https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/warnstreiks-deutschland-steht-eine-streikwoche-bevor-12861307.html

Öffentlicher Dienst : Die Streiks im Überblick

Busse und Bahnen stehen in dieser Woche vielerorts wieder still. Bild: dpa

Die Gewerkschaften erhöhen den Druck: Kitas, Müllabfuhr und der öffentliche Nahverkehr sind in dieser Woche wieder zu Streiks aufgerufen. FAZ.NET gibt einen Überblick, wann und wo mit Einschränkungen zu rechnen ist.

          1 Min.

          Kommunalverwaltungen, Kitas, Krankenhäuser, Friedhöfe, Stadtwerke, Müllabfuhr und Jobcenter: Deutschland steht eine Streikwoche bevor. Die Gewerkschaft Verdi und der Beamtenbund wollen so in den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst den Druck erhöhen. In Berlin, Brandenburg und Baden-Württemberg ist die neue Runde der Warnstreiks bereits gestartet, am Dienstag folgen Niedersachsen, Bremen, Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland. Weitere Bundesländer werden sich ab Mitte der Woche anschließen – konkrete Informationen sammelt auch der Verdi-Bundesvorstand derzeit noch aus den einzelnen Bundesländern zusammen. FAZ.NET gibt einen Überblick, wann und wo gestreikt wird.

          Weitere Themen

          Alu-Gießerei lässt den Ofen aus Video-Seite öffnen

          Knappes Gas : Alu-Gießerei lässt den Ofen aus

          Die Aluminium-Gießerei Röders aus Soltau übt schon für das Krisenszenario einer gedrosselten Gasversorgung. Schon jetzt hat Röders seinen Schicht-Betrieb umgestellt, um mit weniger Gas auszukommen. Die Umstellung sei mit Kosten verbunden, erklärt Firmenchef Gerd Röders.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.