https://www.faz.net/-gqe-70tir

Zentralbank-Entscheidung : Mehr Kredit für Krisenbanken

  • -Aktualisiert am

Spanische Banken brauchen dringend Geld von der EZB. Bild: dpa

Banken aus Krisenstaaten hatten zuletzt es zuletzt schwer, an Kredite von der Europäischen Zentralbank zu kommen - denn sie hatten oft nicht genügend Sicherheiten. Jetzt hat die EZB die Anforderungen gesenkt. Sie akzeptiert rund 100 Milliarden Euro an neuen Sicherheiten.

          Die Europäische Zentralbank hat abermals die Anforderungen an die Pfänder reduziert, die Banken bei ihr beleihen können. Künftig dürfen die Banken des Euroraums auch Verbriefungen einreichen, die mit Autokrediten und Gewerbeimmobilien besichert sind - wenn sie als zweitbeste Kreditnote wenigstens ein „A“ tragen.

          In der Krise hat die Europäische Zentralbank schon mehrmals ihre Anforderungen an Sicherheiten gelockert. Die Bundesbank und Ökonomen wie Hans-Werner Sinn fordern dagegen schon lange zusätzliche Sicherheiten, unter anderem um die Target-Verbindlichkeiten der Peripherie-Staaten besser zu sichern.

          Die Bundesbank hatte vor dem Beschluss des EZB-Rats gewarnt, das Mandat der EZB sei schon weit gedehnt. Eine weitere Lockerung könne die Grenze des Vertretbaren überschreiten. Mit dieser Warnung hat sich Bundesbankpräsident Jens Weidmann jedoch nicht durchgesetzt.

          Jetzt erlaubt die EZB nicht nur neue Typen von Sicherheiten - sie erleichtert auch die Geldleihe gegen herkömmliche Sicherheiten. Die Anforderung an Verbriefungen, die mit privaten Hauskrediten besichert sind, wird reduziert. Hier gilt künftig ein „BBB“-Rating als hinnehmbar. Insbesondere diese Neuregelung kommt den spanischen Banken entgegen - sie waren es auch, die auf diese Lockerung gedrängt hatten.

          Insgesamt akzeptiert die EZB jetzt zusätzliche Wertpapiere im Wert von rund 100 Milliarden Euro als Pfand. Die Verbriefungen werden allerdings nur mit einem hohen Wertabschlag von bis zu 32 Prozent beliehen. Das bedeutet: Für jeden Euro an Marktwert gibt die EZB der einreichenden Bank im Extremfall nur 68 Cent Kredit.

          Weitere Themen

          Mexiko steckt in einer Guacamole-Krise

          Teure Avocados : Mexiko steckt in einer Guacamole-Krise

          Kann ein Dip landesweit für Empörung sorgen? In Mexiko passiert derzeit genau das: Dort ist die beliebte Guacamole durch einen billigen Abklatsch ersetzt worden. Das liegt am Nachbarland.

          Elon Musk will dem Mensch ans Hirn Video-Seite öffnen

          Neue Form der Kommunikation? : Elon Musk will dem Mensch ans Hirn

          Über implantierte Drähte und eine kabellose Verbindung will der Start-up-Unternehmer das menschliche Gehirn mit einem Interface außerhalb des Körpers verbinden. So soll eine neue Form der Kommunikation möglich werden.

          Topmeldungen

          Lichtverschmutzung : Der helle Wahnsinn

          Die Nacht verschwindet und mit ihr zahlreiche Tierarten. Dabei wäre es so einfach, das Licht in den Städten zu dimmen, ohne auf Sicherheit zu verzichten. Wie der Wandel gelingen kann, führt die Sternenstadt Fulda vor.

          FAZ Plus Artikel: AKK im Kabinett : Auf dem Marsch ins Kanzleramt

          Wer wie Annegret Kramp-Karrenbauer Regierungschefin werden will, darf sich vor dem Verteidigungsministerium nicht fürchten. Auch in der Politik gilt: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

          Shitstorm des Tages : Ein „Aufstand der Generäle“ als Rohrkrepierer

          Uwe Junge ist rhetorisch kampferprobt. Gegen die neue Verteidigungsministerin fährt der AfD-Politiker und ehemalige Stabsoffizier ganz großes Geschütz auf. Doch der Schuss geht nach hinten los. Übrig bleibt geistiges Brandstiftertum.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.