https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/
Eklektisch: Die retro-venezianische Villa Ephrussi de Rothschild stattete die Baroness im Stil Ludwig XVI. mit Antiquitäten und Bildern von Meistern des 18. Jahrhunderts aus.

Glanz vergangener Epochen : Die Villen des Jetset

An der Côte d’Azur ließen sich Adelige, ­Künstler und Unternehmer in imposanten Häusern nieder. Sie erzählen Geschichten von Kunst und Liebe, Luxus und Tod.

Anwältin im Interview : „Erbengemeinschaften sind die Pest“

Nach dem Tod eines geliebten Verwandten bleibt zunächst die Trauer. Doch irgendwann werden Gespräche über das Erbe relevant. Anwältin Katharina Mosel über die Konflikte, wenn mehrere eine Immobilie erben, alte Rechnungen und emotionale Kosten.

Ende der Gasumlage : Grünes Zeitspiel

Die Gasumlage kippt, nun ist vor allem Lindner bei einer Nachfolgelösung gefordert. Dann müssen endlich auch Kern- und Kohlekraft herangezogen werden, um das Energieangebot zu erweitern. Noch aber bremsen die Grünen.

Energiekrise und Inflation : Droht der EU ein Wildwest-Szenario?

Scheitert die Europäische Union an der Energiekrise, könnte sie das in eine tiefgreifende politische Krise stürzen. Dabei ist die Liste der Herausforderungen ohnehin schon lang.

Ifo-Index stark gesunken : Die Rezession hat begonnen

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft stürzt ab. Es ist völlig unverständlich, warum die Regierung den Unternehmen nicht endlich einen Weg durch die Krise aufzeigt.

Melonis Wahlsieg : Was Italien jetzt braucht

Giorgia Meloni muss nun schnell qualifiziertes Personal für eine vertrauenswürdige Wirtschafts- und Finanzpolitik finden. Bisher sind das Leerstellen in ihrem Programm.

Niederlande : Energiekrise im Erdgas-Land

Bis vor kurzem haben die Niederlande mehr Gas exportiert als importiert. Nun stellt das Land den Energiemix um und entlastet die Bürger von stark steigenden Energiekosten. Die Rezepte dafür sind aber umstritten.

Historische Steuersenkung : Ein Wumms für die Briten

Finanzminister Kwasi Kwarteng hat das größte Paket von Steuersenkungen seit 50 Jahren vorgelegt. Ob es wirklich nachhaltiges Wachstum erzeugt, bleibt ungewiss.

Rückzug aus Russland : Geschäfte mit Putin

Die Teilmobilmachung hat den Druck auf westliche Unternehmen nochmals erhöht. Wer weiterhin Geschäfte mit Putin macht oder auf ein baldiges Ende des jetzigen Regimes setzt, geht ein gehöriges Geschäftsrisiko ein.

Krankenkassenfinanzierung : Durch die Hintertür

Der Gesetzesvorschlag von Bundesgesundheitsminister Lauterbach zur Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung ist ein kläglicher Notbehelf. Er zeugt nicht von Weitsicht, sondern von Ideenarmut und Hilflosigkeit.

Energiekrise : Fracking als Option für Großbritannien

Es ist richtig, dass die Regierung von Liz Truss wieder die Möglichkeit eröffnet, Schiefergestein aufzubrechen, um Gas zu fördern. Die Gegner der Technik übertreiben mit den Risiken.

Streit ums Entlastungspaket : Länder nutzen ihre Macht schamlos aus

Christian Lindner steckt in einem immerwährenden Abwehrkampf. Als erstes kam die Inflation, dann Robert Habecks Zweifel und nun sind es die Forderungen der Ministerpräsidenten.
Wohnen auf dem Land: das Dorf Lenzkirch im Schwarzwald

Häuserpreise : Immobilien verteuern sich langsamer

Trotz höherer Bauzinsen sind die Preise für Wohnimmobilien zumindest bis Juni weiter gestiegen, allerdings nicht mehr so schnell, wie neue Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen. Besonders in ländlichen Kreisen wurden Häuser teurer.

Stadtentwicklung : Die Stadt anders denken

Die Städte attraktiver machen und die grüne Wiese schonen, sind zwei Ziele von Entwicklern. Aber auch soziale Aspekte gewinnen Bedeutung.

Interview zur neuen Landlust : „Wir sind nicht hinterm Mond“

Plötzlich profitieren selbst abgelegene Dörfer von der Landlust: Bürgermeister Christoph Friedrich über Glasfaseranschluss bis zum letzten Haus, warum es wichtig ist, auch die Alten zu halten, und günstige Bodenpreise nicht alles sind.
Schiefer steckt nicht nur Frost und Hitze bestens weg, sondern hält bei guter Pflege hundert Jahre.

Nachhaltige Dächer : Welches Gedeck darf’s denn sein?

Ob blühende Haube oder roter Tonziegel: Wer ein Hausdach nachhaltig decken will, hat viel Auswahl. Doch reine Naturstoffe sind nicht in jeder Hinsicht überlegen.
Welche Farbe kombiniert man am besten mit Braun? Braun!

Erdton im Trend : So glänzt Braun

Gestern pfui, heute hui: Die Farbe Braun ist groß im Kommen. Nur wie setzt man sie gekonnt in den eigenen vier Wänden ein?

Von Amerika bis Indonesien : Wie die Städte der Zukunft aussehen

Ob schwimmende Nachbarschaften, Krypto-Siedlungen in der Wüste oder Häuser, die mit dem Wald verschmelzen: Rund um den Globus werden Städte geplant, in denen alles besser sein soll. Wir stellen die spektakulärsten Projekte vor.
Aufbau in mehreren Akten: Bis die Küche komplett ist, vergehen oft viele Monate. Das zerrt gewaltig an den Nerven von Kunden, Küchenstudios und Monteuren.

Ende der Lieferkette : Hilfe, wir haben eine Küche gekauft

Wenn die Lieferkette reißt, fehlt nicht nur der Backofen. Das Küchenstudio ist hilflos, die Hersteller finden, die Kunden übertreiben, und der Monteur weiß: Es kann alles noch schlimmer kommen.
Mit Patina: Spuren von Verwitterung, Rost und Moos sind im Garten durchaus erwünscht. Bei den Materialien liegen Stein und Holz ganz vorne.

Zukunft des Gärtnerns : Mehr Wildnis denn je

Überwucherte Pfade, wogende Blütenwiesen, imposante Bäume: Wer durch die Trendgärten des Jahres 2022 streift, wähnt sich fast im Wald.

Private Pools : Das große Glitzern

Nichts glitzert im Sommer so verführerisch wie ein Pool. Er beschwört Ausschweifung und verdöstes Nichtstun. Doch am spannendsten ist die Frage, was unter der Wasseroberfläche passiert.