https://www.faz.net/-gqg

F.A.Z. exklusiv : FDP will Politiker aus dem VW-Aufsichtsrat holen

Die Landtagswahl in Niedersachsen könnte zur Zäsur für VW werden. Der Ministerpräsident soll dann eine andere Rolle spielen, geht aus einem Papier der Liberalen hervor, das der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegt. Und mehr.
Jetzt ein Einkaufsparadies? Die Fußgängerzone in Bad Nauheim wurde saniert und umgebaut.

F.A.Z. exklusiv : Kartellamt kämpft für die Innenstädte

„Wenn wir die Innenstädte retten wollen, müssen wir dafür sorgen, dass auch die kleinen Einzelhändler ihre Chancen im Netz nutzen können“, sagt Kartellamtspräsident Mundt. Er überlegt, „neue kartellrechtliche Wege“ zu gehen.

Zinsentscheidung der Fed : Geldpolitik im Inflations-Nebel

Leitzinserhöhung im März und beschleunigter Ausstieg aus dem Anleihekaufprogramm: Fed-Chef Jerome Powell liefert wie erwartet. Gleichzeitig darf die Zinswende im März als Eingeständnis der Notenbanker gewertet werden.

Großhändler Metro : Metros Messlatte

Der Handelskonzern ist selbstbewusst in einem zersplitterten Markt - jedoch muss die Metro jetzt auch tatsächlich liefern.

Hotelschließung : Luxus für Ältere

Die Villa Kennedy stellt bald den Betrieb ein. Werden daraus edle Seniorenresidenzen? Es würde in die Zeit passen.

Corona : Gurgeln exportieren

Für einen Erfolg mit PCR-Verfahren braucht es viele Partner.

Habecks Wirtschaftsbericht : Planetare und andere Grenzen

Der grüne Bundeswirtschaftsminister verordnet der Sozialen Marktwirtschaft ein neues Leitbild. Die Ampel sollte sich auf unerwartete Folgen gefasst machen.

Sanktionsdrohungen des Westens : Putins Trümpfe

Der Kreml tut in diesen Tagen so, als fürchte Russland die Sanktionen des Westens nicht. Dabei tragen genau diese immer mehr zum Unmut im eigenen Land bei.

Gebäudeförderung : Habecks Manöver

Die staatliche Förderung für energieeffiziente Gebäude quasi über Nacht einzustellen, lässt Zehntausende im Land frustriert zurück. Es hätte eine bessere Alternative gegeben.

Rekordtarife : Günstiger Strom geht

Die Abschaffung der EEG-Umlage reicht nicht aus. Wenn der Staat es ernst meint, muss er alle Belastungen senken.

Wohlstandsmessung : Mehr Wachstum wagen

Die Bundesregierung will den Wohlstand anders messen. Sie sollte sich lieber darauf konzentrieren, ihn für künftige Generationen zu sichern.

Apple gegen Trump : „Hass ist ein Krebs“

In einer anrührenden Mail an seine Mitarbeiter verurteilt der Apple-Vorstandsvorsitzende Tim Cook nicht nur die rassistischen Übergriffe in Charlottesville. Er schreibt auch, was er von der Reaktion des Präsidenten hält – und kündigt konkrete Schritte an.

Seite 3/53

  • Politik und Autokonzern : „Der Niedersachse hängt an VW“

    Die Nähe von Politik und Autokonzern hat in Niedersachsen Tradition. Alle Ministerpräsidenten hatten als Aufsichtsräte ein enges Verhältnis zum Management von VW. Kann das überhaupt gut gehen?
  • Diesel-Krise : Die neue deutsche Abwrack-Welle

    Spannende Folge des Dieselgipfels: Die deutschen Autohersteller bieten Kunden teils viele Tausend Euro an, wenn sie alte Autos gegen neue auswechseln. Ob das der Umwelt hilft, ist aber noch nicht klar. Ein Kommentar.