat den Wunsch nach einer Reform des deutschen Aktienindex vorangetrieben. Derzeit erfragt die Deutsche Börse die Meinung der Marktteilnehmer. Für Anleger wäre ein Dax 40 kaum besser, lautet eine Ansicht.

Der Wohn-Knigge : Heilig’s Brettchen

Frühstücksbrettchen werden zum Lifestyle-Produkt. Dabei sind sie nicht nur unpraktisch, sondern auch in vielen schrecklichen Varianten verfügbar.

Wohlwagen : Wenn das Haus mit umzieht

Das Göttinger Unternehmen Wohlwagen bietet ein Zuhause für Menschen, die unabhängig bleiben wollen. Das funktioniert – auch dank eines serienmäßig eingebauten Ofens.

Bunte Gärten : So schön kann der Herbst sein

Auch wenn es kälter wird, muss im Garten keine Ödnis herrschen. Welches Herbstlaub besonders intensiv leuchtet und wie man Baumrinde gekonnt in Szene setzt, zeigt ein Garten am Niederrhein.

Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.

Dänisches Design : Voll vermøbelt

Die Dänen können auch poppig, roh und trotzdem nachhaltig. Sieben frische Möbel, Leuchten und Accessoires vom Kopenhagener Designfestival.
Wie konnte Marie Kondo mit ihrer Aufräumshow ein gefeierter Star werden? Diese und andere Frage versucht Kulturphilosoph Demand zu beantworten.

Wohnratgeber : „Ambitionierte Wohnwelten wirken oft beklemmend“

Der Kulturphilosoph Christian Demand weiß, was die Einrichtung über Menschen verrät. Ein Gespräch über Aufräumorgien im Fernsehen, gesellschaftliche Erwartungen und warum die eigene Wohnung eine Visitenkarte ist.

Bilder aus dem Homeoffice : Berliner Heimarbeiter

Wir haben unserem Zuhause zuletzt viel abverlangt. Es war sicherer Hafen, Schule, Fitness-Studio – und für viele erstmals das Büro. Der Fotograf Ole Witt hat Berliner im Homeoffice porträtiert und sich gefragt: Ist das jetzt die Zukunft?
Ein rotes Auge blickt durch die Blüten der Sorte „Tansol“.

Gigantische Staudenhibisken : Superhelden im Kübel

Sie sind nicht nur knallige Angeber, sondern auch Gewinner des Klimawandels: Gigantische Staudenhibisken überstehen heiße und kalte Temperaturen und sind auch sonst pflegeleicht, wenn man ein paar Grundregeln beachtet.
Den Einfluss der Gartenbaukunst sieht man auch in der Anlage von Hestercombe House in England.

Gartengestaltung : Der Zauber orientalischer Gärten

Ob Alhambra oder Taj Mahal – orientalische Gärten haben einen ganz eigenen Reiz. Woher der rührt und warum die Vorstellung vom Paradiesgarten falsch ist, ergründet ein neues Buch.
Ein seltener Moment der Ruhe: Wenn die 800 weißen Tulpen in voller Blüte stehen, dürfen sich die Gärtner auch mal zurücklehnen und staunen.

Gartengestaltung : Der 12-Zimmer-Garten

In Thorsten Ulbrich und Marcus Vogel schlagen Jäger-und-Sammler-Herzen. In ihrem Garten in Solingen können sie das ausleben und haben sich einen Ort voller Überraschungen geschaffen.

Skulpturengarten : Paradies hinterm Höllentor

Sie suchten einen Lagerplatz für 24 Tonnen Carrara-Marmor und fanden einen Lebensmittelpunkt. Ein Künstlerehepaar hat ein altes, 4000 Quadratmeter großes Militärgelände bei Darmstadt zum Skulpturengarten gemacht.