https://www.faz.net/-gqe-rwtd

Rangliste : Deutschland ist innovativ

  • Aktualisiert am

Bild: Bernd Helfert

Deutschland ist eines der innovativsten Länder der EU. Dies geht aus dem fünften Innovationsanzeiger der Europäischen Kommission hervor. Verglichen mit Japan fällt Europa insgesamt zurück. Der Abstand zu Amerika bleibt konstant.

          1 Min.

          Deutschland ist eines der innovativsten Länder der EU. Wie aus dem fünften Innovationsanzeiger der Europäischen Kommission hervorgeht, sind nur die skandinavischen Staaten besser als die Bundesrepublik, wenn es um Wissen, Forschung, unternehmerische Initiative und die Anwendung von neuen Erkenntnissen geht.

          Die meisten anderen alten EU-Mitgliedstaaten werden von der Kommission als durchschnittlich eingestuft. "Der Innovationsanzeiger macht deutlich, daß wir mehr für die Innovation tun müssen", sagte EU-Industriekommissar Günter Verheugen. Das gelte auch angesichts der Innovationslücke zwischen der EU und Japan sowie Amerika, heißt es in dem Bericht.

          Deutschland auf dem vierten Platz

          Verglichen mit Japan falle Europa weiter zurück. Der Abstand zu Amerika sei konstant. Die EU investiere ein Drittel weniger in die Forschung als die Vereinigten Staaten. Solange sich daran nichts ändere, könnten die Europäer kaum zu den Amerikanern aufschließen.

          Deutschland liegt auf dem vierten Platz in der Liste der innovativen EU-Staaten. Die deutschen Stärken bestehen nach Angaben der Kommission in der Schaffung von neuem Wissen, der Verbindung von Ideen und unternehmerischer Initiative sowie dem Schutz geistigen Eigentums.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Unruhen wegen George Floyd : Ausgangssperre in Los Angeles

          Die Gewalt in Amerika eskaliert. In Detroit wird ein Demonstrant erschossen, in Oakland ein Polizist. Minnesotas Gouverneur entschließt sich zu einem einmaligen Schritt – und Trump gießt weiter Öl ins Feuer. Er beschuldigt linke Gruppen, hinter den Unruhen zu stecken.
          Der Start am Weltraumbahnhof in Florida

          Cape Canaveral : Erste bemannte SpaceX-Rakete erfolgreich gestartet

          Es ist der erste bemannte Weltraumflug Amerikas seit neun Jahren – die Privatfirma SpaceX hat ihre Crew-Dragon-Kapsel ins All geschickt. Der erfolgreiche Start der zweistufigen Rakete bedeutet eine grundsätzliche Abkehr von der Art und Weise, mit der Astronauten bisher in den Orbit befördert werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.